Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Learn More madamet designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,6 von 5 Sternen5
3,6 von 5 Sternen

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. Mai 2009
Wer hat schon ewig Zeit? Ich nicht. Und ich möchte, wenn ich die Zeit finde eine Städtetour zu machen, auch nicht unnötige Zeit damit verschwenden, mich durch unzählige Seiten zu arbeiten.
Ich möchte die Stadt erkunden und dann, wenn ich eine Information brauche, auch gut informiert werden. Für mich zählt Effektivität.
Wo bin ich? Was gibt es zu sehen? Was darf ich nicht verpassen? Wo kann ich hier abends weggehen und wo kann ich gut essen?! Diese Informationen bekomme ich in diesem Reiseführer. Kurz und bündig.
Die Stadt wird in Themen eingeteilt und ich erhalte für den Stadtteil in dem ich mich befinde immer die passende Antwort auf meine Frage.

Sehenswürdigkeiten, Kultur, Aktivitäten, Kino, Essen, Kunst, Hotels, etc. findet man in übersichtlicher Anordnung. Alles unterteilt in Themen & Stadtteile. Hinzu kommt ein angemessener Teil Geschichte und Lebensart der Bewohner der Stadt. Sehr wenig Bilder, dafür viel interessante Information auf kleinem Raum. Detailierte Stadtkarten und Tipps gibt es auch.

Also? Worauf warten Sie noch? Auf nach Boston! Und diesen Reiseführer nicht vergessen... sie sollten allerdings noch Ihr Schulenglisch beherrschen, denn der Reiseführer ist auf englisch.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. April 2011
Ich glaube ich hatte noch nie so einen schlechten Reiseführer in den Händen. Ich kannte bisher nur die "normalen" Lonleyplanet und war eigentlich immer ganz zufrieden. Aber dieses Format ist in meinen Augen nur sinnlos. Vorne ist zwar eine nette Einführung , aber eine ordentliche historische Zusammenfassung sucht man vergebens. Dann werden die einzelnen Distrikte in einem Mini-mini-Text erklärt. Für jeden Stadtteil werden dann Sights, Bars, Restaurants, Shops, etc. seitenlang aufgezählt, wobei die Sehenswürdigkeiten nicht mal zehn Prozent ausmachen. Eine Erklärung zu den Sights beschränkt sich meistens auf einen Satz.

Meine Empfehlung ist, bevor man in sowas Geld investiert, kann man besonders für Boston sich sehr gut mit dem Internet vorbereiten. Einfach den markierten Freedomtrail entlang laufen, Beschreibungen zu den verschiedenen Punkten aus dem Internet laden und fertig. Es gibt übrigens jede Menge exzellentes gratis Kartenmaterial von Boston in den Hotels, Bahnhöfen und am Flughafen, damit ist man bestens gerrüstet.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2009
Wer gerne individuell reist und daher auch zusätzlich gern detaillierte Infos über z.B. Schlafmöglichkeiten (diverser Preisklassen) haben möchte, der ist mit dem Lonely Planet immer gut beraten. Da macht der City Guide über Boston keine Ausnahme.
Wer einmal den strukturellen Aufbau der Lonely Planet Reiseführer kapiert hat, der kann alle Guides der Reihe im Schlaf benutzen und wird immer zurecht kommen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Mai 2011
Kaum Bilder, dafür viele Informationen und Tipps. Finde die Gliederung in die Kapitel Neighborhoods, Shopping, Drinking, Eating, etc. super, da man dann die Informationen die man gerade siucht gesammelt zusammen hat und sich nicht durch die verschiedenen Viertel suchen muss.
Wir hatten zwei Versionen bestellt, einmal den kompletten LP für die Nordostküste und dann die einzelnen Städteführer.
Den großen LP haben wir zurückgeschickt, da er zwar alles in einem Buch hat, aber 1. nicht so ausführlich und 2. in der Stadt beim Sightseeing ziemlich unhandlich gewesen wäre.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juli 2010
Bin wieder von meiner Boston-Reise zurück.
Ich muss sagen, dass ich mit dem Stadtplan, der sich am Ende des Buches befindet nicht wirklich gut zurecht gekommen bin. Selbst eine Dame aus Boston, die mir einen Weg erklärte meine "What a awful map!" Ansonsten ist der Reiseführer sehr informativ, jedoch sehr schlicht gehalten. Kaum bunte Bilder.

Boston (Lonely Planet Boston)
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

15,95 €