Kundenrezensionen


7 Rezensionen
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


70 von 75 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Volltreffer!
Sehr gute Ergänzung zu "Rich Dad, Poor Dad". Hier werden ausführlich die Quadranten mit ihren einzelnen Wesensmerkmalen beschrieben. So zum Beispiel auch, welche Mentalitäten in den einzelnen Quadranten beheimatet sind. Zudem beschreibt Kiyosaki gut, welche Änderungen man persönlich in seiner Einstellung ("Mindset") vornehmen muss um erfolgreich...
Am 26. August 2005 veröffentlicht

versus
49 von 64 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Wenig Substanz
Dies ist bestenfalls ein Motivationsbuch, Unternehmer oder Investor zu werden. Der Rat wie man zu finanzieller Freiheit kommen soll, erschöpft sich auf Clichees und Andeutungen: Mit Immobilien oder Aktien zu handeln, oder in ein Franchising-System oder einen Strukturvertrieb einsteigen oder ein solches System zu gründen.

Beim Aktienhandel deutet...
Veröffentlicht am 11. Dezember 2007 von Dr. Andreas Leo Faulstich


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

70 von 75 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Volltreffer!, 26. August 2005
Von Ein Kunde
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Sehr gute Ergänzung zu "Rich Dad, Poor Dad". Hier werden ausführlich die Quadranten mit ihren einzelnen Wesensmerkmalen beschrieben. So zum Beispiel auch, welche Mentalitäten in den einzelnen Quadranten beheimatet sind. Zudem beschreibt Kiyosaki gut, welche Änderungen man persönlich in seiner Einstellung ("Mindset") vornehmen muss um erfolgreich als Investor bzw. Geschäftsinhaber zu agieren. Weiterhin gibt Kiyosaki Tipps, wie man seinen eigenen erfolgreichen Weg beschreiten kann. Dabei hebt er sich wohltuend von der üblichen "Ich mache Sie reich" oder "Millionär in 7 Jahren"-Masche ab. Er gibt clevere Beispiele, um den eigenen Geschäftssinn anzuregen. Zum Beispiel: Wie man selber Bank wird anstatt an die Bank Zinsen zu bezahlen. Ich habe eine Menge Finanzliteratur und Geschäftsideen gelesen - dieses Buch ist eines der besten: Motivierend und augenöffnend!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


49 von 64 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Wenig Substanz, 11. Dezember 2007
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Dies ist bestenfalls ein Motivationsbuch, Unternehmer oder Investor zu werden. Der Rat wie man zu finanzieller Freiheit kommen soll, erschöpft sich auf Clichees und Andeutungen: Mit Immobilien oder Aktien zu handeln, oder in ein Franchising-System oder einen Strukturvertrieb einsteigen oder ein solches System zu gründen.

Beim Aktienhandel deutet Kyosaki zum Beispiel an, Verluste zu begrenzen und sofort (!) zu verkaufen, wenn der Aktienkurs anfängt zu fallen (S. 225).
Als langjähriger erfahrener Aktienanleger halte ich das für einen schlechten Rat. So handeln Spekulanten. Und die meisten Spekulanten werden von ihren Transaktinonskosten aufgefressen. Wie es auch sonst seine Art ist, lässt Kyosaki sich aber auch hier nicht festnageln. Er sagt nicht, dass dies sein Rat ist, sondern er sagt nur, dass "Gewinner" so handeln.

Beim Immobilienhandel erwähnt er nicht, den erforderlichen Zeitaufwand, die Fachkenntnisse und die Transaktionskosten.

Von Einstieg in einen Strukturvertrieb halte ich nichts und ein Franchise-Nehmer zu werden oder gar selber eines dieser Systeme aufzubauen ist sicher auch nicht so einfach, wie Kiyosaki das andeutet.

Kyosaki warnt mehrfach, dass ein Wohnhauskauf (zur Eigennutzung) keine Investition ist. Die Stoßrichtung dieser Warnung finde ich gut. Aber in dieser Radikalität ist diese Aussage falsch: Schlimmstenfalls ist ein Hauskauf eine schlechte Investition. Es kann aber auch eine gute sein. Bezeichnend ist, dass Kyosaki nicht sagt, wie man beides unterscheiden kann. Andererseits rät er doch, in Immobilien zu investieren. Die soll man dann aber weiterverkaufen oder vermieten. Wie verrät er nicht.

Kiyosaki deutet an, es sei besser, keine Schulbildung zu erwerben und auf der Straße zu sitzen und man könne leichter als Obdachloser reich werden als aus einem Job. Außerdem betont Kyosaki auch immer wieder, dass man auf dem Weg zum Erfolg Fehler machen muss, auch Totalverluste.

Als Quelle erwähnt Kyosaki nur gelegentlich Napoleon Hill. Kyosakis Buch enthält kein Literatur- und kein Sachverzeichnis.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Top, 10. Februar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Rich Dad's Cashflow Quadrant (Taschenbuch)
I love this book. It gives you a great insight into what he describes as the cash Quadrant. Really fun to read.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen sollte zur Standardlektüre in den Schulen werden, 23. November 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Rich Dad's Cashflow Quadrant (Taschenbuch)
Basis Wissen einfach und gut verständlich erklärt zu mehr Finanzieller Freiheit und oder Unabhängigkeit, egal ob als Unternehmer oder Investor oder Selbständiger....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr zu empfehlen!, 18. Mai 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Rich Dad's Cashflow Quadrant (Taschenbuch)
Dieses Buch ist einfach der Hammer. Habe das Hörbuch (Reichtum kann man lernen) von Kiyosaki. Nun hatte ich mir das Buch hier dazu gekauft und muss sagen, dass ich durch ihn halt andere Denkweisen über die bahndelten Themen erhalten habe. Ich kann euch auch das Hörbuch von RKML empfehlen. Ich höre es immer beim Autofahren, wo ich das nebenbei in mich "einsauge". Wenn man das oft genug tut erhält man (bzw. ich kann ja nur von mir subjektiv reden) neue Denkmuster. Es ist kein Rezept wie man reich wird aber es öffnet einem die Augen wie man so schön sagt ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Buch!, 2. Januar 2012
Dieses Buch ist eine gute Ergänzung zu Poor Dad Rich Dad und durch die vielen Wiederholungen (wie so oft bei amerikanischen Motivationsbüchern) macht es aber doch irgendwann 'klick'. Ich sehe das Ziel dieses Buches nicht darin, genau Anweisungen und detailliertes Wissen zu vermitteln (dafür kann man bei Kyosaki Coaching zu diesem Thema buchen), sondern zu kapieren, wie die innere Einstellung zum Erfolg führen kann. Es soll in diesem Schritt erstmal klar machen, wie man mental die Situation in Griff kriegen muss, bevor man die Schritte mit Geldanlagen angeht. Das finde ich richtig. Auch das Schema mit 4 Quadranten ist einleuchtend und klar, so dass sich jeder irgendwo finden kann. Ich finde das Buch sehr hilfreich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wer lesen kann, hat ein Vorteil, 31. Juli 2008
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Es gibt kein einfaches Weg. Man kann Wege aber erforschen. Und man kann verstehen, was dahinter ist und wie man vorgehen könnte. Es sind mehrere Wirtschaftsakteure beschrieben: Arbeitnehmer, Freiberufler, Unternehmer und Investoren. Und es sind die Vorzüge und Nachteile von jeder dieser Gruppen beschrieben.
ich würde vorschlagen, mit Rich Dad Poor Dad anzufangen. Und dies ist ein gutes Folge-Buch auf dem Weg in die richtung finanziellen Freiheit. Zumindestens theoretisch. Praktisch sollte es jeder für sich selber umsetzen. Oder auch nicht.
Viel Spaß beim Lesen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa4e1d6fc)

Dieses Produkt

Rich Dad's Cashflow Quadrant
Rich Dad's Cashflow Quadrant von Robert T. Kiyosaki (Taschenbuch - Juli 2011)
EUR 5,50
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen