weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

2,9 von 5 Sternen7
2,9 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. März 2002
obwohl generell ein lonely planet fan, ist die frankreich-ausgabe des verlages wirklich nicht anzuraten. nur touristencentra werden beschrieben, und dies geschieht nicht objektiv. waehrend meines frankreich-aufenthaltes habe ich wunderbare plaetze besichtigt, die im LP als nicht sehenswert bezeichnet werden. andererseits wurden ueberfuellte touristenhighlights (die zwar ganz nett sind, aber nicht ueberragend) als absolute spitzenhits genannt.
fazit: ein anderer reisefuehrer ist eine bessere wahl!
0Kommentar|31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juni 2004
Although I call myself a lonely planet fan and all the other guides I used (i.g. Ireland, UK, South America Handbook) were very helpful I have to admit that this is really the worst LP I have ever had. I can only speak about the Brittany and Paris parts, but I have to agree to the previous writers: this book only shows you the most touristy places, does not warn of real tourist traps (e.g. boat tours to caves in Brittany which are no real caves at all ...) and forgets some of the nice, spectacular places directly behind the tourist ones ... However, at least the Places to stay/Eat section is how you can expect a lonely plant to be ;o))
result: even if you are a lp fan, avoid this book, you only will be disappointed.
0Kommentar|16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 27. April 2008
Mit den Lonely Planet Guides und dem Reiseziel Frankreich verhält es sich wie mit Löwe und Tiger - normalerweise begegnen sie sich nie. Der Lonely Planet, meiner Ansicht nach eine der besten Reiheführerreihen der Welt, ist in Burma, BanglaDesch, in Papua und Tibet unschlagbar für alle, die bei knapper Reisekasse ihre Tour selbst organisieren wollen . Frankreich dagegen ist ein Reiseland, dessen kulturelle Feinheiten man erst versteht und dessen Preise man erst bezahlen kann, wenn man schon ein erkleckliches Alter auf dem Buckel hat. Wie also passen Reisebuchdesign und Reiseziel zusammen?
Meine Antwort: anders als sonst. Das Buch ist, von Paris einmal abgesehen, primär kein Führer zu preiswerten Unterkünften, ganz einfach weil es die in Frankreich - am LP Standard gemessen - kaum gibt. Viele typische Aktivitäten, die man auf dem Hintergrund einer fetten Reisekasse in Frankreich, unternimmt wie etwa Bootstouren auf den Kanälen des Languedoc oder Burgunds sind in dem Buch nicht verzeichnet. Es ist auch kein sonderlich exakter Reiseführer, denn dafür ist landesweit die Menge dessen, was es zu sehen gibt, einfach zu groß ( die Geburtsstätte Flauberts oder seinen Pavillon sucht man etwa im Kapitel über Rouen vergebens.) Wozu also dieses Buch? Ehrlich gesagt, ich weiß es nicht recht, denn ich habe es gekauft, musste aber vor Ort immer auf Spezialführer wie Provence, Aquitanien oder Elsass zurückgreifen. Am ehesten vermittelt es mit seinen 1000 Seiten eine Vorstellung von der Größe des französischen Kulturraumes, in den die 21 Kapitel immerhin einen eigenwilligen Einstieg (mit Auflistung aller Wäschereien, Intenetcafes und Gay- und Lesben Szenetreffs) liefern.
0Kommentar|17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. September 2012
Gut beschrieben die Regionen. Fuer meine Reise war es ausreichend.
Leider Empfehlung zur den Restaurants nicht immer zutreffend.
Daher nur 4 Sterne.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juli 2007
Ich nutze den LP France parallel zu anderen Reiseführern. D.h. mit dem Gesamtführer verschaffe ich mir einen Überblick über die Gegenden in die ich vielleicht reisen will. Zur Ergänzung nehme ich dann die leider etwas älteren Auflagen der regionalen Ausgaben (Southwest France, Brittany, Provence etc.).
Also eine gute Grundlage, aber natürlich gibt's mehr zu sehen als hier drin steht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. April 2000
I had planned all my trip with this book. I had revealed that my friends (even those who live in Paris) didn't know about the existence of many Parisian places. The book gave me the info.
The info about hotels in Paris as like as in provinces was exact and helpful. Opening hours, prices and so on are mostly right.
Thanks for your great book.
11 Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Last year in September I went with my motorbike to france. This is off the season. I was around with a tent and there was not lonely planet necessary for finding camp ground all around the southern france. Also in the provonce it was very easy to find very good small restaurants which also provides a few beds at acceptable prices. So if your buy the lonely planet only for searching hostages, save the money!
For seeing the landscapes and sightseeings there might be better guides than this lonely planet.
22 Kommentare|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden