Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
97
4,7 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. Juni 2015
Daniela ist alleinerziehende Mutter und seit langem in Alex verliebt. Alex ist 12 Jahre älter als sie und noch dazu der Bruder von Steffen, dem Vater ihrer Tochter. Auch Alex liebt "Ela", seit sie 17 ist. Obwohl Alex immer für sie da ist, kann sie sich vorerst nicht überwinden eine Liebesbeziehung mit ihm einzugehen. Als es dann endlich dazu kommt, muss es heimlich geschehen. Sie fürchtet die Reaktionen ihres Umfeldes. Dabei ist nichts Verwerfiches einzuwenden.
Alex ist ein Supertyp, da könnte sich jede Frau die Finger abschlecken. Daniela im Vergleich (altersbedingt) noch recht unreif.
Frau Hinz hat sich in diesem Roman aller nur möglichen Klischees bedient, die momentan irgendwie aktuell sind. Sei es die Dreierbeziehung von Danielas Bruder mit seinem Kollegen und ihrer Freundin Kati, oder Danielas eigene sexuelle Vergangenheit (sie ist auch etwas bi) oder den verantwortungslosen Kindesvater, der auch noch Drogen nimmt und dem Alkohol zugetan ist.
Ich hoffe, die nächsten Bücher von Frau Hinz können wieder an "Nie genug" oder "Eine zweite Chance für den ersten Eindruck" anschließen.
Was mich auch sehr gestört hat - muss man denn pausenlos Pizza bestellen, kann eigentlich niemand kochen?
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. November 2014
Eigentlich wollt ich das letzte Buch der Reihe nicht lesen, denn "Unerwartet" hat mir überhaupt nicht zugesagt.
Ich bin froh dass ich es doch gelesen habe, denn die Geschichte über Daniela und Alex ist wieder genau das was ich mag.
1 Mann kämpft um 1 Frau.

Man bekommt noch einen kleinen Einblick in die Beziehung um Paul, Jakob und Kati aber das hält sich in Grenzen.
Obwohl ich "Unerwartet" nicht so toll gefunden habe und die ganze Dreiecksgeschichte so überhaupt nicht verstehen kann, sind die kurzen Einblicke dann doch schön zu lesen.

Ab und zu verstehe ich auch nicht die Gedankengänge von Daniela. Die Geschichte mit Paul, Jakob und Kati ist für sie schon so normal und war für sie nie ein Problem und trotzdem hat sie ein Problem eine Beziehung mit dem Bruder des Vaters ihrer Tochter einzugehen. Was für mich im Gegensatz zu der Dreiersache um ecke normaler ist. Vor allem wenn der Vater so ein ..... ist.
Für mich hätte das Buch noch ein wenig länger sein können vielleicht mit einen kurzen Einblick in das Leben von Alex und Daniela in ein paar Jahren so wie bei Sam und Emma. Das hat mir noch gefehlt. Oder ein richtig romantischer Antrag. Tja das bleibt jetzt meiner Fantasie überlassen.

Leider ist dieses Buch lang nicht so gut wie "nie Genug" und "Durch den Sommerregen" die waren der Hit! Darum auch nur 4 von 5 sternen

Die Autorin hat eine sehr schöne Reihe verfasst und ich hoffe, dass man doch noch einmal was in die Richtung von ihr lesen kann.

Leider ist mit diesem Buch Schluss mit den Geschichten aller Protagonisten lt. Nachwort und das find ich schade.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Januar 2014
Inhalt:
Daniela ist 25 Jahre alt und lebt mit ihrer 6jährigen Tochter Anna in Mönchengladbach. Ihren Vater Steffen sieht Anna nicht allzu oft, da er sich nur nach Lust und Laune für sie interessiert. Dafür ist sein Bruder Alexander immer wieder zur Stelle und kümmert sich liebevoll um seine Nichte. Seine tieferen Gefühle für seine Schwägerin in Spe hat er jedoch jahrelang zurückgehalten, bis der Topf irgendwann überläuft und die beiden sich einfach nicht mehr voneinander fern halten können. Doch in Danielas Augen ist diese Beziehung verboten und sie sieht darin keine Zukunft, da er immer noch der Bruder ihres Ex und Onkel ihrer Tochter ist.

Fazit:
“Unvermeidlich” ist das mittlerweile sechste Buch aus der Feder von Melanie Hinz.
Daniela ist 25, Mutter von der kleinen Anna, arbeitet im “Trudis”, dem Coffeeshop ihrer Schwägerin in Spe, die gemeinsam mit Danielas Bruder Jakob und Paul in einer Dreierbeziehung lebt (bekannt sind die drei aus “Unerwartet”), und hasst ihre haarigen Hobbitfüße. Es gibt kaum jemanden, den sie weniger ausstehen kann, als ihren Ex, auch wenn er ihr das größte Geschenk machen konnte, zu dem er fähig war: ihre Tochter, die sie über alles liebt. Oftmals, wenn sie sich einsam fühlt, ist Anna ihr kleiner Lichtblick.
Alexander ist 37, Tierarzt und steht ganz im Gegensatz zu seinem Bruder mit beiden Beinen fest auf dem Boden. Seit Jahren kennen sich die beiden und hegen heimliche Gefühle füreinander, die sie sich nie getraut haben, zuzulassen. Doch wie es nun einmal in den Büchern von Melanie Hinz so ist, liegen so einige Stolpersteine im Weg der Protagonisten, die es zu überwinden gilt, ehe sie endlich ihr Glück finden können. Fans von “Unerwartet” werden auch in “Unvermeidlich” wieder viel Spaß mit Jakob, Paul und Kati haben, da sie ebenfalls wichtige Rollen in der Geschichte spielen.
Melanie Hinz hat erneut einen sehr romantischen Liebesroman mit viel Witz, Erotik und Spannung geschaffen, der einem direkt ans Herz geht. Leider dient “Unvermeidlich” auch als eine Art Abschlussband, da die bereits bekannten Hauptcharaktere, die ja immer wieder in die verschiedenen Geschichten als Nebencharaktere aufgetaucht sind, in den zukünftigen Büchern von Melanie Hinz keine Rolle mehr spielen werden.
Lieben Dank an Melanie, denn sie hat mir wieder ein paar sehr schöne Lesestunden beschert und mit Daniela und Alex viel Vergnügen bereitet. Ich kann ihre Bücher jedem ans Herz legen, denn egal wie aussichtslos eine Liebe erscheint – es gibt immer einen Weg.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Oktober 2015
Ich finde es sind sehr authentische & sympathische Charaktere beschrieben. Leider soll es keine Geschichten mit geliebten Protagonisten mehr geben. Eine flüssig lesbare Story. Man kann auch ohne Vorkenntnisse diesen Zusammenhang gut begreifen. Ein sehr schöner erotischer Liebesroman aus der Feder von Melanie Hinz der süchtig macht. Habe bisher alle sechs Bände gelesen. Weiter so!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Mai 2014
Dieses Buch ist wieder durch und durch Melanie Hinz . Klasse. Schon mehrfach gelesen und immer wieder gut!! Wenn man ihre bücher kennt und gerne ließt muss man eigentlich nicht mehr sagen! Dennoch...

Ich habe mich über die Story von Daniela und Alex sehr gefreut. Daniela fand ich schon in "Ungeplant" sehr sympathisch ! Mir tat es jedoch leid zu lesen das sie sich so ab gestresst hat,und so lange gebraucht hat um zu sehen was genau sich direkt vor ihrer Nase für eine Chance bietet! Nur der Mut fehlte halt ein wenig!!

Story ist hier auch wieder gut geworden, auch das Kati,Jakob und Paul wieder dabei waren fand ich klasse' ich kann dieses Buch nur empfehlen. Schade das es das letzte war aus diesem Umfeld. Bin gespannt mit wem uns Frau Hinz bald bekannt macht. Ich freu mich schon. Hoffentlich dauert es nicht mehr zu lange;-) .
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 2014
Gegen Gefühle anzukämpfen, ist zum Scheitern verurteilt... Ähnlich wie bei den Lied “ Tausend mal berührt, Tausend mal ist nix passiert...“ müssen sich die Hauptdarsteller zum Glück auch hier an Schluß ihre Gefühle eingestehen. Der Weg dahin ist etwas steinig... Toll geschrieben, so dass es dem Leser möglich ist sich voll in die Handlung und die Gefühle hinein zu versetzen. Weiter so, bitte mehr!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Januar 2014
Es gibt nicht so viele wirklich gute erotische Liebesromane auf dem Kindle, aber Melanie Hinz liefert immer Qualität ab, ohne den ständigen Sadomaso-Quatsch. Man muss die anderen Bücher nicht kennen, aber es ist schon nett, wenn alte Bekannte aus den Vorgängern wieder auftauchen. Ich find's auch gut, dass Frau Hinz immer eine Prise Humor zufügt. Das bringt in der Form höchstens noch Barbara Schwarz in Marcus - Geliebter Afrikaner. Ich hoffe, wir müssen nicht zu lange auf ein neues Buch warten!
44 Kommentare| 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Mai 2014
ich hab alle teile von melanie hinz verschlungen, so wie auch diesen. ich mag ihren stil, einfach klasse.

in den vorherigen rezis ist schon so viel über die geschichte gesagt worden, das ich jetzt nicht weiter dazu schreiben.

auf jedenfall lesen und genießen ;)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Februar 2014
Inhalt:
Daniela ist alleinerziehend und würde alles für ihre 6-jährige Tochter Anna tun, auch wenn das heißt, ihre Gefühle zu bekämpfen. Denn sie ist schon lange in Alex, den Bruder von Annas Vater, verliebt. Aus Angst, ihrer Tochter auch noch ihren geliebten Onkel zu nehmen, unterdrückt Dani ihre Gefühle, doch als Alex immer mehr Andeutungen macht, dass er genauso fühlt, kann sie nicht mehr lange stand halten.

Meine Meinung:
"Unvermeidlich" ist der neue erotische Liebesroman aus der Feder von Melanie Hinz und hat mich, genau wie ihre anderen Romane, einfach nur süchtig gemacht. Gäbe es nicht so etwas wie Schlaf, hätte ich es wohl in einem Rutsch durchgelesen, aber so habe ich auch nicht mehr als 2 Tage dafür gebraucht.

Erzählt wird das Buch aus der Ich-Perspektive von Daniela, welche wir schon als Nebencharakter aus den Romanen "Ungeplant" und "Unerwartet" kennen. Sie ist die Schwester von Jakob und arbeitet im Coffeshop von seiner Freundin, so dass wir hier ein Wiedersehen mit den Charakteren aus "Unerwartet" bekommen. Das ist schon mal ein dicker Pluspunkt, da ich Kati, Paul, Jakob und Ben sehr lieb gewonnen hatte und mich gefreut habe, zu erfahren, wie es mit ihnen weitergeht.

Dani ist eine starke Frau, die sich immer zuerst um das Wohlergehen ihrer kleinen Tochter Anna kümmert und dabei ihre eigenen Bedürfnisse zurückstellt. Von ihrem Ex Steffen, dem Vater von Anna, hält sie nicht viel, da er sich nur selten bei seiner Tochter blicken lässt. Doch ihrer Tochter zu Liebe lässt sie ihn in diesen seltenen Momenten weiterhin Supervater bei der Kleinen spielen, welche ihn trotz allem liebt.

Alex ist eigentlich das genaue Gegenteil von seinem Bruder Steffen. Aufopferungsvoll kümmert er sich um seine Nichte und Daniela und hat sich damit schnell meine Sympathie gesichert. Er lässt Dani mit der Zeit immer mehr spüren, was er wirklich für sie fühlt, ohne sie dabei zu bedrängen. Ich weiß echt nicht, wie die Autorin es schafft, in ihren Büchern immer so tolle Männer zu erschaffen, die trotz allem immer noch realistisch erscheinen.

Die Liebesgeschichte von Dani und Alex ist einfach nur super spannend gewesen und hat mich kaum losgelassen. Ich habe die ganze Zeit mit Dani mitgefühlt, überlegt, wie sie aus dem Schlamassel wohl heraus kommen könnte, und musste gegen Ende hin auch immer mal wieder die Tränchen zurückhalten. Melanie Hinz weiß einfach die Gefühle ihrer LeserInnen anzusprechen.

Es gibt auch einige Erotikszenen in diesem Buch, die sehr schön beschrieben sind. Sie sind nicht zu aufdringlich, sondern passen gut in die Geschichte rein und sorgen dafür, die Liebe zwischen Alex und Dani noch mal deutlicher zu machen.

Fazit:
Wer realistische Liebesromane mag und ein paar Erotikszenen nicht abgeneigt ist, sollte sich "Unvermeidlich" und am besten auch Melanie Hinz' restliche Romane unbedingt schnappen. Ich war mal wieder süchtig nach diesem Buch und vergebe alle 5 Muscheln für diese tolle Liebesgeschichte.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Mai 2014
Wie immer von Melanie Hinz der von mir bewunderte Schreibstil. Absolute spitze.
Die Story schön, die Charaktere mal wieder super dargestellt und sehr sympathisch und die Sexszenen... holla... wahnsinnig erregend! Macht irre viel Spaß zu lesen und das Kopfkino tut sein Übriges ;-)
Klasse!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

8,99 €