Kundenrezensionen


80 Rezensionen
5 Sterne:
 (55)
4 Sterne:
 (14)
3 Sterne:
 (8)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr emotionales Buch! Nur Tom hat einfach zu lange gelitten...
Im Großen und Ganzen: ein wirklich schönes, emotionales und sexy Buch. Toller Schreibstil, den man super flüssig lesen konnte. Und das Cover ist der Knaller!!! Weshalb dann nur 4 Sterne??? Weil ich der selben Meinung bin (wie in einer anderen Rezension schon zu lesen war): WARUM EINFACH, WENNS AUCH KOMPLIZIERT GEHT...!!!??? Es hat einfach viel zu lange...
Vor 11 Monaten von Savannah veröffentlicht

versus
8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen hat gut angefangen, aber dann...
hat SIE mich einfach nur noch genervt. Man kann auch schwierig, warum auch leicht? Für mich war die Story vllt auch einfach zu platt. In der Mitte des Buches wollte ich schon aufgeben. Das Ende ist so, wie ich es mir seit Mitte des Buches auch vorgestellt hatte.
Vom Schreibstil war es aber recht gut zu lesen.
Vor 11 Monaten von uri veröffentlicht


‹ Zurück | 1 28 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr emotionales Buch! Nur Tom hat einfach zu lange gelitten..., 10. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Echtzeit (Kindle Edition)
Im Großen und Ganzen: ein wirklich schönes, emotionales und sexy Buch. Toller Schreibstil, den man super flüssig lesen konnte. Und das Cover ist der Knaller!!! Weshalb dann nur 4 Sterne??? Weil ich der selben Meinung bin (wie in einer anderen Rezension schon zu lesen war): WARUM EINFACH, WENNS AUCH KOMPLIZIERT GEHT...!!!??? Es hat einfach viel zu lange gedauert bis Tom und Nina ein Paar wurden! Ehrlich, wir reden hier mal eben nicht von 2 oder 3 Jahren, sondern es waren über 10!!! Ging mir genauso, dass ich immer nachgerechnet habe wie alt beide nun eigentlich sind... obwohl ich bei Tom nicht dahinter gekommen bin, sein Alter wurde nicht angegeben (aber ich denke, er ist mindestens 6-7 Jahre älter). Nina hätte einfach eher mit der Wahrheit (das sie Tom über alles liebt) rausrücken müssen. Tom wäre so viel Leid erspart geblieben! Egal...
Ansonsten, wirklich ein klasse Buch mit recht heißen Sexszenen, einer geilen Story und wenn man wie ich auf Rock/Metal und langhaarige, tätowierte Typen steht, dann lesen!!!
So richtig gut wäre eine gemeinsame Band gewesen und natürlich ein Duett von Tom und Nina. Zum Beispiel jenes Lied, welches sie nie zu Ende schreiben konnte... Tom aber dann beendet hat! Mit seiner mega tiefen und rauen Stimme... perfekt!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ein Super schönes Buch, 13. Oktober 2014
Rezension bezieht sich auf: Echtzeit (Taschenbuch)
Ich fand das Buch von der ersten Seite an direkt Klasse und konnte mich direkt in die beiden rein versetzen. Es ist eine schöne Liebes Geschichte wo man einfach nicht weiß wieso es so kommt wie es kommt. Wieso die beiden einfach nicht einsehen das sie Zusammen gehören. Aber mir und meinen Ex geht es da seit fast 16 Jahren genauso. Wie verlieren uns auch immer wieder aus den Augen und finden immer wieder zusammen. Doch ob wir wirklich zusammen gehören naja.... Daher kann ich Nina und Tom da sehr gut verstehen. Der Schreibstill ist einfach und Flüssig zu Lesen. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand Legen und finde es Schade das es nur ein Einzelband wurde. Dennoch von mir volle 5 Sterne und ein großes Lob an Sarah Reitz für diese super Geschichte. =)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen hat gut angefangen, aber dann..., 8. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Echtzeit (Kindle Edition)
hat SIE mich einfach nur noch genervt. Man kann auch schwierig, warum auch leicht? Für mich war die Story vllt auch einfach zu platt. In der Mitte des Buches wollte ich schon aufgeben. Das Ende ist so, wie ich es mir seit Mitte des Buches auch vorgestellt hatte.
Vom Schreibstil war es aber recht gut zu lesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Rock, Tattos,echte Liebe über Zeiten, 19. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Echtzeit (Kindle Edition)
Mit Echtzeit konnte ich einige unbeschwerte Lesestunden verbringen.
Der Schreibstil den Sarah hier verwendet ist locker flockig und ein bisschen flapsig ( in positivem Sinne ) der hier total zu der zeitlosen Geschichte passt.
Ich durfte total schön ausgedachte Charaktere erleben die manchmal echt durchgeschüttelt gehörten.
Dabei konnte ich hier total Gefühle entwickeln und fühlte mich im Plot wie integriert.
Es ist eine Liebesgeschichte mit ganz viel Rockmusikfeeling und niveauvollen Liebesszenen, die auch nicht Musikinteressierten gefallen dürfte.
Das Cover dieses Buches ist wunderschön und der Buchtitel sehr passend gewählt.
Von mir eine absolute Empfehlung mit 5 Sternen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Manchmal braucht man eben mehrere Anläufe, 23. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Echtzeit (Kindle Edition)
Heute möchte ich euch ein Buch vorstellen, auf dass mich Facebook aufmerksam gemacht hat. Man mag von dieser ganzen Institution ja halten was man will, aber als Werbeplattform für unbekannte Autorinnen und Autoren bieten sich hier unerschöpfliche Möglichkeiten.

„Echtzeit“ handelt von Nina und Tom – zwei Menschen, die sich von Beginn an lieben, aber das Schicksal hat so ganz andere Pläne mit ihnen.

Nina ist die Tochter eines Rockers, aufgewachsen zwischen Marihuanawolken und Groupiehöschen. Ein quirliges Ding, mit einer wunderbaren Gesangsstimme und dem Wunsch auf den großen Bühnen dieser Welt zu stehen.

Tom – er liebt seine Gitarre, doch für den großen Ruhm reicht es nicht. Dafür schlummert in ihm ein ganz anderes Talent. Er kann zeichnen und das sogar so gut, dass es für ein ganz besonderes Tattoo reicht.

Die beiden treffen das erste Mal aufeinander, als Nina noch süße 11 Jahre alt ist und Tom hinterlässt einen bleibenden Eindruck bei Nina. Ab da kreuzen sich ihre Wege in unterschiedlichen Abständen, doch nie reicht es mehr als für ein paar bedeutende Augenblicke.

Man verfolgt die Geschichte mit sehr viel Spannung, man will einfach wissen, wann und wie sich wieder treffen. Zudem hofft man natürlich die ganze Zeit, dass es irgendwann ein „für immer“ für die beiden gibt. Ein wirklich ansprechender Gefühlscocktail, der den Leser durch die unterschiedlichen Lebensphasen der Protagonisten begleitet. Es gibt Höhen und Tiefen und einen großen Sack voll Missverständnissen und schlechtem Timing.

Ein Buch, in das man steigen und die Charaktere nicht nur ein Mal ordentlich durchschütteln möchte.

Die etwa 170 Seiten lassen sich super in einem Rutsch lesen und sind perfekt für die dunklen Wintertage da draußen. Im Moment gibt es das Buch sogar für unter einem Euro. Da kann man nun wirklich nichts falsch machen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen nina und Tom..., 4. November 2014
Rezension bezieht sich auf: Echtzeit (Kindle Edition)
...so lange Zeit, so viele Höhen und Tiefen. Missverständnisse, großartiger Sex, Entfernung und Annäherung, Entfremdung und doch eine Anziehung wie Eisen und Magnet. Eine Geschichte die Hoffen lässt das trotz allem die Liebe siegt.
Der ansprechende Schreibstil der Autorin, gepaart mit einem -für mich- großartigen Musikgeschmack der Protagonisten 😉 und einer gelungenen, nie langweiligen Story machen dieses Buch zu einem Pageturner.

Sehr sehr schön Frau Reitz!
Ach ja und das Tattoo ... Ich bin fast verführt mir noch eins machen zu lassen ;-).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen EINFACH GENIAL, 26. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Echtzeit (Kindle Edition)
Es ist das erste Buch von Sarah Reitz das ich gelesen habe aber bestimmt auch nicht das letzte
Ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen und kann es nur weiterempfehlen Das ganze auf und ab der beiden macht einen komplett verrückt immer dann wenn man glaubt es wird alles gut kommt wieder ein Hammer und wirbelt alles durcheinander so dass man gar nicht mehr glaubt es würde jemals alles gut. ,....mehr möchte ich euch aber nicht erzählen nur dass ich mich schon auf das nächste Buch von Sarah freue und mit dem werde ich auch noch heute beginnen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Wie das Leben so spielt..., 27. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Echtzeit (Kindle Edition)
"Echtzeit" erzählt die Geschichte von Nina und Tom, die sich schon in jungen Jahren kennen und lieben lernen und denen doch immer wieder das Leben und Missverständnisse dazwischen kommen. Werden die beiden ihr gemeinsames Glück finden? Einfach lesen und herausfinden!

Das Buch ist sehr schön geschrieben und liest sich weg wie nix. Das war die erste Geschichte von Sarah Reitz, die ich gelesen habe und es wird unter Garantie nicht die letzte sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dieser Roman ist wie ein wunderbares kribbelndes Gefühl, das man nicht beschreiben kann., 20. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Echtzeit (Kindle Edition)
Als sie sich zum ersten Mal begegnen ist Nina gerade mal zehn und das erste das sie von Tom überhaupt wahrnimmt, ist der riesige Gitarrenkoffer, der ihr aus Versehen, ins Gesicht knallt und sie vom Fahrrad wirft.

7 Jahre später begegnen sich die beiden auf einem Festival am Nürburgring wieder und verlieben sich.

Immer wieder kreuzen und trennen sich ihre Wege schon nach ganz kurzer Zeit.
Eines Tages geht Nina ins Ausland und macht Karriere in der Musikszene, während Sänger Tom gemeinsam mit einem Kumpel ein Tonstudio in Berlin eröffnet. Obwohl sie sich lange nicht sehen, vergessen sie einander niemals. Ihre Liebe zueinander ist allgegenwärtig, auch wenn beide erst eine Weile brauchen, um zu begreifen, das sie ohne einander nicht leben können...

Meinung:

Ich muss gestehen, das ich vermutlich nicht auf das Buch aufmerksam geworden wäre, wenn nicht zufällig eine Bloggerkolleggin den Aufruf der Autorin, die nach Rezensenten für ihr Werk suchte, bei Facebook geteilt hätte. Das erste das mir direkt ins Auge stach war das Cover, das ganz schlicht eine junge Frau mit ihrer Gitarre zeigt. Das hat mir schon gereicht, denn ich finde es einfach nur wunderschön. Außerdem gab es einen kurzen Auszug aus dem ersten Kapitel des Buches und dieser Auszug sprach mich so an, das ich meine guten Vorsätze, für dieses Jahr keine Rezensionsexemplare mehr zu lesen, direkt über Bord warf und die Autorin kontaktierte.

Als ich das E-Book dann wenige Stunden später auf meinem Kindle hatte, habe ich direkt begonnen und erst aufgehört, als ich es fertig gelesen hatte.
Was soll ich sagen: Ich bin restlos begeistert. Das ist genau die Geschichte nach der ich mich seit einer Weile verzehrt habe.
Sarah Reitz erzählt die Liebesgeschichte zweier junger Menschen, deren Wege sich immer wieder kreuzen, sich aber auch genauso schnell wieder trennen. Und doch kommen sie nie voneinander los, da existiert etwas zwischen ihnen, das größer ist als alles andere. Doch es dauert lange, bis sich beide endlich eingestehen, das sie ohne den anderen nicht leben können.

Sarah Reitz schickt ihre Leser auf eine emotionale Achterbahnfahrt die ihresgleichen sucht.
Ihre Worte sind eindringlich, aber schnörkellos und wenn mich im einen Moment noch ein freudiges Kribbeln durchfuhr, musste ich ein paar Seiten weiter schon wieder Tränchen wegzwinkern. Denn Nina und Tom erleben wirklich alle krassen Höhen und Tiefen, die die Liebe so mit sich bringt.

Die Autorin versteht ihr Handwerk und von Romantik über prickelnde Erotik, bis hin zu Tragik bietet diese, mit 173 Seiten doch recht kurze, aber intensive Geschichte alles was ein anständiger Liebesroman braucht.
Was sich außerdem wie ein roter Faden durch die Geschichte zieht, ist die Musik, die beide Protagonisten miteinander verbindet, die Handlung unterstreicht und mich oft an meine eigene Jugend erinnert. Ganz prägnant ist hierbei der Song "Ohne Dich" von Selig, den ich abgöttisch liebe !

Die Protagonisten sind absolut authentisch und könnten aus meinem eigenen Freundeskreis stammen. Vielleicht mochte ich genau deshalb alle Charaktere auf Anhieb.

Tom wirkt nach außen wie der typische Rocker: Musiker, lange Haare, etc. Doch in ihm schlummert ein ganz weicher Kern. Er hält an der Liebe zu Nina fest, trägt sie auf Händen, auch wenn das oft bedeutet, das sein Herz einige harte Schläge einstecken muss, denn die Beziehung der beiden ist echt kompliziert und Nina, die vom quirligen Mädchen zu einer jungen Vollblutmusikerin wird, die ihre Gefühle hinten anstellt um Karriere zu machen, stößt ihn immer wieder vor den Kopf und gefährdet mit ihrer vermeintlichen Selbstsucht nicht nur die Magie und Besonderheit der Beziehung.

Ich könnte mich hier stundenlang festschreiben, aber ich habe nicht das Gefühl, das ich der Geschichte mit meinen Worten wirklich gerecht werden kann. Deshalb belasse ich es dabei und sage schlicht und einfach: LEST ES !!!

Fazit:

Dieser Roman ist wie ein wunderbares kribbelndes Gefühl, das man nicht beschreiben kann. Ein absoluter Geheimtipp für Fans prickelnder Erotik, romantischer Momente und einem Hauch von Tragik.
Kurzum: Wer Bücher wie Beautiful Disaster oder Rush of Love mochte, wird "ECHTZEIT" nur so verschlingen !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Herzrasen!!!, 12. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Echtzeit (Kindle Edition)
Dies ist eines der wenigen Bücher, die mir wirklich wirklich unter die Haut gehen. Beim Lesen hatte ich heftigstes Herzrasen und hätte Nina und Tom manchmal kräftig geschüttelt. Wow....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 28 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Echtzeit
Echtzeit von Sarah Reitz (Taschenbuch - 22. Dezember 2013)
EUR 7,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen