Kundenrezensionen


5 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beautiful art from amazing artists, 12. Februar 2010
Von 
Parka (Singapore) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: The Art of How to Train Your Dragon (Gebundene Ausgabe)
Länge:: 0:35 Minuten

I can't believe it when I saw this book, two months earlier (supposedly) before it's scheduled to be out, on the shelf at the local bookshop. Flipped a few pages, and I saw the unique style of Nicolas Marlet, flipped back to the cover to find out it's authored by Tracy Miller-Zarneke and the movie's from Dreamworks. Those three names immediately reminded me of quality art book The Art of Kung Fu Panda. I'm glad to say that this book is as good and fun. By the way, Chris Sanders and Dean DeBlois are the famed directors here.

The book has more than 350 development artwork, including early character designs, story sketches, and concept paintings. The books is divided into roughly three parts, the dragons, vikings and the environment including the props like houses. Discarded art and characters are also included, like Hiccup's mother - a cook who loves dragon meat if I am to guess by the drawings. Tracy Miller-Zarneke has collected interesting quotes and commentary from the production staff.

Nicolas Marlet and Simon Otto seem to be the lead character designers responsible for the concept art the dragons and vikings, although a good amount of designs shown are actually from Nicolas Marlet. The character digital paintings are great and the colours are really beautiful, kudos to Zhaoping Wei.

I love Art Director Pierre-Olivier Vincent's environment paintings. This guy really know how to draw scenic yet precarious backgrounds like sloping hilltops, snow-capped arches in the sea and Dragon island which is like an ice-cream cone with molten lava as topping. Brilliant. Not only that, his tranquil pieces are also spectacular, National Geographic-spectacular. He has created places you want to visit but probably not because one wrong step and you'll roll down the hill.

There are even a few illustrations from Dominique Louis, who did some pastel concept art for Pixar. His doing pastels digitally now and there's no difference from his traditional work. The fun and stylised houses, statues, weapons, boats and other props are from Kirsten Kawamura and Mel Zwyer.

Fantastic art book. Highly recommended.

---------------------------------------------

By the way, if you missed the "About the Author" section above, I have to mention it here again because Tracey Miller-Zarneke has authored some really great art books you should check out.
- The Art of Kung Fu Panda
- The Art of Meet the Robinsons
- The Art and Making of Cloudy with a Chance of Meatballs

---------------------------------------------

There are more pictures of the book on my blog. Just visit my Amazon profile for the link.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbar., 6. April 2010
Das Buch ist wirklich wunderbar. Die Drachen und Figuren stimmen mich heiter. Sehr inspirierend für die, die selbst zeichnen und zum Schmunzeln, für die, die nach dem Film noch mehr über die Drachen und Wikinger wissen wollen. Schwachpunkt des Buches: Nach dem Film hat man das Gefühl, als fehle vieles im Buch. So sind die keltischen Wandmalereien, die Banner der Wikinger oder die schönen Zeichnungen, die Hicks im Film anschaut, oder anfertigt, nicht im Buch. Genauso wünscht man sich hier und da Einblicke in die technische Arbeit der Animatoren. Da beschränkt sich das Buch auf die gezeichnete Vision. Schade, aber kein Untergang. Die Zeichnungen sind detailreich genug um auch beim wiederholten Durchblättern Spaß zu haben. Kaufen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Art of der Extralative, 3. August 2010
Rezension bezieht sich auf: The Art of How to Train Your Dragon (Gebundene Ausgabe)
Dieses Buch zählt zu den besten, die ich je gesehen habe.
Es ist genauso berauschend und schön wie der Film.
Wunderschöne Artworks zu den Drachen, zu Drachen allgemein, den Landschaften, Details und den Personen.
Charakterdesigns zu den Wikingern, den Drachen, den Landschaften und sogar zu einigen Details.
Ein paar Seiten von der Entstehung des Bildes bis zum Material für den Film.
Zudem gibt es zu allem auch noch ein paar Sätze Text. Dadurch erfährt man interessante Hintergrundinformationen.

Ein einzigartiges und qualitatives "Art of". Es hat einen schönen Schutzumschlag, das Papier ist qualitativ sehr gut, die Bilder in einer guten Qualität gedruckt.

Ich habe immer wieder Freude daran, mir alles erneut und genaustens anzusehen. Es gibt einfach so vieles zu sehen und zu lesen, dass man es beim ersten mal gar nicht alles erfassen kann.

5 Sterne. Ich wünschte es gäbe noch mehr zu verteilen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Very happy to have bought this, 9. März 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Art of How to Train Your Dragon (Gebundene Ausgabe)
I love it! This is exactly how I expected it to be, the drawings and sketches are marvelous!
Totally worth the money if you're interested in concept art.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Wunderschön, 28. Dezember 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Art of How to Train Your Dragon (Gebundene Ausgabe)
Als recht Junger Angänger in diese Welt gefällt mir das ArtBook außerordentlich gut. Ich habe viele Kontakte zu Leuten, die sich mit der Materie sehr gut auskennen und auch ArtBooks von Jagdfieber oder KungFu Panda zu Hause haben, welche sehr teuer sind - aufgrund ihrer Qualität.

Daher ist auch How To Train Your Dragon nicht gerade das günstigste.

Wer noch keine Artbooks kennt sollte sich über viel Kunst freuen und viel über dne Schaffensprozess eines Animationsfilm - was beachtet werden muss - und vieles mehr.

Für mich ist grundsätzlich jedes ArtBook sein Geld wert, denn man bekommt einblicke in die Materie, einer Industrie, die sich auf keinen Standard festlegen kann, und wo Inspiration immer aus unerwarteten Quellen kommt. Dieses ArtBook begeistert durch die schöne Atmosphäre. Die Drachen faszinieren mich zusätzlich und für Fans des Films ist es sicherlich ein zusätzliches Extra.

Da man auch ArtBooks für 20€ (z.B. Tangled) bekommt, ist dieses schon etwas teurer und ist aber für mich trotzdem den Preis Wert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa7fff51c)

Dieses Produkt

The Art of How to Train Your Dragon
The Art of How to Train Your Dragon von Cressida Cowell (Gebundene Ausgabe - 2. März 2010)
EUR 32,70
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen