Kundenrezensionen


36 Rezensionen
5 Sterne:
 (21)
4 Sterne:
 (8)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartig!!
Caroline Reynolds ist glücklich - sie ist erfolgreich in ihrem Job als Designerin für Inneneinrichtungen, sie hat die zwei besten Freundinnen die eine Frau sich wünschen kann (Mimi und Sophie) und sie ist gerade in ein tolles neues Appartment umgezogen. Dem Datingleben hat sie abgeschworen nach einigen katastrophalen Beziehungen und ist glücklich mit...
Vor 20 Monaten von Sabine veröffentlicht

versus
3.0 von 5 Sternen Average lecture
I would rate the book as average.
From the title and the description I expected more than actual "package" was.
It is entertaining, but not much more.
The male main character is to much of an softy and the female one to girly for my taste.
The tension between the two was very good described in the first half of the book, at the second one it kind of...
Vor 7 Monaten von Katharina veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartig!!, 12. Dezember 2012
Von 
Sabine "Lesebine" (Nürnberg, Germany) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wallbanger (English Edition) (Kindle Edition)
Caroline Reynolds ist glücklich - sie ist erfolgreich in ihrem Job als Designerin für Inneneinrichtungen, sie hat die zwei besten Freundinnen die eine Frau sich wünschen kann (Mimi und Sophie) und sie ist gerade in ein tolles neues Appartment umgezogen. Dem Datingleben hat sie abgeschworen nach einigen katastrophalen Beziehungen und ist glücklich mit ihrem Singledasein.

Doch bereits in der ersten Nacht in dem tollen Appartment passiert es: Sie liegt nachts im Bett, als plötzlich nebenan der Geräuschpegel anschwillt. Anscheinend ist ihr Nachbar nicht ganz so abstinent wie sie, denn es geht die Post ab und endet damit, dass sein Bettgestell in einem stetigen Rhythmus gegen ihre Wand hämmert - und ihr gerade aufgehängtes Bild ihr auf den Kopf fällt. Anhand der lauten Geräusche tauft sie sein Betthäschen "Spanx" (to spank = jemanden einen Klaps geben). Die nächste Nacht verläuft ähnlich, nur mit einer anderen Partnerin. Der verpasst Caroline den Namen "Purina" da diese laut miaut beim Sex - was wiederum den Kater von Caroline schier in den Wahnsinn treibt und er in ihrem Schlafzimmer Amok läuft. Auch in einer der Folgenächte findet Caroline keinen Schlaf, da die nächste Dame derart laut kichert und lacht während es zur Sache geht, dass an Schlaf nicht zu denken ist. Anhand der gestöhnten Unterhaltung findet Caroline immerhin heraus, dass ihr Nachbar Simon heißt - und anscheinend ein echter Hengst sein muss.

Nach einer weiteren schlaflosen Nacht und einem langen Tag, reicht es Caroline. Frustriert und genervt hämmert sie mit nichts als einem sexy Babydoll bekleidet an seine Tür - und muss feststellen, dass "Wallbanger" nicht nur eine Sexmaschine ist, sondern auch noch Adonis in Menschengestalt. Die beiden liefern sich ein hitziges Wortgefecht und nach Simons hämischer Bemerkung ob sie neidisch sei da er von ihrer Seite keinerlei Geräusche vernehmen könnte, schleicht Caroline wütend und beschämt von dannen - wild bestrebt mit ihrem unverschämten Nachbarn nichts mehr zu tun haben zu wollen.

Doch natürlich kommt alles anders, denn auf einer Party ihrer Chefin und Freundin Jillian, stellt diese ihr, Mimi und Sophie drei tolle Männer vor - von denen einer ihr Nachbar Simon ist! Es fliegen die Fetzen - aber auch sexuelle Anziehungskraft liegt in der Luft. Aber ein Mann der einen ganzen Harem hat, ist entschieden kein Mann für eine Frau wie Caroline.. oder??

-----------------------------------------------------

Herrlich! Das war die reinste Screwball-Komödie. Ich war anfangs wegen des Covers skeptisch, da dies .. nun ja, sagen wir mal einen anderen Inhalt impliziert hat. Aber das hier ist kein Buch voller schlüpfriger Sexszenen sondern wirklich eine Komödie. Was habe ich über die Dialoge gelacht!

Da sind zum einen Caroline und Simon. Während Caroline nach viel schlechten Sex und langweiligen Männern dem anderen Geschlecht abgeschworen hat und glücklich ohne Mann und Orgasmus und dem Datingzirkus lebt, geht bei Simon die Post ab. Spanx, Purina und LaughyPants geben immer wieder Gastspiele bei ihm ab und Caroline wird unfreiwillig Zeugin des Ganzen. Anfangs genervt ist sie bald fasziniert und neugierig. Sie hängt bei jedem Geräusch auf dem Flur am Türspion um einen Blick auf ihren Nachbarn zu erhaschen, hat aber wenig Glück dabei. Erst bei ihrem nächtlichen Intermezzo lernen sie sich kennen und treffen sich auf der Party wieder - "Wallbanger" und "Pink Nightie Girl".

Die Dialoge erinnerten mich an alte Komödien alá Katherine Hepburn und Cary Grant. Es war zum schießen wie die beiden sich stritten und sich dabei mit den Augen gegenseitig auszogen. Dazu kamen dann noch die beiden Freundinnen Mimi und Sophie, die ebenfalls ihren Senf dazu gaben. Und der Mix wurde vervollständigt mit Simons Freunden Neil und Ryan, die sofort ein Auge auf Mimi und Sophie werfen. Aber komplettiert hat für mich die Geschichte Carolines Kater Clive! Was habe ich gelacht!

Das Buch beinhaltet teilweise Kapitel wo man Auszüge aus den SMS zwischen verschiedenen Personen zu lesen bekommt.

"Don't judge a book by its cover" trifft hier voll und ganz zu. Ich habe mich mehr oder weniger durch das ganze Buch gelacht - Warnung: Man sollte es vielleicht nicht in öffentlichen Plätzen lesen, denn man wird unweigerlich schiefe Blicke bekommen für das Kichern und laute Lachen, das man sich einfach nicht verkneifen kann. Herrlich!

Am Ende war ich fast schon traurig, mich von Simon, Caroline und Kater Clive verabschieden zu müssen. Besonders der Kater hatte es mir angetan: Als er Amok lief weil nebenan eine Frau beim Sex laute Miau-Geräusche von sich gab, lag ich am Boden vor Lachen. Überhaupt hat er öfter seine Meinung über das Geschehen kund getan, z.B. als er auf Simons Sweatshirt pinkelte oder empört das Weite suchte beim Wasserrohrbruch.

Definitiv eine Leseempfehlung von mir für diese Geschichte!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lesevergnügen pur, 9. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wallbanger (English Edition) (Kindle Edition)
Aus Nachbarn werden Freunde und aus Freundschaft wird Liebe. Er ist der bindungsscheue Womaniser, sie die hübsche, erfolgreiche Nachbarin und mit Haaren auf den Zähnen.
Gut, die Story ist alles andere als neu, aber die Umsetzung lässt keine Wünsche offen und kein Auge trocken und ich meine hier Lachtränen. Clive und Purina trieben sie mir in die Augen und das mehr als einmal.

Ein Fest für alle Liebhaber einer guten Lovestory mit einer gehörigen Portion Humor, Girltalk a'la "Sex in the City" und dem gewissen Prickeln.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Daumen hoch – 5 Sterne – klare Kauf-/Leseempfehlung !, 25. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wallbanger (Cocktail) (Kindle Edition)
Was habe ich gelacht, was war ich gefesselt von diesem Buch – und was habe ich gewartet auf ein Buch wie dieses (und ich hatte es schon lange auf dem Wunschzettel, ich dumme Kuh ;-) ) !

Witzige, aber nicht platte Dialoge, Situationskomik, Drama und durchweg tolle Charaktere gepaart mit einem tollen Schreibstil....ich hatte das Buch in 1,5 Tagen durch !

Habe ich bislang immer wieder "Something about you" von Julie James gelesen, wenn mir nach so einem Buch war, habe ich jetzt eine Alternative !

Die 8,29 EUR für ein E-Book haben sich gelohnt......nachdem ich mich durch einigen Müll für 3,00 EUR gequält habe !

Los, Ladies....ran an das Buch ! Viel Spaß........ich hatte ihn !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bei dieser feurig-amüsanten Lovestory kommen die Lachmuskeln in Wallung, 5. Januar 2013
Von 
SandiReni (Norderstedt) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wallbanger (English Edition) (Kindle Edition)
"Wallbanger" gehört wieder einmal zu jener Sorte von Büchern, die mich auf den zweiten Blick überraschen konnten. Positiv! Geht es nach Cover sowie Titel könnte man doch recht schnell sein Urteil fällen, in welche Art von Genre Alice Clayton den Leser hinein katapultieren möchte. Wohl in einen seichten Erotikroman, in dem die Klamotten in Höchstgeschwindigkeit vom Leib gerissen werden. Nicht, dass es mich stören würde! Dennoch gibt es momentan einfach so viele Romane in diesem Bereich, die nicht unbedingt lesenswert sind. Weit gefehlt mein erster Eindruck! Vordergründig bietet "Wallbanger" nämlich eine feurige Lovestory mit unheimlich viel Humor und ein wenig Erotik im Abgang. So macht lesen Spaß!

Und es geht schon recht interessant los: Caroline Reynolds (Ich-Perspektive), eine sehr erfolgreiche Designerin für Inneneinrichtung und gesegnet mit zwei dicken Busenfreundinnen, verbringt die erste Nacht in ihrem neuen Apartment. Gemütlich im Bett eingekuschelt und Schlaftrunken, wird sie des Nachts durch hämmernde und eindeutige Geräusche wach. Ihr eigens angebrachtes Bild über dem Bett fällt ihr auf den Kopf und der Name ihres Nachbarn ist ihr rasch durch die Wand bekannt. Simon! Drei Nächte in Folge ertönen aus seiner Wohnung wechselnde, weibliche wie ekstatische Töne und sein Bett lässt Caroloine's Wände wackeln. Eines Nachts reicht es ihr und sie steht in pinker Nachtwäsche und in Rage vor seiner Tür.

Komplett betrachtet bietet "Wallbanger" eine herrliche Komödie, in der wahrlich ernstzunehmende Probleme außen vor bleiben. Die Charaktere sind ausreichend erklärt und wurden mir rasch sympathisch. Zwar ist die Story recht vorhersehbar, wiederum aber einfach nur sehr unterhaltend. So besteht der Hauptkonflikt darin, dass Caroline eines Tages ihr O' an jemanden verloren hat. Es handelt sich aber keineswegs um ihren Orga...nspendeausweis oder Orga...niser. Nein! Es geht doch etwas tiefer und treibt sie schließlich in ein Singledasein plus die pure Verzweiflung. Simon hingegen ist ein Womanizer. Er sieht gut aus, ist ein gut bezahlter Fotograf und besitzt, wie Caroline es gerne betitelt, einen Harem. Alles klar!?

Insgesamt wartet Alice Clayton mit allerhand Situationskomik sowie amüsanten Szenen auf, sodass ich des Öfteren Bauchschmerzen bekam. Beginnend damit, dass Caroline für Simon's Bettgefährtinnen Namen erfindet, anhand der Geräusche, die sie von sich geben. Desweiteren ihr Kater Clive, der für allerhand Unfug sorgt und an dem die nächtlichen Abenteuer nicht ganz spurlos vorbeiziehen. Sehr interessant auch ein Kapitel, in welchem die Gedanken von Simon, Caroline und zwei Freunden aus jeweils dessen Sicht geschildert werden. Es ist doch wahrlich gut zu wissen, was Mann und Frau in einer bestimmten Situation so durch den Kopf gehen kann - mit ganz unterschiedlichen Assoziationen.

Wie schon erwähnt, bleiben erotische Momente nicht aus. Allerdings lassen diese etwas auf sich warten. Soll heißen: in den letzten Kapiteln wird das O' Dilemma in Angriff genommen und dann auch Seitenweise. Weiterhin humorvoll und etwas überspitzt fallen die Klamotten zu Boden. Leicht detailliert und weitreichend amüsant geht es schweißtreibend dem Ende zu. Insgesamt bietet "Wallbanger" recht gute Unterhaltung. Es ist ein Buch zum Relaxen und Lachen, mit einer leicht banalen Problematik im Gepäck. Leider ist eine deutsche Übersetzung bisher nicht in Sicht!

Kurz gesagt:

"Wallbanger" ist eine amüsante Lektüre für Zwischendurch, in der ernstzunehmende Probleme außen vorbleiben - eine feurigerotische Note inklusive. Alice Clayton schreibt sehr wortwitzig und humorvoll. Somit eine wunderbar unterhaltsame Lovestory zum Abschalten!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen so schön ....., 23. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wallbanger (English Edition) (Kindle Edition)
Zu diesem Buch muss ich einfach etwas schreiben. Ich fand es eine wirklich gelungene Liebesgeschichte. Ich glaube ich habe beim Lesen noch nie so viel gelacht. Alice Clayton hat eine tolle Art zu schreiben. Es war genau dass, was ich so im Weihnachtsstress gebraucht habe. Ich hatte mir immer gewuenscht ich hätte gleich weiterlesen können, aber das Leben benötigt auch mal Pausen.
Witzig, Gefuehlvoll und auf jeden Fall empfehlenswert! Ich werde sicher mehr von Alice Clayton lesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Was zum laut lachen, 19. Dezember 2012
Rezension bezieht sich auf: Wallbanger (English Edition) (Kindle Edition)
Ich werde diese Rezension eher kurz halten, was immer ein gutes Zeichen bei mir ist.
Das Buch ist sehr gut geschrieben, der Humor ist einfach toll, sowohl in den Dialogen als auch in der Geschichte. Das merkt man auch schon in der Leseprobe, wenn das erste "bang" zu hören ist. Ich musste unzählbar oft laut lachen, was mir bei Büchern eher selten passiert. Die inneren Dialoge (mit mehreren Gesprächspartnern?) waren etwas anstrengend und luden zum überfliegen ein, ebenso die sehr verwirrenden sms-Konversationen zwischen sechs Personen, die sich über Seiten hinzogen, wobei die lustiger waren als die inneren Dialoge. Das Ende war etwas lang aber nicht unbedingt zu lang, man sollte auf jeden Fall zu Ende lesen, wenn auch nur um den Epilog der Katze zu hören.
Fazit: unbedingt lesen wenn man sich von einer Lovestory gut unterhalten lassen will. Lachen garantiert, vorallem in der Nebenhadlung - der Liebesgeschichte zwischen Clive und Purina, ich sag nur "meow".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Definitiv die bessere Twilight-Fanfiction, 4. August 2014
Wallbanger ist eines jener Bücher, von dem man sich nicht viel verspricht und das einen von den Füßen haut. Inhalt und Cover suggerieren einen 0815-Erotikroman. Wenn man dazu noch bedenkt, dass dieser Roman á la Shades of Grey als Twilight-Fanfiction das Licht der Welt erblickt hat senken sich die Erwartungen noch einmal ein gutes Stück.

Die Geschichte ist aber alles andere als eine Ansammlung dumpfer Sexszenen. Es handelt sich komplett betrachtet um eine herrliche Komödie ohne allzu ernsten Tiefgang. Die Charaktere sind einem bereits nach den ersten Seiten sympathisch und die verbalen Gefechte zwischen Caroline und Mr. Simon Wallbanger könnten gar nicht lang genug sein.

Natürlich bleibt es nicht nur bei belauschter Erotik. Entsprechende Szenen lassen jedoch etwas auf sich warten. Hauptaugenmerk der Geschichte ist die sich anbahnende Beziehung der beiden Protagonisten und Carolines Suche nach dem verlorenen O (Nein, Oprah ist nicht gemeint ;)

Wallbanger ist großartige Unterhaltung mit Lachgarantie. Es liest sich herrlich schnell, so, dass kleine Längen zum Ende hin nicht schwer ins Gewicht fallen und man eher hofft, schnellstens den nächsten Band der Reihe in die Finger zu bekommen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Average lecture, 27. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
I would rate the book as average.
From the title and the description I expected more than actual "package" was.
It is entertaining, but not much more.
The male main character is to much of an softy and the female one to girly for my taste.
The tension between the two was very good described in the first half of the book, at the second one it kind of got boring.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Funny light romance, 14. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wallbanger (Cocktail) (Kindle Edition)
Funny writing style. I loved the first half of the book. I found the end a little weak. And why does everyone need to be stunningly great looking. You think there are no normal people in the world. Anyway overall a nice romance that is not as flat and stupid as many other books in that genre.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen Ich fands langweilig!, 24. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir das Buch auf Grund der vielen positiven Bewertungen gekauft und war natürlich dementsprechend erwartungsvoll.
Was soll ich sagen: der Anfang ist ganz nett, aber nach dem ersten Drittel habe ich mich ehrlich gesagt gelangweilt. Nichts neues, die üblichen Irrungen und Wirrungen. Die letzten Seiten habe ich dann überhaupt nicht zu Ende gelesen, da es da ausschließlich nur noch um "das Eine" ging. Anscheinend musste die Autorin eine Mindestanzahl an Seiten abliefern und da ist ihr dann nichts kreativeres eingefallen. Als leichte Lektüre für den Urlaub kann man das sicher mal lesen, ich würde es mir aber nicht noch mal kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Wallbanger
Wallbanger von Alice Clayton (Taschenbuch - 27. November 2012)
Gebraucht & neu ab: EUR 49,67
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen