Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Fußball Fan-Artikel calendarGirl Prime Photos Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

2,4 von 5 Sternen5
2,4 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
3
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:22,15 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. September 2003
Lonely Planet ist bekannt fuer sein Motto: Cook it, boil it, peel it, or forget it!
Diese Karte mit den wichtigsten Plaenen fuer einen Besuch in Sydney darf man nicht vergessen. Sie ist klein, handlich und dabei laminiert, so dass ihr auch langer und intensiver Gebrauch nichts ausmacht. Alle wichtigen Plaetze, die der Sydney-Reisende ansteuern moechte, sind auf ihr verzeichnet. So findet man neben einem Innenstadtplan auch eine Uebersichtskarte ueber die Umgebeung sowie die Nationalparks, die unmittelbar an die Stadt grenzen. Sobald man aber etwas ueber die Lage einzelner Vororte wissen moechte - und davon gibt es in Sydney eine Menge - muss man auf den Reisefuehrer oder andere Karten zurueckgreifen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Dezember 2003
Die Anschaffung dieser laminierten Karte ist ziemlich überflüssig. Da darauf nur das touristische Zentrum The Rocks, Darling Harbour und die Einkaufsgegend in der Innenstadt eingezeichnet ist. Solche Karten bekommt man vor Ort kostenlos, am Flughafen, bei jedem Visitor Centre und an der Information des Queen Victoria Buildings.
Will man in Sydney jedoch auch die interessanten Vororte besuchen wie Paddington, Glebe, Newtown oder an die Beach nach Manly oder Bondi braucht man eine bessere Karte. Vor Ort kann man sich entsprechend von den australischen Kartengiganten UBD oder Gregory's entsprechende Karten besorgen, oder wenn man eine Mitgliedskarte von einem Automobilclub vorlegt, auch die guten Karten von dem Automobilclub vor Ort: NRMA (Hauptstelle Ecke King Street und George Street).
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Mai 2004
Die Map von Lonely Planet über Sydney ist leider schon fünf Jahre alt und somit nicht mehr aktuell. Sie zeigt zwar die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, allerdings nur einen kleinen Ausschnitt von Sydney, der gerade mal für eine Besichtigung der City ausreicht. Einzigstes Plus sind die dargestellten Pläne über das öffentliche Verkehrsnetz, wobei nicht sicher gestellt werden kann, das diese noch aktuell sind.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. April 2016
Hallo,

ich habe mir diesen Reiseführer gekauft als ich nach Sydney gezogen bin um ihn abzuarbeiten. Mald avon abgesehen, dass die ebook ausgabe mist ist, war es für mich der ganze Reiseführer. Es werden nur die Haupattraktionen genannt, die man sowieso kennt oder nach 2 Minuten im Internet findet. All die schönen geheimen Spots(die man in den kostenlosen Touristenbrochuren erhält) etc werden nicht erwähnt... Im Prinzip könnte man sich deshalb den Reiseführer gleich sparen...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Januar 2014
Mit dem Reiseführer habe ich mich in Sydney sehr schnell zurecht gefunden und konnte noch ein, zwei Orte rausfinden, die ich so nicht entdeckt hätte. Lonely Planet enttäuscht halt selten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden