summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More ssvgarden Fire HD 6 Shop Kindle Artist Spotlight SummerSale


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Die Autorin Tessa Blakeley Silver beschäftigt sich auf über 200 Seiten mit allen Gesichtspunkten des Templatedesigns für das freie Content Managment System Joomla.

Die ersten 3 Kapitel beschäftigen sich mit den allgemeinen Grundlagen/ Techniken des Webdesigns. Am Beispiel des Joomla Standardtemplates "Rhuk Solarflare II" werden in der Arbeitsumgebung (Dreamwaver, Firefox) unter anderem CSS, XHTML, Farbgebung und eine effektive Arbeitsweise besprochen.

Nach Erlernung der Basics geht es an das Eingemachte. Die Erstellung eines eigenen Templates nach den W3C Richtlinien und XHTML. Anhand von Screenshots wird gezeigt welche Auswirkungen Änderungen im Backend auf das Frontend haben und wie ein effektives Zusammenspiel ermöglicht wird.

Weitere Kapitel beschäftigen sich mit dynamischen Menüs und interaktiven Elementen wie Flash und der Umgehung von ActiveX Restriktionen des Internet Explorers.
Etwas zu kurz kam leider das AJAX Kapitel. Es werden lediglich die Möglichkeiten dieser Technik erwähnt und wie Beispiele per Wrapper eingebunden werden können.
Zu guter Letzt existiert natürlich auch eine Kurzreferenz der in Joomla verwendeten CSS Klassen ;)

Dem ambitionierten Templatedesigner werden folgende Bereiche beigebracht:

* Debuggen und Validieren des Templatecodes
* Verwenden der W3C XHTML und CSS Validierungstools
* Interaktive und dynamische Formulare in Joomlaseiten
* Herunterladen und Installieren von Joomla Erweiterungen
* Besprechung der Standard XHTML und CSS Klassen in Joomla

Fazit:

Das Buch ist nicht für Einsteiger geeignet für die CSS oder Joomla Fremdwörter sind. Wer jedoch selbst einmal ein Template designen möchte und nicht immer auf Standardvorlagen setzen will, der ist mit diesem Buch sehr gut bedient. Leider ist meiner Meinung nach der AJAX/ Flash Teil etwas zu geringen ausgefallen.

Urteil: empfehlenswert

Zusammenfassung:

Schwierigkeitsgrad: einfach- mittel (CSS Kenntnisse vorausgesetzt!)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden