Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für Königsindisch-Spieler ein Muss!, 30. Juni 2005
Von 
Christian Hoethe (Braunschweig, Germany) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Play the King's Indian: A Complete Repertoire for Black in This Most Dynamic of Openings (Taschenbuch)
Der in der Schweiz lebende englische Grossmeister Joe Gallagher bedarf keiner besonderen Vorstellung: er ist einfach einer der besten Schachbuch-Autoren, wie er unter anderem in seinen früheren Werken "Beating the Anti-Sicilians", "Beating the Anti-Kings Indians" oder "The Sämisch King's Indian" bewiesen hat.
Man kann sich eigentlich keinen besseren Autoren für dieses Buch wünschen als Gallagher, schliesslich ist er ein treuer und eingefleischter Verfechter der Königsindischen Verteidigung und weiss also, was der Leser wissen muss, um mit dieser aggressiven Verteidigung bewaffnet auf Turnieren bestehen zu können.
Und in dieser Hinsicht überzeugt Gallagher auf den 208 Seiten wie zu erwarten! Gegen die klassische Variante mit Sf3 und Le2 empfiehlt er gar zwei Systeme: die Hauptvariante mit 7. ...Sc6 und als Alternative dazu das modernere 7. ...Sa6. Das sollte besonders diejenigen aufhören lassen, die sich nicht mit den weit
ausanalysierten Abspielen der Hauptvariante beschäftigen wollen oder denen dazu einfach die Zeit fehlt.
Auf Sämisch's Variante 5. f3 folgt das initiativreiche
Bauernopfer 5. ...O-O, Le3 c5!? (gegen Alternativen im 6. Zug wie Lg5 oder Sge2 folgt ebenso ...c7-c5), gegen die Awerbach-Variante ist 6. ...Sa6 Gallagher's Empfehlung und auf den Vierbauernangriff präsentiert er 6. ...c5 mit 9. ...Lg4
in der Hauptvariante mit weissem d4-d5.
Wie kaum anders zu erwarten war, enttäuscht Gallagher auch bei seiner Wahl gegen die "ultrasolide und dennoch giftige" Fianchetto-Variante nicht. Er selbst schreibt, dass es
Zeiten gab als er Partien schon aufgeben wollte als er sah, der Gegner würde zum g-Bauern greifen, um ihn nach g3 zu stellen. Denn oft bekommt Schwarz gerade gegen das Fianchetto nicht das erwünschte dynamische Gegenspiel. Also machte er sich auf die Suche nach neuen Plänen für Schwarz und "erfand" das
"Gallagher-System", das auf eine Kombination der Züge Sbd7, e5, ed4:, Te8, a6 nebst möglichst Tb8, c5 und b5 herausläuft. Als solidere Alternative gibt er seinen Lesern 8. ...a6 in die Hand, mit Ideen wie 9. h3 b5! oder 9. Te1 ed4:, Sd4: Sg4, h3 Df6!. Übrigens gibt Gallagher natürlich auch gute Empfehlungen
gegen seltene Weiss-Systeme, wie Aufbauten mit h3, ohne c4 (dafür aber mit b3), mit frühem Lg5 und Abspiele mit e2-e3.
Dies ist natürlich kein komplettes Theoriewerk zum Königsinder - ein solches hätte sicherlich an die 800 Seiten! - aber schlechthin das beste Repertoirebuch zum Königsinder! Für Königsindisch-Spieler ein Muss!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Individuelle Konzepte für alle wesentlichen weißen Vorgehen gegen Königsindisch, 12. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Play the King's Indian: A Complete Repertoire for Black in This Most Dynamic of Openings (Taschenbuch)
Liebe Leser, ich schließe mich im wesentlichen der Rezension von Christian Hoethe (Braunschweig, Germany) an und verweise ergänzend auf die meines Erachtens große Anzahl an intensiv und meist ausreichend kommentierten Partien. Nur in einer der kommentierten Partien habe ich den Kommentar nicht nachvollziehen können - vielleicht habe ich hier aber etwas übersehen.
Fazit: sehr zu empfehlen! (und vor allem sehr stark im Vergleich zum restlichen mir bekannten Angebot, insbesondere, weil dem Studierenden bewußt wird, wie viele taktische Ressourcen in der königsindischen Verteidigung stecken)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Play the King's Indian: A Complete Repertoire for Black in This Most Dynamic of Openings
EUR 14,50
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen