Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen28
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
27
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:16,26 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. Mai 2013
Das Buch gibt einem nicht nur eine super Einführung in die Welt der Bentos, darüber hinaus gibt es noch wirklich leckere Rezepte, die einfach Lust auf mehr machen.

Besonders schön ist, das die Rezepte berücksichtigen, das nicht jeder einen voll ausgestatteten Asia-Supermarkt neben der Tür hat. Daher werden viele Alternativen angeboten, durch was man schwer zu bekommende Produkte ersetzen kann.

"Ach dafür hätte ich morgens keine Zeit...." - diese ausrede zieht nicht! Die übersichtliche Timeline, genaue Angaben zur Lagerfähigkeit von vorbereiteten Speisen und ein Vorschlag für einen Wochenplan erleichtern die Zeiteinteilung unheimlich. Überhaupt gibt es sehr viele Zeitspartipps. Warum nicht die leckeren Orangen-Mohrrüben am Vortag beim kochen "mal nebenbei" zubereiten? Und wenn man gleich etwas mehr macht hat man gleich für mehrere Tage eine Zutat. So reduziert sich die benötigte Zeit am Morgen auf 5 bis 10 Minuten, je nachdem wie viele Bentos man packen muss.

Einziger Haken: leider nur auf Englisch. Es ist aber so sympathisch geschrieben, das ein wenig googlen oder ein Wörterbuch das lesen sehr gut möglich macht!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Mai 2013
Rezepte und Zubereitungen sind sehr vielfältig und gut beschrieben.
Gerade auch der Ablauf der Zubereitung und die Kunst, eine Bento Box geschickt zu befüllen, werden eingängig geschildert.
Irritierend ist lediglich eine "Formalie": Auf je zwei Seiten sind die Abbidlungen bunt, auf den nächsten zwei Seiten dann lediglich in Schwarz-Weiß gedruckt. Hmm. Vielleicht eine enorme Kostenersparnis, aber nicht sehr angenehm anzusehen.
11 Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Februar 2012
Schnell und einfach zuzubereitende Gerichte, dazu noch sehr gesund. Ich habe meiner Tochter das Buch zum Geburtstag geschenkt, sie ist begeistert! :)
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Dezember 2012
Ich bin ein absoluter Fan der Japanischen Küche und seit meiner ersten Japanreise ist die Japanische Küche von meinem Speiseplan nicht mehr wegzudenken. Vor allem Bento hat es mir angetan. Diese gesunden, super schön angerichteten Lunchboxen sind optisch und geschmacklich so wundervoll, dass ich es unbedingt auch zubereiten wollte.

Und mit diesem Buch klappt das wirklich sehr gut!

Die Möglichkeiten ein Bento zuzubereiten sind schier endlos. Dieses Buch bieten viele Informationen und Anreize, sowie Rezepte um leckere, gesunde und schön angerichtete Bentos zuzubereiten.

Auch finde ich die Anleitungen sie zuzubereiten sehr verständlich und es ist alles bildlich dargestellt. Die Timelines sind auch noch eine große Hilfe, alles zeitsparend zuzubereiten.

Alle Rezepte, die ich bin jetzt ausprobiert habe schmecken wundervoll und waren schnell zubereitet! Und es sind auch "nicht so japanische" Bentos mit eher westlichen Zutaten und Rezepten aufgeführt.

Ich kann dieses Buch für jeden Bento-Fan nur empfehlen! Wer Englischkenntnisse besitzt und im Ernstfall etwas nachschlagen kann, um es zu übersetzen wird auch keine Probleme haben, alles umzusetzen.

Noch einmal zusammengefasst:

Pro:
- Sehr einfache und detaillierte Anleitungen
- Timeline zum Zeit sparen
- Rezepte sind sehr lecker
- Das Buch liefert viele nützliche Informationen
- Es ist auch bildlich alles dargestellt
- Es sind auch "nicht so japanische" Bentos mit eher westlichen Zutaten dabei

Contra:
- keines, wenn man Englischkenntnisse besitzt
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Oktober 2014
I first stumbled over the recipes when I encountered the website of the "Just Bento Cookbook". Since I'm trying to adapt to a healthier lifestyle, this cookbook really adds to the benefits of a Bento-Lunch at work, school or university. It is full of healthy and easy ideas of how to fill your lunchbox. I really like that it contains both vegetarian and non-vegetarian ideas, so I can also prepare lunches for friends who eat meat. This book is really a contribution to healthy eating habits and also gives clever insider-advice on preparation and cooking. Great!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2013
Ich hab mir das Buch vor einiger Zeit bestellt und konnte kaum abwarten, die Rezepte nachzukochen!

Am Anfang war ich von vielen exotischen Zutaten etwas abgeschreckt, aber mit etwas Mut und dem lokalen Asiamarkt ging alles super easy.
Die Rezepte sind wirklich einfach und 'studentensicher', das heißt, dass auch unerfahrene mit den Rezepten spielend fertig werden.

Makiko Itoh hat wirklich ein Händchen dafür, einige Basisrezepte dem unerfahrenen Leser in die Hand zu drücken, die man dann individuell und kreativ selber erweitern kann, zB wenn man Unverträglichkeiten oder eine spezielle Diät einhalten muss.

Zwar ist das Buch auf Englisch, aber durch die schönen Großen Bilder und einem Wörterbuch kann man trotzdem darauf schließen, was gebraucht wird.

Für alle, die wirklich einfach was zum Mittag haben wollen, ohne gleich die lokale Cafeteria oder Fast Food Restaurants aufzusuchen, kann man damit bares Geld sparen.

Von mir gibts eine Kaufempfehlung!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Januar 2014
Mir gefällt das Buch sehr gut. Die Rezepte sind einfach und gut verständlich. Die Zutaten bekommt man in üblichen Asia Läden. Ich finde das Essen auch sehr lecker. Was ich noch schön finde ist, dass die Autorin noch Vorschläge macht, wie man die einzelnen Gerichte variieren kann. Ich würde das Buch jedem weiter empfehlen ,der sich gern mit der Zubereitung von Bentos beschäfitgen will und ein paar gute Ideen braucht, wie er anfangen soll und was man so dafür braucht. Noch für den Preis, echt ein Top-Kochbuch.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. März 2013
Habe mir das Buch als erstes Bento-Kochbuch gekauft und bin rundum zufrieden. Für Bento-Anfänger alles gut und Schritt für Schritt erklärt. Eine einleitende Warenkunde rundet das Buch sehr gelungen ab. Ist zwar auf Englisch, aber mit dem was man in der Schule gelernt hat kommt man schon gut klar. Klare Kaufempfehlung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juni 2012
Die Ideen in diesem Kochbuch inspirieren dazu, die angeführten Rezepte beliebig zu variieren.
Einfache Erklärungen und ein leckeres Endresultat!
Der Zeitplaner, welcher die Rezepte begleitet, hilft ungemein - v.a. wenn man nicht ganz so "kocherfahren" ist.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Dezember 2015
Tolles buch zum Thema bentobox. Viele nützliche, interessante Informationen, ansprechende Rezepte u aufmachung, klare u überlegte Gliederung, sympathischer Stil - noch besser als ich es mir aufgrund der vielen guten Rezessionen vorgestellt hatte
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden