Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
2
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. Mai 2005
John reist mit seiner Freundin von England nach Indien und alles läuft schief. Die Freundin (eine Inderin...) wird krank und beschließt, Indien zu hassen. John kauft die falschen Zugtickets und wird auf der Bahnhofstoilette zum Dank auch noch überfallen. Dafür trifft er Rick, den er kurzerhand gegen seine wutschnaubend heimreisende Freundin tauscht und mit ihm den alten "Traveller's Dream" wahrmacht: gemeinsam mit dem Amerikaner Dave steigen sie aus; sagen ihrem alten Leben lebewohl, rufen ihre Familien und Chefs an und beginnen damit, das Leben zu genießen: Mädchen, Drogen, Ausschlafen am Strand...nicht zuletzt, indem sie sich als englische Lords ausgeben. Das süße Leben mit LSD in Augentropfenform und einer Matratze im Baumhaus hat aber bald ein Ende und so werden die drei von der Thai-Mafia vom Thailändischen Koh Pan Ngan über Koh Samui nach Malaysia und von dort nach Singapur gejagt.Die drei machen das beste draus, auch wenn sie anschließend in Australien nur noch zu zweit in Sklavenarbeit Früchte pflücken, um in Hong Kong ein überraschend neues Leben zu beginnen.
"The Backpacker" ist ein hervorragendes Buch über Rucksackreisende. Jedes Klischee wird angesprochen und wohl jeder, der einmal jenseits des Pauschaltourismus unterwegs war, wird sich, seine erlebten Freuden und seine Probleme wiedererkennen. Es macht einfach nur Spaß das Buch zu lesen und mit dem auftauenden Protagonisten John, der nun endlich das Leben entdeckt, dem faszinierend-hinterhältigen Rick, sowie dem Lebemann Dave (früheres Leben: US Navy) auf eine Reise zu gehen, die wohl jeder schon in seinen Träumen gestartet hat.
"The Backpacker" ist aber nicht ausschließlich ein rosaroter Bericht über das tolle Leben mit Rucksack. Neben Kakerlaken im Bett macht Harris auch auf Herzlosigkeiten aufmerksam, die Traveller begehen, um ihren eigenen persönlichen Traum aufrecht zu erhalten.
Extrem lesenswert, aber ACHTUNG: das Buch erweckt Aussteiger-Wünsche!!
Kurz noch zur Sprache: das Buch ist auf Englisch und zwar in großen Zügen in Umgangssprache. Kenntnisse über Backpackervokabular und -inventar werden vorausgesetzt (aber, wer hat noch nicht vom Lonely Planet gehört?!)
11 Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Dezember 2014
Schon allein, weil The Backpacker auf einer wahren Geschichte basiert, hat es mich interessiert. Man wird als Leser nicht enttäuscht: Abenteuer, Gefahr, Spannung und unerwartete Wendungen... alles dabei, was das Backpacker-Herz höher schlagen lässt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden