Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen12
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
10
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:23,63 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. November 2005
Irlands schöne Landschaft bildet den Hintergrund für die Präsentation dieser gestrickten Kunstwerke. Die Jacquardmuster sind einfach wunderbar, doch sehr arbeitsaufwändig und anspruchsvoll, da man oft bis zu 20 verschiedene Farben benötigt. Gleichzeitig fernsehen geht da nicht. Daneben gibt es Pullover mit einfacheren Zopfmustern und auch ein sehr schönes, detailreiches rechts-links Muster. Die Schnitte sind aus den 90igern mit der bekannten T-Form, bei der die Ärmel gerade angesetzt sind - mit entsprechend breiter Schulterpartie. Die Muster selbst sind dagegen überwiegend zeitlos. Ich sehe mir das Buch immer wieder gerne an und überlege, welchen Pullover ich zuerst stricken würde, wenn ich denn die Zeit und Geduld hätte :-)
0Kommentar|26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. April 1997
The pictures in this book are wonderful, but don't always
give accurate colors. Patterns are easy to follow, with a
good guide at the back of the book on steeks and general
Fair Isle hints. Patterns are also well-defined as to level
of difficulty and range from a 'first Fair Isle' to 'only to be considered by those who like pain'. One problem--some of the Rowan yarns used are no longer being produced, so some substitutions will be necessary. There are many more
patterns for women than men, and some adorable children's
sweaters.
0Kommentar|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juni 2007
Dieses Buch ist sicher nur für geübte Strickerinnen zu empfehlen. Für den derzeitigen Modestil sind die Schnitte etwas zu voluminös, aber mit etwas Tüftelei kann man das ja in den Griff kriegen, vor allem bei den Fairisle- Mustern. Ich habe schon viele Modelle daraus gestrickt und finde immer wieder neue Inspiration. Dieses Buch möchte ich nicht mehr missen, allein die Fotographien sind immer wieder sehenswert!
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 19. Dezember 2010
Das Buch steckt voller wunderschöner Modelle für Damen UND Herren, in herrlicher Landschaft stimmungsvoll fotografiert und in absolut geschmackvollen Farbkombinationen. (Meist warme Farbtöne und Herbstfarben).
Allein die Fotos sind schon den halben Preis wert.

Leider definitiv nicht für Anfänger geeignet, dafür sind die meisten Sachen einfach zu kompliziert. (Viele hochkomplexe Jaquard-Muster, die noch dazu in vielen Farben gleichzeitig gearbeitet werden. Wie beim "Fair-Isle-Stricken")

Die Anleitungen sind ausführlich, aber man braucht gute "Strickenglisch"-Kenntnisse.
Es gibt Strickschriften und Schemazeichnungen.
Ganz hinten im Buch finden sich mehrseitige Erklärungen zu den verwendeten Techniken und Schnitten.
Außerdem einen Glossar mit Größenumsetzungen für amerikanische Stricker, Erklärungen zu den Abkürzungen und Symbolen ebenfalls für englische und amerikanische Stricker getrennt, Bezugsquellen.

Die Zeichnungen, mit denen einige Techniken erklärt werden, verwirren eher, da sie sehr künstlerisch mit einem rosa Hintergrund in dynamischen Wellen gestaltet sind- zusätzlich zu den in rosa, rot und blau gehaltenen Darstellungen, was das Auge doch ziemlich vom Thema ablenkt.

Einigen der gezeigten Modelle sieht man an, dass das Buch 1992 zum ersten Mal veröffentlicht wurde:
Die Schnitte sind recht kastig, wie in den späten 80ern und frühen 90ern üblich und wirken an den darin fotografierten Damen so, als seien sie mindestens eine Nummer zu groß. Manche erinnern sogar ein bißchen an Säcke, besonders die Schultern hängen zu tief und einer der Kinderpullover für einen Jungen ist so lang, dass er dem Knirps fast bis an die Kniekehlen geht.

Doch wenn man davon absieht, lohnt sich das Geld auf jeden Fall- einfach weil die Muster und Farben unglaublich schön sind.
Und Schnitte kann man mit etwas Geschick "modernisieren".

Inhalt:

1. Einführung mit kurzer Geschichte der Kelten

2. Keltische Schlüsselmuster

- Alba/ Damenpullover mit komplexem "Schlüsselmuster" und Farbwechsel in Streifen
- Alba-Variante/ Damenjacke in gleicher Technik mit Farbwechsel in Streifen
- Aberlady/ Einfarbiger Kurz-Pullover mit Schlüsselmuster
- Rosemarkie/ Weste mit Schlüsselmuster und Farbwechsel in Streifen
- Lismore/ Damenpullover mit Schlüssel- und Blumenmuster, Rollkragen und Farbwechsel in Streifen
- Lindisfarne/ Damenpullover in gleicher Technik mit gemusterten Bordüren und aufgestellten Rechtecken

3. Keltische "Durchbruch"-Muster (sieht ein bißchen aus wie geometrische Muster in Kirchenfenstern)

- Ardagh/ Damenpullover mit langen Ärmeln und geometrischen Mustern
- Ardagh-Variante/ Kinderpullover mit gleichem Muster in anderen Farben
- Kells/ Damenpullover mit Quadraten und "Blumen"
- Dalmore/ Herrenpullunder mit geometrischem Muster und Farbwechsel in Reihen

4. Keltische Knoten

- Cromarty/ Damenpullover mit Zöpfen und Knoten
- Durrow/ Damenpullover mit kurzem Kragen und einer Kombination aus Intarsienmuster und keltischen Knoten
- Tara/ Einfarbiger Damen-Kurzpullover mit Zopfkragen und keltischen Knotenmustern an Ärmelrändern, Bund und Frontmitte
- Cashel/ Kinderpulli mit Zopfkragen, Knotenmuster auf der Frontmitte, Ärmeln und Bund
- Iona/ Damenpullover mit zweifarbigem Ausschnitt und Bund, Knotenmuster auf der Frontmitte und beiden Ärmeln
- Galway/ Kinderpulli mit Zöpfen und Knotenmuster, Bund und Ausschnitt zweifarbig gemustert
- Kilrohan/ Rollkragenpullover für Damen mit Zöpfen, Knotenmuster und Rippenmuster in Taillenhöhe

5. Keltische Spiralen

- Turoe/ Weiter Damenpullover mit großem Spiralmustern
- Roineval/ Herrenpullover mit komplexen Spiralmustern
- Donegal/ Damenpullover mit sich wiederholendem Spiralmuster und Farbwechsel in Streifen
- Armagh/ Damenpullover in Schwarz-Weiß mit Spiralmustern an Bund und Ärmelrändern, Korpus mit grafischen Mustern
- Roscrea/ Kinderpulli in Überlänge mit Spiralmuster und grafischen Mustern

6. Keltische "Kreaturen"

- Erin/ Damen-Cardigan mit "Kreaturen"-Bordüren und Farbwechsel in Streifen
- Tipperary/ Kinderpulli mit Keltischen Kreaturen
-Shannon/ Kinderjacke mit einfachen Mustern auf der Front und den Ärmeln, auf dem Rücken ein großes, verschlungenes "Greifenmuster"
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Januar 2006
Die gezeigten Pullis sind einfach zeitlos schön.
Obwohl ich momentan nicht vorhabe, auch nur eines der Modelle sofort in die Tat umzusetzen, betrachte ich dieses Buch als einen Schatz, den ich hüten werde und im nächsten Urlaub, wenn ich die Zeit haben werde, mich auf ein solch kompliziertes Strickstück zu konzentrieren, werde ich eines von Alice Starmore's wunderschönen Modellen nacharbeiten.
Ein Buch, das man nicht verleihen sollte - es könnte sein, man bekommt es nicht mehr wieder ;)
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2013
Ich liebe es, ausgefallene Sachen zu stricken. Bei diesen mehrfarbigen und komplizierten Mustern kann ich mich richtig "austoben". Das Nacharbeiten ist allerdings nichts für Anfänger. Für Fortgeschrittene mit Englischkenntnissen dagegen eine wahre Fundgrube.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Oktober 2013
ein herrliches Buch. Ganz egal wie alt das Buch ist, es bleibt zeitlos in den keltischen Modellen und die Aufmachung rundum lädt zum Träumen ein.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. November 2015
Wie auch alle anderen Bücher von Alice Starmore ist dieses Buch wieder sehr inspirierend. Herrliche Modell traditionell anmutender Muster in Fair-Isle- und Zopfmustern. Ausführliche Erläuterungen machen das Nacharbeiten leichter.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. September 2015
wer gerne farbige Muster strickt, braucht solche Bücher: schöne Ideen, gute Fotos, schöne Farbzusammenstellungen. Fast schade, dass man gar nicht so viele Stricksachen tragen kann, wie dort abgebildet sind.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. März 2014
Die keltischen Motive sprechen mich sehr an und die Überraschung der abschließenden Modelle ist voll geglückt. Schade, daß ich keine Enkelin habe, um den Anreiz zur Ausführung zu haben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden