Kundenrezensionen


6 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es irrt der Mensch, solang er strebt ..., 19. November 2009
Rezension bezieht sich auf: Flattened Fauna, Revised: A Field Guide to Common Animals of Roads, Streets, and Highways (Taschenbuch)
Ich erinnere mich vor ewig und einem halben Jahr eine Rezension des Buches gelesen zu haben und ich dachte seitdem, dass das ein Witzbuch sei. In Händen halte ich nun ein recht amüsantes, bestimmt nicht immer ernst zu nehmdes, wissenschaftliches Buch. Dennoch würde ich es an ambitionierte Hobby-Biologen weiterempfehlen, auch wenn diese sicherlich nicht mehrere Jahre brauchen werden, um sich zum Kauf durchzuringen. Wer - im Gegensatz zu mir - Fotos bluttriefender geplätteter Opossums erwartet wird enttäuscht. Dieses Interesse an zerquetschten Organen, verspritztem Blut und anderen Körpersäften muss weiterhin mit Boulevardmagazinen oder anderen Splatterfilmen befriedigt werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "The" field guide for the naturalist in a hurry, 17. Mai 2000
Roger Knutson, a biologist at Luther College, IA, has put together a truly ingenious little book. A guide to the "really most sincerely dead" animals one often sees along streets, roads, and highways. While some may dismiss this book as a parody of other field guides, it is full of accurate, meaningful biological information about animals that frequent roads and roadsides, and that often find themselves smashed into two dimensions.
Is this book funny? Yes! Is it a parody on other field guides? Perhaps.
So, what is this book about anyway? This is a guide to the animal remains left behind after most carrion feeders and decomposers are done with a dead animal. EEEeeeww[...] OK, OK, perhaps it is a bit grotesque, but there is meaningful biological information to be had there.
The book is well written, it is fun, and can be used throughout much of North America.
It makes a great gift for the natualist on your gift list. After all, let's face it, most of us spend more time on the road than we do out "in" nature.
As a biologist myself, I give this book 5 stars for biological content and for the tongue in cheek approach to this somewhat unsavory topic.
Give it a try! Or give it to someone else.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Unique idea, beautifully executed..., 6. August 1998
Von Ein Kunde
This book should be translated in Finnish, so all my fellow countrymen could enjoy it. In spite of all the gore, the overall idea is to bring the miracles of nature closer to the man on the street.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen A fairly good reference, and funny!, 9. Juni 1998
Von Ein Kunde
This book makes a great gift for the person who has everything! It certainly gets people's attention....and actually, you can identify the "flattened fauna" spotted while hiking with this book. I liked it.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Field zoology a la Douglas Adamas!, 18. Januar 2007
Rezension bezieht sich auf: Flattened Fauna, Revised: A Field Guide to Common Animals of Roads, Streets, and Highways (Taschenbuch)
Okay, I wouldn't completely trust this book as a field guide to road kill...

But it's definitely in the same category as Douglas Adams' "Last chance to see" and Gary Larson's comics. Full of information on American species it opens the mind to have a closer look on the road and describes an area where many zoologists get their specimens from: the road. Though a bit morbid, it's a homage to all those people who scrape of road kill to complete a collection. A must for everybody who hits the brakes for a dead skunk and a good advice for those people, who see nature with heaps of fun!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Eine andere Art der Tierbestimmung, 25. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Flattened Fauna, Revised: A Field Guide to Common Animals of Roads, Streets, and Highways (Taschenbuch)
Leider werden viele Tiere Opfer auf den Autobahnen Amerikas. Aber: welches Tier ist das gewesen? Die Aufteilung der einstigen Lebewesen erfolgt in Vögel, Säugetiere und Amphibien, zum Teil auch nach ihren Biotopen geordnet. Dieses Buch ist ein nicht ganz ernst zu nehmendes Bestimmungsbuch, bei dem das Lesen (wenn man amerikanischen Humor versteht) wahrscheinlich mehr zum Lachen bietet als Ansätze zur eindeutigen Bestimmung. Wer seinen Humor etwas makaber mag, und den Humor dieses Buches versteht, hat bestimmt seinen Spaß daran...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Flattened Fauna, Revised: A Field Guide to Common Animals of Roads, Streets, and Highways
EUR 7,28
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen