Kundenrezensionen


8 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Praise the Sun!
Ich hatte schon ganz vergessen, dass ich das Artbook Dark Souls Design Works vorbestellt hatte. Knapp ein halbes Jahr nach Aufgabe der Bestellung landete die Versandbestätigung in meinem E-Mail Postfach. Kurze Zeit später hielt ich das Buch dann endlich in den Händen. Überrascht wurde ich direkt von dem sehr edel wirkendem Einband, die Hülle ist...
Vor 7 Monaten von Kai veröffentlicht

versus
2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen schwach ...
leider muss ich das so sagen und die Bewertung drücken.
Und ich 'hate' hier nicht, ich bin ein Fan. Nicht nur das Spiels, sondern auch von Artbooks allgemein.
Also zum (ziemlich dünnen) Buch selbst:
- Schutzumschlag glänzend schwarz mit Silber. Ich gebs ja zu, das ist nicht meins und passt irgendwie nicht zum Spiel. Ohne Umschlag siehts...
Vor 6 Monaten von Tyberius veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Praise the Sun!, 23. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: Dark Souls: Design Works (Gebundene Ausgabe)
Ich hatte schon ganz vergessen, dass ich das Artbook Dark Souls Design Works vorbestellt hatte. Knapp ein halbes Jahr nach Aufgabe der Bestellung landete die Versandbestätigung in meinem E-Mail Postfach. Kurze Zeit später hielt ich das Buch dann endlich in den Händen. Überrascht wurde ich direkt von dem sehr edel wirkendem Einband, die Hülle ist nicht nur silber glänzend sondern fällt neben den spiegelnden Elementen besonders durch eine ungewohnt raue Oberfläche auf. Das Hardcover Buch macht dabei einen soliden und guten Eindruck, wie man es von Udon gewohnt ist.

Inhaltlich ist das 128 Seiten umfassende Buch in drei Abschnitte unterteilt. Angefangen wird mit einigen hochwertigen Konzept Zeichnungen, die zum Teil schon in Werbung und als Cover Artwork verwendet wurden und somit bekannt sein könnten. Darauf folgt der Teil mit Design- und Entwurfzeichnungen. Dieser Abschnitt nimmt den Großteil des Buches ein. Viele Bilder zu Monstern, den einzelnen Charakter-Klassen, Waffen und Landschaften, sogar ein paar Artworks zu nicht im Spiel enthaltenen Inhalten haben den Weg ins Buch gefunden. Abschließend folgt ein Entwickler Interview mit dem Director und einigen Designern von Dark Souls. Das zwölfseitige Interview (komlett in englisch) befasst sich dabei vornehmlich mit der Entstehung und Ausarbeitung der Welt von Dark Souls. Inhaltlich wird auf Umgebungen, Monster und NPCs eingegangen und hält einige sehr interessante Hintergrundinformationen bereit.

Weitere Erläuterungen und Notizen zu den Zeichnungen sucht man hingegen meist vergebens. Die einzelnen Abschnitte werden lediglich von kurzen Einleitungen begonnen, die Zeichnungen müssen jedoch für sich sprechen. Hier hätte ich mir schon mehr erwartet. Das Artwork ist zwar gut anzuschauen und deckt das Spiel inhaltlich gut ab, dennoch bleibt bei mir der Eindruck, dass man noch mehr aus dem Buch hätte herausholen können.

Fans von Dark Souls und Liebhaber düsterer Fantasy Kunst, können mit Dark Souls Design Works jedoch nicht vie falsch machen. Die sehr gute Verarbeitung und Papierqualität werden den tollen Zeichnungen gerecht. Beim Titel Design Works hätte ich mich jedoch auch über einige frühere Entwürfe und Sketches aus den Anfängen der Entwicklung gefreut, diese sind quasi nicht vorhanden, ist aber mein persönlicher Geschmack. Die meisten werden sich wohl eher an den "fertigen" Bildern erfreuen und hier auf ihre Kosten kommen. Die Möglichkeit für Verbesserungen gibt es ja noch für das Artbook zum im März erscheinenden Dark Souls II.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für Fans, toller Mehrwert, 9. Februar 2014
Von 
Roland Lieb (Ravensburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dark Souls: Design Works (Gebundene Ausgabe)
Wer wissen will wie FromSoft arbeitet erfährt viel darüber im Interview mit Miasaki und seinem Design Team.

Man sieht sich die Artworks auch mindestens zwei mal an. Beim ersten mal blättert man durch, beim zweiten Mal will man das Angesprochene im Interview nochmal unter die Lupe nehmen.

Spannend ist es auch über die internen Vorgänge bei From zu erfahren. Beispielsweise wie die Praise the sun Geste entstanden ist und wie Miasaki diese Geste erst in Demon's Souls reingemogelt hat um sie in Dark Souls zu etablieren.

Also eine klare Empfehlung an Dark Souls Fans. Mit Fans meine ich die Irren wie mich, die von diesem Spiel seit Jahren nicht mehr losgelassen werden und jede Ecke von Lordran und seiner Lore kennen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dark Souls - A Beautiful Lie, 7. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dark Souls: Design Works (Gebundene Ausgabe)
Als Dark Souls angekündigt wurde, war ich Fan der ersten Stunde - am Release-Tag in die Läden gedackelt, und ich kannte schon die japanische Version, wusste also, worauf ich mich da einließ. Das Spiel ist wunderschön, die Story windet sich unter den suchenden Blicken des interessierten Spielers, schwer fällt es, mehr als nur an der bezaubernden Oberfläche zu kratzen.
Die Limited Edition von Dark Souls brachte bereits ein kleines Artbook mit sich, in dem vor allem die Gegner und einige wenige Lokalitäten vorgestellt wurden.
Da mir Spiel und auch Gestaltung immer noch gefallen, habe ich mir also dieses edle Machwerk vorbestellt und dann - leider 2 Tage nach Releasedate, aber das tut hier nichts zur Sache - schließlich in Händen gehalten.

Der erste Eindruck:

- Das Buch ist wirklich wertig verarbeitet, es ist nicht geklebt, sondern wirklich gebunden (soweit ich das beurteilen kann);
ich hielt schon Schlechteres für mehr Geld in Händen und habe mich sehr geärgert - hier nicht!

- In "Dark Souls: Design Works" sind bezaubernde Zeichnungen und Bilder (, beinahe schon Malereien) sowie Konzepte ent-
halten, die auf den ersten Blick fesseln, aber auch stutzig machen (- dazu später ein wenig mehr)

- Im hinteren Teil des Buches befindet sich, wie in der Beschreibung angegeben, ein zwölfseitiges Interview mit Director Hidetaka
Miyazaki und den Designern, von denen die tollen Abbildungen im Buch stammen, das mich des öfteren zum Schmunzeln oder
auch Lachen gebracht hat, wenn ich mir die Zustände bei FromSoft so bildlich vorstellte

Was hatte ich denn vorher erwartet?
Nun ja, ich bestellte mir das Buch vor allem wegen des Interviews, und ich wurde nicht enttäuscht! Die Story von Dark Souls ist faszinierend und man kann immer wieder Neues entdecken, und manchmal treten Ungereimtheiten auf - im Interview werden wiederum viele neue Wege aufgezeigt, die das Spiel hätte nehmen können, doch dazu möchte ich nicht zu viel verraten, denn wo bleibt denn sonst die Freude, wenn Ihr das Buch später selbst ehrfürchtig in Händen haltet und das in verständlichem Englisch gehaltene Interview verschlingt?
Doch auch wegen der Ruhe, die man in Lordran finden kann, wenn man nicht gerade am Bekämpfen von tückischen Gegnern ist. Viel zu selten hält man in Dark Souls inne - das verd... perfekte Gameplay hält einen davon ab, man sucht ja förmlich nach Ärger, um sich zu prüfen, zu beweisen, dass man der Beste ist und eben doch mit dem Breitschwert gegen Seath bestehen kann. Aber ich wollte diese Ruhe haben, und so wollte ich dieses Buch, in dem die Welt in Momentaufnahmen festgehalten wurde.
Auch entdeckte ich immer neue Details an den Gegnern, hier eine Kette, da ein Talisman, von denen die Rede im Spiel oder im Interview war.
Meine Erwartungen wurden also erfüllt.
Doch halt, da war doch was - was hat mich stutzig gemacht?
Nebst oben genannten detailreichen Bildern finden sich auch Konzeptzeichnungen im Buch, beispielsweise ein alternativer Feuerbandschrein (/Firelinkshrine), zu dem glatt eine Geschichte im Interview erzählt wird.
Oder Logans kleine Nudistenepisode, die zeigt, was aus dem guten Mann alles hätte werden können - auch dazu steht eine Erklärung eine eine lustige Geschichte im Werdegang des Dark Souls-Designs bereit, um im Interview erfahren zu werden.

Alles in Allem ein SUPER Art-Book, für den Preis meines Erachtens unschlagbar und in 5 Jahren sicherlich unbezahlbar, sollte die Auflage nicht in die Höhe schießen, was ich stark bezweifle, denn fürs Perlen vor die Säue werfen ist FromSoftware ja nun wirklich nicht bekannt.
Toller Einband (auch ohne Umschlag ein düstere Genuss), fesselnde Zeichnungen und ein gelungenes Interview machen dieses Art-Book zu einem der schönsten in meiner Sammlung.
Ich kann es nur jedem Fan oder Spieler, der auf dem Weg dorthin ist, empfehlen, doch auch Fantasy-Begeisterte, die mit dem Spiel nichts am Hut haben, können hier eigentlich bedenkenlos zugreifen, denn die Bilder erzählen ihre eigene Geschichte und laden zum Träumen ein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Düstere Einblicke in Dark Souls, 30. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dark Souls: Design Works (Gebundene Ausgabe)
Als leidenschaftlicher Dark Souls-Spieler waren die düsteren und melancholischen Schauplätze des Spiels stets mein persönliches und heimliches Highlight gewesen. Das Design der verwitterten Ruinen und der exotischen Rüstungen sucht Seinesgleichen und macht durch die vermittelte Atmosphäre das Spiel erst so einzigartig.

"Dark Souls: Design Works" hielt für mich was ich mir davon versprach, einen tieferen Einblick in die Arbeit der herausragenden Designer. Das Hardcover gebundene Buch kann durchgehend mit hochwertigem Papier und ebenso hoher Druckqualität überzeugen. Die Auswahl der Artworks wirkt rund und bietet eine gute Mischung aus Gebäuden und Kreaturen/Charakterdesigns. Einige wenige Bilder weisen leider eine recht magere Auflösung auf was den Gesamteindruck aber nur leicht trübt.

Abgerundet wird das edle Buch durch ein ausgiebiges Interview mit den wichtigsten Künstlern/Kreativen die an dem Spiel mitgewirkt haben (Vorsicht: Alles in Englisch).

Wer sich, genau wie ich, sehr für den Look von Dark Souls begeistern kann wird den Kauf dieses Buchs nicht bereuen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Dark Souls: Design Works, 28. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dark Souls: Design Works (Gebundene Ausgabe)
Das Buch ist wirklich sehr schön. Es sieht edel aus, das Papier hat gute Qualität und jeder der Dark Souls gespielt hat weiß, dass die Designs selber genial sind. Das einzige, was mir leider nicht so gut gefällt ist, dass unter den Bildern keine kurzen Texte sind, meist steht nur der Name, z.B. des NPC's, mehr aber auch nicht. So eine kleine weitere Information über die Idee oder dem Charakter selber hätte da meiner Meinung nach hingehört. Dennoch kann ich dieses Buch Souls Fans nur ans Herz legen. Ich freu mich schon auf das Artbook von Dark Souls 2 :D
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen schwach ..., 1. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dark Souls: Design Works (Gebundene Ausgabe)
leider muss ich das so sagen und die Bewertung drücken.
Und ich 'hate' hier nicht, ich bin ein Fan. Nicht nur das Spiels, sondern auch von Artbooks allgemein.
Also zum (ziemlich dünnen) Buch selbst:
- Schutzumschlag glänzend schwarz mit Silber. Ich gebs ja zu, das ist nicht meins und passt irgendwie nicht zum Spiel. Ohne Umschlag siehts richtig toll aus.
- Die ersten 30 Seiten befassen sich mit Covern, einigen Landschaftsbildern und Keyworks (Seath, Gwyn, Oscar). Alles sehr schön, Bilder meistens über eine ganze oder sogar eine Doppelseite. Negativ möchte ich gleich anmerken, das o.g. Charaktere (bis auf Seath) im nächsten Kapitel, den Konzepten, auch gleich weggelassen wurden.
- Seite 34 - 43 gibts Konzepte oder Materials wie es das Buch nennt zu Bauten, Landschaften halt etwas Architektur. Sind schön, auf den paar Seiten ist aber jedes Bild klein und die Auswahl deckt nur einen Bruchteil des Spiels ab.
- Seite 44 - 55 Materials NPC - ja wieder teils kleine Bilder, jeder Chara hat auch nur ein einziges Bild. Im ganzen Buch gibt es leider keine Skizzen wie man zum entgültigen Design kam (Darksiders Artbook 1+2 sprengen damit quasi den Einband). Es fehlen auch einige NPCs. Über die Sortierung der Personen lässt sich auch streiten. Havel ist nun wirklich kein NPC.
- Seite 56 - 86 Monster. Oh ja, wieder kleine Bilder wild zusammengewürfelt.
- Seite 87 - 107 bestehen aus Kleidung und Waffen. Lückenhafter kanns kaum gehen.
- die letzten fünf Seiten bestehen aus 'unused Materials'. Da sind doch glatt zwei kleine Bilder von Artorias. So 'ungenutzt' kam mir der Herr im Spiel gar nicht vor (er sah auch schon recht used aus XD). Also auf zum riesigen Kritikpunkt:
- Moment hab vergessen das noch ein Interview hinten drin ist. Also jetzt aber:
WARUM (?!!!!) nichts zum DLC? Hat dieses Buch solange über den Ozean gebraucht, da war das DLC vielleicht noch nicht erschienen? Vielleicht. Ich weiß es nicht. Aber da es nunmal jetzt in meinen Händen liegt, bin ich enttäuscht. Keine Konzepte zu den neuen Gegner (u. a. Guardian, Manus) oder den neuen NPCs (Ciaran, Gough).
Fazit:
Ach ja, die Enttäuschung war tatsächlich recht groß. Soviel fehlt, soviel falsch gemacht. Für ein Artbook zu Teil 2 bitte größere Bilder und das Buch dann einfach dicker machen. Bisschen Text drumherum schadet auch nie. Titan Books machts mit ihren The Art of ... Büchern (Thief, Titanfall, Dead Space usw.) doch so genial vor. Wäre ich kein Fan hätte ich nur zwei Sterne vergeben, denn mein Lösungsbuch mit knapp 400 Seiten bietet mehr (Bilder).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Awesome Quality!, 25. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dark Souls: Design Works (Gebundene Ausgabe)
Auch wenn es etwas dünn wirkt. minimum eine illustration von jedem Gegner und Boss, Charakter sind gegeben.
hätte gern noch mehr von den Mapdesigns gesehen aber für den Preis ( besitze eine große Collection an Artbooks) absolut Super.
Für Dark Souls Fans ein Muss, im Regal ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartig, 14. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dark Souls: Design Works (Gebundene Ausgabe)
Enough said...^^

Oh, 18 weitere Wörter erforderlich....*Grübel* Kaufen kaufen kaufen kaufen kaufen kaufen kaufen kaufen!
Ergötzt euch am großartigen Artwork dieses Meisterwerks, auf daß noch Vieles aus deren Feder kommen möge (lechz)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Dark Souls: Design Works
Dark Souls: Design Works von Udon Entertainment (Gebundene Ausgabe - 21. Januar 2014)
EUR 24,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen