Kundenrezensionen


8 Rezensionen
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine der besten "gay for you"- Romances!
Evan ist Mitte dreißig, Cop und kommt seit dem Tod seiner Frau vor fast einem Jahr nicht wieder auf die Beine. Sie war seine große Liebe, der einzige Mensch mit dem er je zusammen war- und das seit er vierzehn war. Wären da nicht die gemeinsamen vier Kinder hätte er seinem Leben vermutlich längst ein Ende gesetzt.
Matt ist Anfang vierzig...
Veröffentlicht am 2. September 2010 von Amazon Customer

versus
1.0 von 5 Sternen Boring
Good ideas for the characters, but in the end rather weird and not very realistic. Not a series that I'd like to continue reading.
Vor 16 Monaten von mirimia veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine der besten "gay for you"- Romances!, 2. September 2010
Von 
Amazon Customer - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Faith & Fidelity (Taschenbuch)
Evan ist Mitte dreißig, Cop und kommt seit dem Tod seiner Frau vor fast einem Jahr nicht wieder auf die Beine. Sie war seine große Liebe, der einzige Mensch mit dem er je zusammen war- und das seit er vierzehn war. Wären da nicht die gemeinsamen vier Kinder hätte er seinem Leben vermutlich längst ein Ende gesetzt.
Matt ist Anfang vierzig (vermutlich, die Autorin verstrickt sich hier leider in widersprüchliche Aussagen) und auch sein Leben ist völlig aus dem Ruder geraten. Der Polizeidienst war sein Leben, doch seine Karriere nahm ein jähes Ende als er einen Kollegen mit Dreck am Stecken verraten hat. Seitdem arbeitet er für eine Sicherheitsfirma, ist aber alles andere als glücklich. Zum einen war er mit Leib und Seele Polizist, zum anderen hat er seit dem Austritt aus dem Polizeidienst auch fast keine Sozialkontakte mehr. Matt ist zwar immer recht erfolgreich bei den Frauen gewesen, aber wirklich ernsthafte Beziehungen hatte er praktisch keine.
Die beiden Männer, versunken in Depressionen die sie ganz gerne mal in Alkohol ertränken, treffen sich bei der Abschiedsfeier eines gemeinsamen Kollegen. Beide spüren sofort im anderen einen Leidensgenossen gefunden zu haben und sie beginnen sich regelmäßig in einer Kneipe zu treffen, sich zu betrinken und sich ihr Herz auszuschütten. Schließlich lernt Matt Evans Familie kennen. Und genau so sehr wie Evan ihm im Laufe der Zeit ans Herz gewachsen ist geht es ihm mit seinen Kindern. Und auch Evans Kinder nehmen Matt mit offenen Armen auf, bringt er doch endlich wieder Leben ins Haus und ein Lächeln auf das Gesicht ihres Vaters.
Die Freundschaft zwischen den beiden Männern entwickelt sich aber bald zu mehr, zu Gefühlen die beide verwirren, aber so stark sind, dass sie ihnen nachgehen. Eine gefühlvolle, behutsame Liebesgeschichte nimmt ihren Lauf. Aber sie ist eben auch heimlich, denn keiner von beiden weiß wirklich wie er mit der Situation umgehen soll. Ein paar enge Freunde werden schließlich ins Vertrauen gezogen und während Matt beschließt, dass die Beziehung es wert ist für sie zu kämpfen wird Evan zusehends unsicherer. Für ihn steht zu viel auf dem Spiel- seine Kinder! Nur was er bei all der Aufregung übersieht: Seinen Kindern geht es nur dann wirklich gut, wenn es ihm gut geht- und einen weiteren geliebten Menschen zu verlieren würden weder er noch seine Familie verkraften.

Dies ist eine ganz klassische "gay for you"- Geschichte (heterosexueller Mann verliebt sich in den EINEN besonderen Mann auf der Welt für den er eine Ausnahme macht), diesmal sogar von beiden Seiten. Sicher kann man am Ende darüber diskutieren, ob beide wirklich heterosexuell sind/ waren, aber bevor sich die beiden getroffen haben hat keiner auch nur im Traum daran gedacht etwas mit einem Mann anzufangen. Und unabhängig davon, ob sowas im wirklichen Leben nun passiert oder auch nicht, sind die beiden Protagonisten vollkommen glaubwürdig und konsistent. Wie oft liest man über den "konvertierten" heterosexuellen Mann, der angeblich total geschockt ist, aber dann sofort eine geoutete Beziehung führt und in jeder Hinsicht vor Selbstsicherheit strotzt. Hier ist dies ein wenig anders. Die beiden Polizisten bekommen wirklich Zeit sich ineinander zu verlieben, ihre Leben und Lebensumstände kennenzulernen. Sie tasten sich auf sexueller Ebene vorsichtig aneinander heran und auch wenn sie sich ihrer Gefühle füreinander sehr sicher sind schreien sie sie nicht sofort in die Welt hinaus. Erst wollen sie wissen was es damit auf sich hat. Sind sie nur zwei einsame Menschen, die auf der Suche nach etwas menschlicher Wärme alles nehmen würden was sich bietet, oder führen sie wirklich eine Beziehung mit Zukunft?
Man bekommt ausführliche Einblicke in die Gefühlswelt von Matt und Evan und auch in einige der (absolut gelungenen) Nebencharaktere. Ängste, Zweifel und Hoffnungen werden auf den Punkt gebracht und glaubwürdig durchlebt.
Ein schönes, romantisches und berührendes Buch. Selten wirklich kitschig, oft witzig, manchmal traurig, hin und wieder melancholisch. Aber gerade das durchleben der negativen Gefühle ist hier besonders wichtig. Es geht schließlich nicht nur darum sich für einen Partner zu entscheiden, sondern für eine ganze Familie.

Dies ist Teil eins einer Serie. Weiter geht es mit Love & Loyalty. Dort geht es um Jims Geschichte (lernen wir in "Faith and Fidelity" kennen). Dieses Buch ist aber eigentlich unerlässlich um dann die eigentliche Fortsetzung von Matt und Evans Geschichte in Duty & Devotion vollends zu verstehen. Band 4 befindet sich wohl in Planung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wow!, 4. Juli 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Faith & Fidelity (Taschenbuch)
Ich kann dieses Buch wirklich nur wärmstens empfehlen. Die beiden Charaktere sind absolut liebenswert und ich habe sie sofort ins Herz geschlossen und der Schreibstil von Tere Michaels ist wirklich sehr gut.
Schon beim Epiloge musste ich schlucken, als man die Verzweiflung und Trauer von Evan Cerelli über den Verlust seiner Frau förmlich greifen konnte.
Matt Haight ist der andere Hauptcharakter und reißt Evan aus seiner Lethagie, obwohl er selbst in einer (Lebens)Krise steckt. Wie beide die neuen Gefühle für einander entdecken, damit klar kommen und ihren Weg meistern ist alles in diesem Buch zu lesen, dass für mich wirklich zu meinem Top-Favoriten zählt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Faith und Fidelity, 14. Juni 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Faith & Fidelity (Taschenbuch)
Das Buch handelt von Evan Cerelli, einem New Yorker Cop, dessen Frau durch einen Autounfall gestorben ist. Sie war seine erste und bisher einzige Liebe. Er versucht für sich und seine beiden Kinder ein Leben ohne sie aufzubauen. Er trifft bei einem Fest anlässlich der Pensionierung eines Kollegen, dessen ehenmaligen Arbeitskollegen Matt Haight.
Dessen Leben auch nicht einfach ist. Er leidet unter einer Midlive Crisis und ist nicht sicher, wohin sein Weg ihn führen soll.
Sie freunden sich an und verlieben sich.
Die Komplikationen und Konflikte die dadurch entstehen, werden hier in sensibler Weise erzählt. Ich habe einige Bücher dieses Genre gelesen und dieses Buch kann sehr gut mithalten. Es hat mir sehr gut gefallen.
Wen Sexszenen zwischen Männern stören, sollte dieses Buch nicht lesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr, sehr, sehr gut!!!!, 7. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich gestehe, ich liebe dieses Buch. Ich habe die erste Ausgabe bereits öfters gelesen, weil ich die Geschichte und Personen einfach klasse finde.Als ich dann gelesen habe, dass die zweite Ausgabe eine überarbeitet und erweitertet Version ist, konnte ich nicht widerstehen und habe mir das Buch nochmal gekauft. Ich habe aber nicht wirklich neue Szenen entdecken können.Wer sich also wie ich die zweite Ausgabe kaufen will, weil er auf neue Abschnitte hofft, kann sich das Geld sparen. Wer jedoch dieses Buch noch nicht gelesen hat, sollte es unbedingt kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Mein absolutes Lieblingsbuch :), 14. Februar 2013
Ich habe dieses Buch (und die beiden weiteren Teile) innerhalb einer Woche verschlungen und war (bin es immernoch einfach nur begeistert. Alles wird vom Autor super beschrieben und es lässt sich leicht lesen. Die Charaktere haben mich sofort in ihren Bann gezogen und die Story gefiel mir wirklich sehr gut. Bis jetzt habe ich kein besseres Buch gelesen. Dieses Buch lese ich immer mal wieder sehr gerne und erfreue mich immer wieder auf's Neue daran :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen WOWEREIT, 28. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Für den Preis und die Seiten länge Unglaublich gut geschrieben. Es fällt nicht an Spannung oder Romantik. Das einzige was mir fehlt ist etwas mehr "happy ever After " !!!!
Wenn ihr wisst was ich meine?!!! ;)
Ansonsten supper!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Wunderbare Liebesgeschichte, 9. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Faith & Fidelity (Taschenbuch)
Tere Michaels hat hier eine wunderbare Liebes- und Familiengeschichte geschaffen. Auch die beiden Folgebände sind sehr gut und zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1.0 von 5 Sternen Boring, 13. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Good ideas for the characters, but in the end rather weird and not very realistic. Not a series that I'd like to continue reading.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Faith & Fidelity
Faith & Fidelity von Tere Michaels (Taschenbuch - 30. Januar 2009)
Gebraucht & neu ab: EUR 0,78
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen