Kundenrezensionen


21 Rezensionen
5 Sterne:
 (20)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial!!
Alle ausprobierten Kekse waren exterm lekker (auch von allesessern so bewertet)
Die Rezepte sind sehr gut beschrieben und gut verständlich, auch wenn man nicht so gut englisch kann.Die meisten Zutaten sind leicht erhältlich (es wird z.B. kein künstlicher Ei-Ersatz verwendet),bis auf einige Extakte (habe ich einfach weggelassen oder durch ein...
Veröffentlicht am 22. Januar 2010 von So.N.

versus
1 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Leider schwer enttäuscht
Als Keks-Begeisterter Mensch, der liebend gerne bäckt, habe ich dieses Buch mit großen Erwartungen ausprobiert und muss leider einen großen Misserfolg feststellen. Ich hielt mich haargenau an das Rezept, was ich normalerweise nie tue, und bin , vielleicht gerade deshalb, enttäuscht worden. Mit diesen Keksen gelang es mir, zum ersten Mal, etwas zu...
Vor 14 Monaten von vera veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial!!, 22. Januar 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vegan Cookies Invade Your Cookie Jar: 100 Dairy-Free Recipes for Everyone's Favorite Treats (Taschenbuch)
Alle ausprobierten Kekse waren exterm lekker (auch von allesessern so bewertet)
Die Rezepte sind sehr gut beschrieben und gut verständlich, auch wenn man nicht so gut englisch kann.Die meisten Zutaten sind leicht erhältlich (es wird z.B. kein künstlicher Ei-Ersatz verwendet),bis auf einige Extakte (habe ich einfach weggelassen oder durch ein Gewürz ersetzt).
Am Anfang gibt es eine kleine Warenkunde
und viele Tipps wie man z.B. Zutaten ersetzen kann (sogar wie man die kekse glutenfrei machen kann),oder die möglichen Ursachen und deren Abhilfe wenn was schiefgegangen ist.
Im Buch gibt es auch nochmal kleine Hinweise und Abwandlungsvorschläge zu den einzelnen Rezepten.
von manchen keksen gibt es keine Abbildungen was meine Begeisterung allerdings nicht dämfen konnte.
Für Ökos: es wird in den meisten Rezepten Allzweckmehl,Zucker und Margarine verwendet (im vorderen Teil stehen aber Hinweise zum ersetzen).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unglaublich gute Kekse!!!!!!!!!!!!, 12. Juli 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vegan Cookies Invade Your Cookie Jar: 100 Dairy-Free Recipes for Everyone's Favorite Treats (Taschenbuch)
Dieses Buch ist einfach genial!!! Habe vorher "vegan cupcakes - take over the world" gekauft, ausprobiert und war begeistert! Bei den Cupcakes schmeckt man das "Vegane" nicht raus (auch, wenn man Füllungen aus Seidentofu herstellt).
Daraufhin habe ich mir das Cookie-Buch besorgt und wurde umgehauen. Nicht nur, dass die Kekse der Himmel auf Erden sind, sie sind einfach und schnell (viel schneller als die Cupcakes) herzustellen und begeistern alle!
Ich habe innerhalb von 2 Wochen 15 Rezepte ausprobiert und bin hin und weg. Nur zu empfehlen, Veganer oder nicht!!!
Schaut euch zu meinen Prachtstücken auch die Bilder an. ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unglaublich lecker!, 27. Oktober 2010
Von 
L. Burghardt (Münster) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Vegan Cookies Invade Your Cookie Jar: 100 Dairy-Free Recipes for Everyone's Favorite Treats (Taschenbuch)
Im ersten Moment war ich nicht sicher, da ich es mir recht schwierig vorstellte jede unbekannte Zutat nachzuschlagen. Es sind aber wirklich nicht viele unbekannte Sachen dabei, hinzu kommt, dass man die meisten Sachen in jedem Supermarkt bekommt.

Die ersten Cookies wurden gebacken und waren so unglaublich lecker, dass ich einen Tag später eine zweite Ladung backte. Mittlerweile backe ich ca alle 1-2 Wochen.

Dieses Buch ist das mit Abstand beste Kochbuch, dass ich je in der Hand hatte :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle, einfache Rezepte! Der Beweis dafür, das vegane Plätzchen schmecken!, 26. Dezember 2009
Von 
Christina Julius (München) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Vegan Cookies Invade Your Cookie Jar: 100 Dairy-Free Recipes for Everyone's Favorite Treats (Taschenbuch)
Liebevolles Büchlein mit Fotos zu allen Rezepten (selten bei veganen Kochbüchern!). Habe drei davon ausprobiert und sie wurden alle perfekt! Die Chocolate Chai Shortbread waren ein Gedicht... Lasst euch nicht von den amerikanischen Maßen durcheinanderbringen, einfach googlen, es gibt ganz einfache Umrechnungstabellen. Nur Cups sollten in euerer Küche nicht fehlen. Viel Spaß beim Backen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen DAS vegane Cookie-Backbuch!, 13. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vegan Cookies Invade Your Cookie Jar: 100 Dairy-Free Recipes for Everyone's Favorite Treats (Taschenbuch)
Eins vorweg: Ich lebe nicht vegan, habe mir dieses Backbuch aber gekauft, da ich mich für veganes Backen interessiere. Im Allgemeinen wird veganem Backwerk ja nachgesagt, dass es trocken ist und „gesund“ schmeckt – Vegan Cookies Invade Your Cookie Jar zeigt aber, dass es auch anders geht.

AUFBAU, AUSSEHEN UND HANDLICHKEIT:

Der Aufbau des Buches ist praktisch, da vor den Rezepten eine Anleitung für perfekte Kekse zu finden ist. Hier findet man Beschreibungen von notwendigem Keksbackzubehör bis hin zu einer Problemlösungsseite, bei der man nachschauen kann, wenn man etwas falsch gemacht hat. Außerdem ist ein Kapitel dabei, wie man verschiedenen Zutaten durch andere ersetzen kann – sehr praktisch für BackanfängerInnen!
Das Buch ist eher klein und kommt mit vielen farbigen Abbildungen daher, sodass man sich gleich vorstellen kann, wie das Endergebnis ungefähr ausschauen sollte. Schön ist, dass die Kekse handgemacht aussehen – sie sind nicht perfekt, aber so ist man nicht frustriert, wenn das eigene Gebackene nicht so hübsch ist wie auf den Fotos. Das Buch lässt sich leicht öffnen, bleibt aber nicht gut offen liegen. Wenn man das Buch außerdem so oft benutzt wie ich, dann werden die Seiten schnell lose.
Problematisch wird das Buch etwas bei den Mengen, da alles in Cups, Tablespoons und Teaspoons angegeben ist. Da ich ein Cup-Set aus Amerika besitze, ist es für mich kein allzu großes Hindernis, die Rezepte nachzubacken, Menschen ohne ein solches werden wohl etwas im Internet recherchieren müssen, um alles mit Hilfe diverser Seiten umzurechnen.

SPRACHE:
Das Kochbuch ist in Englisch verfasst. Das sollte nicht abschrecken, denn die Rezepte sind leicht verständlich, und wenn man erst ein paar neue Vokabel intus hat, geht das Backen ganz von alleine. Besonders lustig sind die Rezeptbeschreibungen, denn sie sind sehr humorvoll, und wenn man etwas besser Englisch kann, dann lohnt es sich, das ganze Buch genau durchzulesen. Die beiden Autorinnen haben wirklich jede Menge Humor!

AUSPROBIERTE REZEPTE:
Toll fand ich, dass wirklich für jeden Geschmack etwas dabei ist. Vom klassischen amerikanischen Cookie bis zu abgedrehten Kreationen findet sich wirklich vieles. Schön ist, dass kein künstlicher Ei-Ersatz verwendet wird. Viele Zutaten lassen sich auch substituieren.

Chocolate Chip Cookies: Wurden bei mir recht fettig, aber nachdem ich sie eine Zeitlang auf Küchenpapier gelegt hatte, ging es.

Cowboy Cookies: Sehr leckere Chocolate Chip Cookies mit Nüssen, die sehr gehaltvoll sind.

Banana Everything Cookies: Schön knusprig und bananig.

Rocky Roads: Einer meiner Favoriten, da die perfekten Chocolate Chip Cookies.

Peanut Butter Crisscrossers: Etwas trocken.

Peanut Butter Agave Cookies: Eher auf der „gesünderen“ Seite.

Call me Blondies: Sehr saftige Minikuchenstücke.

Spiced Sweet Potato Blondies: Hier kann man Süßkartoffeln einmal anders genießen, sehr saftig!

Deluxe Cocoa Brownies: Stellen sogar normale Brownies in den Schatten.

Peanut Butter Chocolate Pillows: Alleine für dieses Rezept sollte man sich das Buch anschaffen. Grenzgenial!

Lazy Samoas: Die waren ganz gut, aber die Glasur ist recht schnell geschmolzen, was das Essen schwierig machte.

MEINUNGEN DER TESTESSER UND TESTESSERINNEN:
Niemand der Nicht-Veganer bemerkte, dass die Cookies ohne Tierprodukte auskamen. Sie wurden allesamt gelobt und gerne gegessen, besonders die Peanut Butter Pillows, die Brownies und die Rocky Roads waren der Hit auf allen Parties, Geburtstagsfeiern und Bake Sales.

Ich würde das Buch wieder kaufen und empfehle es auch allen backbegeisterten Veganern und Nichtveganern weiter.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beste Kekse!, 4. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vegan Cookies Invade Your Cookie Jar: 100 Dairy-Free Recipes for Everyone's Favorite Treats (Taschenbuch)
Egal ob vegan oder nicht vegan, diese Kekse sind einfach GENIAL! Isa Chandra Moskowitz und Terry Romero sind einfach die beste!! Ich empfehle besonders die über-leckere Brownies.. :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Perfect for X-mas!, 12. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vegan Cookies Invade Your Cookie Jar: 100 Dairy-Free Recipes for Everyone's Favorite Treats (Taschenbuch)
Ordered this for christmas cookie time! Tons of great, simple, tasty recipes. For someone who is a newbie to vegan (like me), this is perfect.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Leckerschmecker, 14. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vegan Cookies Invade Your Cookie Jar: 100 Dairy-Free Recipes for Everyone's Favorite Treats (Taschenbuch)
Nur zum empfehlen! Alles von mir ausprobierte war sehr gut! Man sieht, dass es noch besser schmecken kann ohne dabei Tier und Umwelt zu belasten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Super lecker, einfach und genial, 10. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vegan Cookies Invade Your Cookie Jar: 100 Dairy-Free Recipes for Everyone's Favorite Treats (Taschenbuch)
Als absoluter Backfan bereichert dieses kleine und handliche Büchlein meine Küche. Wenn man sich mit den amerikanischen Skalen und Produkten etwas auskennt, dann ist es ein super Buch, das viele Anregungen und leicht nachzumachende Rezepte bietet. Besonders schön ist die kurze, aber sehr aufschlussreiche Einleitung zu Themen wie Produktersatz, richtige Backzeiten, Über/Unterkneten,....
Gerne wieder.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Grandios!, 21. Februar 2013
Als Keks-Junkie habe ich mir dieses Buch gekauft und es entspricht voll und ganz meinen Erwartungen. Die Rezepte sind super,schön bebildert, bestens erklärt, (kleine Pannenhilfen inklusive) und gelingen leicht. Habe bereits diverses ausprobiert, jede Idee ein Gedicht. Meine Favouriten sind die Peanutbutter Oatmeal cookies und die Peanut butter chocolate pillows. Hier gibt es die klassischen Cookies genauso wie besondere Ideen. Wer keine amerikanische "Tasse" als Masseinheit zur Verfügung hat, findet im Anhang eine Umrechungstabelle.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Vegan Cookies Invade Your Cookie Jar: 100 Dairy-Free Recipes for Everyone's Favorite Treats
EUR 12,40
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen