Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5.0 von 5 Sternen Beste Beschreibung jenseitiger Gesetzmäßigkeiten, die ich kenne
Bruce Moens Bücher sind meiner Erfahrung nach die beste Beschreibung jenseitiger Zusammenhänge, die ich kenne. Meine Erfahrung stammt sowohl aus Büchern als auch aus eigenen Erlebnissen. Ich finde die detaillierte absolut ehrliche und selbstkritische Beschreibung der Erfahrungen des Autors sehr glaubhaft und nachvollziehbar. Meine Empfehlung ist, die ganze...
Vor 18 Monaten von Cora Brandt veröffentlicht

versus
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein interessantes Buch, leider langatmig geschrieben
Moen langweilt in seinem Buch "Voyage to curiositys father" den Leser leider oft mit Nebensächlichkeiten. So beschreibt er z.B., wie ihn die laute Waschmaschine an einer Mediatation hindert. Sehr gut beschreibt Moen allerdings die Glaubenssysteme (Hölle) im Level 26 und führt dann nachfolgend überzeugend aus, wie die Christliche Vergebung in...
Am 30. Juli 2001 veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5.0 von 5 Sternen Beste Beschreibung jenseitiger Gesetzmäßigkeiten, die ich kenne, 27. März 2013
Von 
Cora Brandt (Steinhagen, Westfalen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Voyage to Curiosity's Father (Exploring the Afterlife) (Taschenbuch)
Bruce Moens Bücher sind meiner Erfahrung nach die beste Beschreibung jenseitiger Zusammenhänge, die ich kenne. Meine Erfahrung stammt sowohl aus Büchern als auch aus eigenen Erlebnissen. Ich finde die detaillierte absolut ehrliche und selbstkritische Beschreibung der Erfahrungen des Autors sehr glaubhaft und nachvollziehbar. Meine Empfehlung ist, die ganze Serie von Anfang an zu lesen. Moens Methode, gemeinsam im Jenseits zu surfen und anschließend die Ergebnisse zu vergleichen, ist ein Kunststück, das ihm erstmal jemand nachmachen muss, um zu ermessen, welches Forschungsinstrument er damit der Menschheit in die Hand gegeben hat.
Erfreulicherweise gibt er inzwischen auch Seminare. Auch dazu hat er ein Buch geschrieben mit Anleitungen zur Selbst-Erprobung und lebendigen Beispielen. Das darf man sich als "Bonbon" für den Schluss aufheben.
Dann muss man nicht glauben, was er berichtet, sondern kann seine eigenen Erfahrungen machen.
Die "Große Veränderung" besteht nach seiner Beschreibung übrigens nicht in irgendwelchen physischen Katastrophen, sondern in einer deutlichen Erhöhung des Zugangs zu universeller "Reiner Bedingungsloser Liebe". Das wird in einem der anderen Bände deutlich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein interessantes Buch, leider langatmig geschrieben, 30. Juli 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Voyage to Curiosity's Father (Exploring the Afterlife) (Taschenbuch)
Moen langweilt in seinem Buch "Voyage to curiositys father" den Leser leider oft mit Nebensächlichkeiten. So beschreibt er z.B., wie ihn die laute Waschmaschine an einer Mediatation hindert. Sehr gut beschreibt Moen allerdings die Glaubenssysteme (Hölle) im Level 26 und führt dann nachfolgend überzeugend aus, wie die Christliche Vergebung in der jenseitigen Welt tatsächlich funktioniert. Leser, die ihren Glauben funadmental untermauern wollen, finden hier wertvolles Lesematerial. Die nachfolgende Beschreibung Moens zur "planning intelligence" gerät leider wieder zu einem unvollkommenen Versuch, die jenseitige Welt für den Leser verständlich in Worte zu fassen. Wer meditativ Moens Reisen anhand seiner guten Meditationsanleitung im Internet nachvollzogen hat, weiß jedoch wie schwer es ist erlebte Aspekte aus der jenseitigen Welt in Worte zu fassen. Leider bleibt Moen dem Hörer auch die Frage schuldig, was die Earth changes schließlich sind. Ob es sich dabei um eine durch plötzliche Polverschiebung verursachte geologische Erdplattentektonik handelt, oder ob die Erde einen Evolutionssprung durchläuft, wird von Moen nicht beantwortet. Aufgrund der guten Beschreibung der Glaubenssysteme kann ich Moens Buch solchen Lesern jedoch empfehlen, die auf diese Fragen Antworten suchen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Voyage to Curiosity's Father (Exploring the Afterlife)
Voyage to Curiosity's Father (Exploring the Afterlife) von Bruce Moen (Taschenbuch - 1. Januar 2000)
EUR 11,53
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen