Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen7
4,4 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:30,37 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Ein typischer Lonely Planet: die Beschreibung von Sehenswürdigkeiten tritt in den Hintergrund, stattdessen liegt der Schwerpunkt auf reisepraktischen Informationen (Verkehrsverbindungen, Unterkünfte). Eine Reise an Hand dieser Planungsgrundlage erwies sich als gut durchführbar, d.h. die Informationen bzgl. Kenia und Tansania waren ausführlich und im Wesentlichen richtig und nützlich. Eine Stärke des Buches liegt sicherlich darin, dass es auch Rucksackreisenden den Weg zu billigen Unterkünften weist, und zwar auch in ziemlich kleinen Orten. Die überall eingestreuten kleinen Karten sind äußerst nützlich.
Im Detail gibt es jedoch auch einige Schwächen. Einer riesigen Liste von Fluggesellschaften, die in die Region fliegen (wer tut das nicht?) stehen jeweils nur kurze Angaben zu Inlandsflügen entgegen. Fahrzeiten von Bussen wirken untertrieben (wie das die Einheimischen gerne tun). Einige Telefonnummern von Hotels scheinen zur Zentrale der jeweiligen Hotelkette zu führen. Von den billigen Unterkünften, die sich insgesamt ziemlich gleichen, werden eher wahllos einige empfohlen. Die zu häufige Angabe von Preisen in Dollar täuscht darüber hinweg, dass meist in einheimischer Währung bezahlt wird.
Insgesamt überzeugt aber der Ansatz, statt allgemeiner Schwärmereien über Land, Leute und Tiere lieber konkrete Informationen zu bieten.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Februar 2010
Ich finde den Lonely Planet sehr gut. Er gibt einen tollen Überblick, informiert allgemein über Ostafrika, Wichtiges für die Reiseplanung (Medizin, Impfung, günstige Flüge, Menschen, Kultur etc) und ist nochmal aufgeteilt in die einzelnen Länder. Sehr gut!
Wenn man aber nur ein Land bereisen will, z.b. Kenya, sollte man sich vllt den Lonely Planet Kenya kaufen, da das genauso dick ist (wie dieses hier über verschiedene Länder!).
Ob Nummern etc stimmen, muss ich aber erst noch herausfinden in meiner Reise.
Für einen Abenteuerurlaub ist es aber toll!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. September 2009
Ich hatte dieses Buch vor allem für eine Reise nach Uganda besorgt und war ziemlich enttäuscht. Die Karten waren ziemlich grob, die Zeitangaben für Busreisen stimmten überhaupt nicht, und manche Hotel-Telefonnummern stimmten auch nicht, bzw landete man erst bei irgendeiner Agentur in Kampala, die einem dann die wirkliche Nummer vermitteln mußte. Für eine Neuauflage ziemlich schwach.
11 Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juli 2009
I ordered this book start of June and that's the time this book is publised!
I recieved it eirlier as they said before!
Very fast delivery and a good price !
It tells you all the important things you need to know about the countries from East Africa and that all in one not to big book!
I am very happy with this lonely planet and would recommend it to other travelers.

Caroline
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 1999
I have lived and worked in Africa for 10 years. Loney Planet's East Africa book is "THE BIBLE" of travel in East Africa. You can throw away all the rest of the other travel books for East Africa...this is the one!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. November 1998
Es gibt Reiseführer und es gibt Lonely Planet Travel Guides. Erstere beeindrucken meist durch Hochglanzpapier und Panoramafotos, sind aber leider nur selten dazu geeignet, ein Land zu bereisen. Sei es, weil die enthaltenen Informationen längst veraltet sind, sei es, weil man eigentlich reist, um selber Panoramafotos zu machen, oder sei es auch nur, weil das Hochglanzpapier bald schon durch den roten Staub Ostafrikas in arge Mitleidenschaft gezogen wird.
Ganz anders Lonely Planet. Geoff Crowther und Hugh Finlay (aus Australien bzw. England) beschreiben alles detailgenau. Kultur und Geschichte der ostafrikanischen Völker, Sprachen, Klima und Geographie werden erläutert. Zahlreiche Karten und Stadtpläne (meist mangels anderem Material von den Autoren selbst erstellt) erleichtern die Orientierung. Und für die praktischen Tips: Einkaufen, Essen gehen, Übernachten gibt es für jeden Ort in Ostafrika, an dem schon einmal Touristen waren, ausführliche Angaben zur Lage, Qualität der Einrichtung und den Preisen.
Hinzu kommen unbezahlbare Tips zu Sicherheit auf Reisen, welcher Bus fährt wo ab, wie finde ich was, welcher Safari-Gesellschaft darf ich mich anvertrauen und welcher nicht. In teilweise erfrischend respektos-schnodderigem Ton und mit einer gehörigen Prise australischem Humor gewürzt, ist dies Buch das einzige, was der Reisende nach Ostafrika wirklich braucht - wie ein ständiger Reisebegleiter, der überall schon war und Geheimtips und Infos für alle Eventualitäten bereithält. Alles nur in Englisch - aber wer das Buch nicht lesen kann, dessen Sprachkenntnisse eignen sich auch nicht für eine Reise auf eigene Faust in Ostafrika.
Damit der Traum von der Reise zum Kilimanjaro, zum Ngorongoro-Krater oder nach Sansibar, zu den Quellen des Nils oder den Rwenzoris zur Traumreise wird, ist dieser Reiseführer unentbehrlich. You could make it without a backpack but not without the LP Travel Guide.
11 Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juli 1998
One does not "read" 700 pages of facts about every conceiveable aspect of five countries in East Africa. But as preparation for a visit to the region, no better single source seems to exist for the thoughtful traveler. As the departure date draws near, more and more questions arise about everything from Hepatitis A to the stripes(?) on zebras. With an excellent index, detailed table of contents, and outstanding color plates of wildlife and the people, good and useful answers abound. And no sugar coating. Pungent comments on social conditions, and "cross-cultural" differences lead to one to approach the unfamiliar with confidence. The book has us ready to go. We'll take it along as the only reference we need.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen