Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug indie-bücher Cloud Drive Photos Learn More Indefectible Sculpt Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen5
4,2 von 5 Sternen
Preis:28,79 €+ 3,00 € Versandkosten

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. Januar 2014
Hi,

habe wegen der etwas kritischen Rezension zu diesem Model etwas länger gezögert es zu kaufen. Letztlich finde ich es aber super. Wie bereits beschrieben ist es ein wunderschönes Model und sieht schön zu den anderen aus. Dann ist es echt spitze, dass sich die Flügel ein und ausklappen lassen. Das gibt dem Schiff irgendwie etwas dynamisches, was die anderen Schiffe nicht so haben.

Die zusätzlichen Karten sind wie gewohnt gut gemacht und sehr durchdacht. So ergänzen sich viele Karten hervorranged mit den anderen Schiffen die Besatzung tragen können.

Die berüchtigte "Null" Bewegung ist super meines Erachtens. Den Stress muss man in Kauf nehmen und damit spielen lernen...ist ja nicht so, als würden andere Schiffe durch Stress Manöver nicht auch leichter vorhersagbar. Generell manövriert sich das Schiff aber schon träge...was seiner Rolle als Begleitschiff und Transporter aber sehr entspricht.

Seine Fähigkeit (Pilotenabhängig) entweder als Target-Lock Magnet, Target-Lock Gönner oder Stress-Absorber herzuhalten ist wirklich stark und hat den Imperialen wirklich gefehlt. Das es selber über 5Schilde und 5Hüllenpunkte verfügt macht es recht widerständig - was es wegen seines einen Ausweichenwürfels auch sein muss!

Insgesamt würde ich sagen, das eines dieser Schiffe in keiner Imperialen Flotte fehlen dürfte....

Ps.: Die Mission ist auch cool....und sicher lässt sich mit dem Schiff auch ein selbstgemachtes Szenario auf und um Endor spielen, in dem die Rebellen das Schuttle erst erobern und dann an Detektoren vorbeischmuggeln müssen! ;-)
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2014
Wie immer ein schönes Modell aus dem SW Universum, welches sich auch gut bei X-Wing einfügt.
Leider hatte auch ich das Problem, dass sich die Flügel nicht gut nach außen wegklappen lassen. Da muß FFG nochmal nachbessern. Aber vielleicht wird dies bei zukünftigen Modellen ja besser gelöst.
Kaufempfehlung mit oben genannter Einschränkung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2013
Tja, wie schreibt man über einen Artikel, der modelltechnisch sehr schön gestaltet ist, im Spiel aber aufgrund der schlechten Werte nicht gerade überzeugen kann. Ich empfehle dieses Produkt nur den wirklich echten X-Wing-Miniature-Nerds, denn spieltechnisch haut mich das Lambda-Shuttle nicht vom Hocker. Ich habe es mir zugelegt, weil dieses Schiff im Kampf über eine einzigartige Fähigkeit verfügt: Movement 0. Klingt toll, ist es aber nicht! Mit dem Shuttle stehenzubleiben ist eine sogenannte "Stress-Aktion", was zur Folge hat, dass man in der Runde nach dem Stehenbleiben auf alle Fälle wieder fahren muss. Dies führt in größeren Dogfights unweigerlich zur Katastrophe:
Bei der Steuerung eines Schiffes, dass sich permanent bewegen muss, ist man immer darauf "geeicht", sich die Folgezüge zumindest grob zu überlegen, um nicht unweigerlich in einen Asteroiden oder von der Karte zu rauschen. Bei einem Schiff, dass stehenbleibt, passiert aber Folgendes: Der Gegner stürzt sich mit Jägern auf die "Sitting Duck" und sorgt so dafür, dass das Shuttle in den Folgezügen nach dem Stehenbleiben regelmässig seine Aktionen verliert - nicht schön! Die schlechten Grundwerte des Shuttles tun das Übrige. Deshalb nochmal: Ich würde mir das Schiff nur als absoluter Sammelfreak zulegen.
11 Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Oktober 2014
Eigentlich war das Imperial Shuttle als Deko für meinen Schreibtisch gedacht. Auf den Fotos sieht das Fahrzeug auch recht ansehnlich aus. Es gibt zwei Dinge, die mir nicht wirklich daran gefallen: Erstens, die Flügel lassen sich nicht vollständig ausklappen (wurde bereits in einer anderen Rezension erwähnt) und zweitens ist mir das Modell einfach 'zu weiß mit ein paar schwarzen Konturen'. Gut gemeint, aber nicht optimal umgesetzt. Ich hatte eigentlich vor, mir noch andere Modelle aus der Serie zu kaufen (Tantive IV und Rebel Transport), bin aber aufgrund der Machart des Shuttles von diesem Vorhaben abgekommen. Abgesehen davon: Die Preise sind auch nicht zu verachten und da muss ich schon wirklich zu 100% überzeugt sein, wenn ich für so kleine Modelle so viel Geld ausgebe.

Schade!
22 Kommentare|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juni 2015
Ich brauche nicht günstig. Es muß Qualität haben, und das wurde geliefert. Es gefällt mir sehr.
Danke für die Bewertungen die ich lesen konnte. Die Bewertungen haben mich im Kauf bestärkt und ich bin mit dem Kauf zu frieden.
Macht was her auf meinem Schreibtisch
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)