Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Romantisch, aber nicht zu kitschig !, 16. August 2010
Rezension bezieht sich auf: St. Nacho's (Taschenbuch)
Cooper, der klassische Bad Boy, ist auf der Flucht - vor sich und seiner Vergangenheit. Sobald er sich an einem Ort zu heimisch fühlt, steigt er auf sein Motorrad und zieht weiter. Unfähig seine Gefühle zuzulassen oder gar zu zeigen, ist seine einzige Form der Kommunikation die Musik. Genauer: seine Geige. Angekommen in Kalifornien beginnt er im St. Nacho's (eine schwule Strandbar) zu jobben. Dabei findet er in kürzester Zeit Menschen, die ihn in ihre Familie aufnehmen und er beginnt sich schneller wohl zu fühlen, als ihm lieb ist. Shawn ist Darsteller einer gehörlosen Theatergruppe des nahe gelegenen Colleges und flirtet bereits bei seinem ersten Besuch heftig mit Cooper. Sein Charme und sein engelsgleiches Aussehen verfehlen ihre Wirkung nicht und die beiden verbringen die Nacht miteinander. Während Cooper nur den reinen Sex zulässt und jedem Kuss ausweicht, will Shawn schnell eine echte Partnerschaft. Die Sprachlosigkeit auf beiden Seiten erschwert die Annäherung einerseits, zwingt Cooper auf der anderen Seite mehr von sich Preis zu geben, als er eigentlich bereit gewesen wäre. Durch seine Hartnäckigkeit gelingt es Shawn allmählich zu Cooper durchzudringen. Im zweiten Teil des Buches nimmt die Handlung eine überraschende Wendung: Cooper wird von seiner Vergangenheit in Form seines Exfreundes Jordan eingeholt.

Z.A. Maxfield ist ein bezauberndes Buch gelungen, dass trotz des klassischen Themas des tortured heros nicht zu sehr im Kitsch versinkt. Und Männer auch wie Männer agieren. Sie spielt mit den Rollenklischees, der vermeintlich schwache gehörlose Shawn, der Cooper in vielen Belangen zunächst überlegen ist und selbstbewusst eine Beziehung einfordert. Durch die gewählte Erzählperspektive (erste Person aus Coopers Sicht) liegt der Schwerpunkt auf Coopers Entwicklung. Man spürt die Zerrissenheit, in der er sich befindet. Seine Ängste und seine Sehnsüchte. Shawn hingegen bleibt ein wenig farblos, ein paar Ecken und Kanten hätten ihn vielleicht mehr Tiefe gegeben. Die vorhandenen Erotikszenen sind direkt und ohne unnötige Ausschweifungen,insbesondere da zunächst die sexuelle Beziehung der beiden im Vordergrund steht. Auch hier ist der dominante Part eindeutig verteilt, was zunächst überrascht, aber im Laufe des Buches mehr als schlüssig wird.

Ein wunderschöner Liebesroman, flüssig und spannend geschrieben. Cooper ist ein Held, wie man es sich wünscht und der mit Shawn seinen Partner fürs Leben findet. Coopers Exfreund Jordan ist Protagonist des Nachfolgebandes "Physical Therapie".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Another highly enjoyable read ... (englische Rezension), 20. Juni 2010
Von 
Zoltan Carnovasch (Bavaria) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: St. Nacho's (Taschenbuch)
... by Z.A. Maxfield! The very well developed main character called Cooper is a troubled young man haunted by his past and drifting from town to town. He immediately falls in love with St. Nacho's and the gay bar there and in return the young and beautiful but deaf Shawn falls in love with him, too. But Cooper can't get rid of his past so easily. Again Maxfield wrote a very sensitive but sensible gay romance avoiding gay stereotypes and trashy romance clichees and there is even a gay-friendly preacher. The anxieties and troubles of edgy Cooper are very well presented, making the book a little bit upsetting through the first pages. Drama ensues as a former mate of Cooper doesn't want to loosen his grip on him and everything is thrilling through the last third of the book. As Cooper can resolve his troubles spured by the wonders of love the reader feels the magic, too. Gay romance as published by Loose Id and other publishing houses recently really has come of age in the English language.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kaufempfehlung, 10. Februar 2011
Rezension bezieht sich auf: St. Nacho's (Taschenbuch)
Kann mich den Vorbewertern nur anschließen. Der Stil ist mir manchmal etwas zu schnörkellos, wobei ich eine Aversion gegen die englischen present participle Sätze entwickelt habe - diese fehlen erfreulicherweise. Insgesamt empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

St. Nacho's
St. Nacho's von Z. A. Maxfield (Taschenbuch - 30. April 2009)
EUR 8,76
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen