Kundenrezensionen


7 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen mein erstes architekturbuch
S,M,L,XL habe ich mir, war noch ehe mir klar war, dass ich irgendwann architektur studieren werde, gekauft. OMA udn Koolhaas waren mir total unbekannt, aber das buch, die art architektur darzustellen gefiel mir damals und gefaellt mir auch heute immer noch. Man kann es auf viele arten lesen, an einem stueck wird es allerdings keiner schaffen. zu viel zu dicht und ohne den...
Veröffentlicht am 24. März 2006 von M. J. Dettling

versus
3 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen have no real contentof architeture
I was expecting an incisive analysis of modern architecture on different scales, filled with examples of projects, both dreams and real buildings. Instead, the book is a chaotic assortment of rubbish -- excerpts of floor-plans, littered with photos which are hopefully intended to create a mood rather than convey a sense of the building. All in all, innovative...
Veröffentlicht am 11. Dezember 1999 von bendjtzen


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen mein erstes architekturbuch, 24. März 2006
Rezension bezieht sich auf: S M L XL: Second Edition (Gebundene Ausgabe)
S,M,L,XL habe ich mir, war noch ehe mir klar war, dass ich irgendwann architektur studieren werde, gekauft. OMA udn Koolhaas waren mir total unbekannt, aber das buch, die art architektur darzustellen gefiel mir damals und gefaellt mir auch heute immer noch. Man kann es auf viele arten lesen, an einem stueck wird es allerdings keiner schaffen. zu viel zu dicht und ohne den hintergrund zu kennen oft auch unverstaendlich.
Mittlerweile sind einige architekturbuecher dazugekommen und trotzdem ist der griff zu s,m,l, xl haeufig der erste, ncith zuletzt weil es immer noch das breiteste kreuz - sprich buchruecken hat. dabei muesste ich es eigentlich mittlerweile auswendig kennen, denn ich arbeite fuer OMA. selbst im buero das fuer s,m,l,xl verantwortlich zeichnet ist das buch staendige referenz und sowohl vermaechtnis vorhergehender architektengenerationen bei OMA als auch inspirationsquelle. Jedem der an einem buch interessiert ist, das voll von inspiration ist sei s,m,l, xl angeraten. wer eher auf bildbaende steht sollte nicht zugreifen, denn zum verstaendnis des buches gehoert mehr als das anschauen von bildern. Es ist eine einladung sich intensiver mit architektur, ihren zielen, ihrer kraft aber auch ihrer ziellosigkeit und kraftlosigkeit auseinanderzusetzen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen A Great Big Mega-Mega, 13. Mai 1998
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: S M L XL: Second Edition (Gebundene Ausgabe)
S, M, L, XL, love it or hate it, is seminal; Rem Koolhaas is one of the most important cultural figures on the planet at this time. S, M, L, XL serves as memoir, manifesto, documentation, diagnosis, prognosis, prophecy, plan, agenda, & propoganda -- local and/or global historicocriticophilosophical montage, collage, and barrage. The book is beautiful. Bruce Mau has indeed "given form" to the silver juggernaut. The cover, the illustrations, typographies, photos, and text come together in the manner of a Tristam Shandy or Finnegan's Wake. S, M, L, XL as literature is a commentary on the condition we call "modernity". Koolhaas seeks an understanding of both his profession and the chaotic dynamics of the world his profession leaves structures in. Koolhaas is at home in the chaos, and like Pynchon in fiction, or Antonioni in film, is remarkably detached and involved in the process at the same time(maybe this is false, but Koolhaas as a writer and architect is an auteur possessed by genius, and S, M, L, XL is both comforting and uncanny at the same time). S,M,L,XL is proof that Koolhaas is aware of the increasingly global nature of the architect's profession. I am fascinated by the concept and practice of traveling, and activity Koolhaas knows all too well as a traveler in the discourse and practice of "modernity". Essays within S,M,L,XL such as "Islam After Einstein" and "Singapore Songlines:Thirty Years of Tabula Rasa" show his knowledge of the increasingly important relation between the East and West, and the implications involved. Perhaps the most brilliant essay/manifesto in the book is one of the most recently written, "The Generic City" which questions notions of progress in history and the archeology(ies) of modernism. One photo in the back of S,M,L, XL is particularly haunting in its image and message. It shows a larger-than-life and late Deng Xiaoping in the foreground of a painting of a coastal city, rais! ing his right hand gently to his people looking at the mural. The insert reads, "Two billion people won't be wrong." We'll find out. This is where much of Koolhaas' importance lies, his insight into what the great comparative historian and Sinophile Joseph Needham called the "Grand Titration". S,M,L, XL must endure, though it will not be read by the masses. It transcends (a dangerous word to use) architectural writing. Anyone concerned about the future of both the arts and sciences and those who wish to gain a greater understanding of our relation to our environment(s) must read this book.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen excellent, 3. Mai 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: S M L XL: Second Edition (Gebundene Ausgabe)
koolhaas denotes an intellectually vigorous connotation of architectural theory on the precepts of form space and order.It is indigenous to the truths found from deep within the soul
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Katalog - kein Buch., 23. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: S M L XL: Second Edition (Gebundene Ausgabe)
Guter Katalog zum Blättern und zwischendurch kürzere Texte lesen. Das ist kein richtiges Buch an sich. Jedoch ist es ein Muss für jeden Architekturbegeisterten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen A MASTERPIECE, 29. März 1999
Rezension bezieht sich auf: S M L XL: Second Edition (Gebundene Ausgabe)
I'm about half way through it and already it has profoundly changed my view of the world around me. This book transcends architecture and touches on spirituality, politics, society and culture. A stirring manifesto for the convergence of several aspects of the global condition. Reading it has sparked a wave of creativity in my own line of work (financial analyst/software developer). Why is architecture important? Because it deals with the design of systems. Physical systems, biological, computer and natural systems. Architecture is life. I beleive Mr. Koolhaas understands this by evidence of his writings. Bravo!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen have no real contentof architeture, 11. Dezember 1999
Rezension bezieht sich auf: S M L XL: Second Edition (Gebundene Ausgabe)
I was expecting an incisive analysis of modern architecture on different scales, filled with examples of projects, both dreams and real buildings. Instead, the book is a chaotic assortment of rubbish -- excerpts of floor-plans, littered with photos which are hopefully intended to create a mood rather than convey a sense of the building. All in all, innovative typography and an overtly abstract approach take the place of real content. For me it was a great disappointment, and after a first read, its silver spine is all of it I'm likely ever to see.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 5 stars for fakery or No wonder architects get a bad press., 22. Juni 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: S M L XL: Second Edition (Gebundene Ausgabe)
This is one of the most spurious books on architecture and town planning that it has ever been my misfortune to browse through: too long to read and badly needs an editor. Heavyweight only in the sense of it weighing something like 5 pounds. Many of the ideas second-hand or self-evident, and the graphics are hard to follow too. Koolhaas's little jokes with the ® and © symbols are plain unfunny. Phrases like The Emperor'sNew Clothes® or Could Do Better spring to mind. Bernard Meares, Geneva, Switzerland.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

S M L XL: Second Edition
S M L XL: Second Edition von Bruce Mau (Gebundene Ausgabe - 1. Oktober 1997)
EUR 47,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen