Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. August 2014
das ist leider ein typisch amerikanisches, massen-kompatibles sachbuch, in welchem eine kern-story nach dem muster "tell them what you're gonna tell them, tell them what you want to tell them, tell them what you just told them" über-redundant erzählt wird. entsprechend kann man also auch nur ein drittel des buches lesen bei gleichem wert. es ist meines erachtens auch nicht besonders tief (in der motivationspsychologie) recherchiert, mehr aus einer "seht, hiermit hatte ich erfolg" sicht geschrieben.
insgesamt nett und unterhaltsam, eher leichte kost und daher für meine begriffe etwas zu teuer.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. September 2014
Nir Eyal beschäftigt sich in seinem Buch mit der Fragestellung, wieso wir an bestimmten Apps, Webseiten und Spielen "kleben" bleiben und an anderen nicht. Herausgekommen ist ein nachvollziehbares Modell zur Einordnung und Klassifizierung von eigenen und fremden Geschäfts-Ideen. Das englische Wort "hooked" bringt es mit seiner doppelten Bedeutung "hakenförmig" und "total begeistert" genau auf den Punkt: Wir beißen an, schlucken den Haken und "bleiben kleben": wir machen uns ein Produkt zur eigenen Gewohnheit. Die Einzelmotive können dabei so unterschiedlich sein wie wir Menschen. Gewonnen hat ein Anbieter erst 'mal, wenn wir uns die Nutzung seines Services zur Gewohnheit gemacht haben wie die morgendliche Zeitungslektüre, das Zähneputzen oder das Einschalten des Radios im Auto.

Ich sehe drei Zielgruppen für das Buch:
- Menschen, die eigene Apps und Dienste entwickeln (wollen), und eine systematische Herangehensweise und ein Prüfmodell für geplante Funktionen suchen;
- Menschen, die verstehen wollen, wie die Mechanismen funktionieren, mit denen uns Facebook, ElectronicArts, Twitter oder Instagramm an ihre Dienste und Apps binden; und
- Menschen, die Spaß daran haben, sich mit anderen über solche Mechanismen auszutauschen und dafür eine Systematik suchen, die einen strukturierten Austausch mit anderen ermöglicht.

Eyal zeichnet ein deutlich differenzierteres Bild, als das Hype Wort Gamification ermöglicht. Klar, das ist nicht alles revolutionär neu, und es sind sicherlich auch keine noch nie dagewesenen Ideen und Gedanken. Aber wer so an diese Erläuterungen heran geht, hat das eigentlich Faszinierende noch nicht ganz begriffen: Das besondere an Eyals Gedankenwelt sind die wenigen Elemente, mit denen er sein Modell erklärt:
- Auslöser für unser Verhalten
- Unsere eigene Aktion
- Erhalt einer variablen Belohnung
- Unser eigenes Investment

Was nützen einem gigantische Studien, differenzierte Abhandlungen und komplexe Konzepte, die immer nur im Nachhinein den Erfolg oder Misserfolg einer App, eines neuen Dienstes oder einer Geschäftsidee erklären können?! Für die Lean Startup Welt benötigen wir einfache Modelle, mit denen wir mehrere Szenarien durchgehen können und über die wir uns auch mit anderen austauschen können. Das bringt die gewünschte und notwendige Agilität und Geschwindigkeit in das Ausprobieren und Umsetzen neuer Geschäftsideen.

Genau das leistet "Hooked" und zwar in einfacher, verständlicher Sprache (zumindest, was das englische Original betrifft). Wer sich bei einer der Zielgruppen angesprochen fühlt: Einfach kaufen und ausprobieren!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 22. April 2015
Nir Eyal found something relevant and useful – and he does a great job explaining it.
If you can apply it to your Product or service - then you have a truly addictive product in your hands.

But: After I read the book, I searched YouTube for "Nir Eyal" and for more on that topic - and I found about 2-3 Talks that seemed to wrap up all the key parts from this book.
I was a bit disappointed, that each video and the book seemed to be all the same single "talk" with the same examples - only in different lengths. So my advice: watch a Video or buy this book – it’s up to you. Anyway: it’s worth your time and a must-read/-watch, if you want to create a true addictive product.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 15. Mai 2014
Easy read that is totally overhyped. I was really disappointed. Thought it would be way more interesting. Save the money!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. Januar 2014
I read a lot about marketing. After reading 100 hundred within last few months THIS IS THE BEST ONE.
It has opened my eyes. Now I understand why so many people are hooked to their smartphones. Why so many people are hooked to some products. And HOW it could be done if I have my own business.
Thank you for this!
I would love to repeat thousand times: EYE OPENING BOOK.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 14. Mai 2014
Reading "Hooked" is a hooking experience itself.

From the first page on you recognize the tremendous work the author has put into it and the scientific preciseness as well as deep understanding about what he is writing about.

Every example is clear, fun to read and widening my horizon of product development. Checked a lot of his sources and they are inspiring as well.

The Jedis of Product Development, Information Architecture, Information Design, Product Design and Web Designers should read it... Sith should read Microsoft Manuals.

Definitely a MUST READ
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 27. Dezember 2013
Nir, let us read the book before it came out and it was really good. All the helpers pitched in and the result is a really good book filled with all the studies that are mentined and easy to understand even for a german/portuguese reader.
The whole book is the hooked process/model but it is worth your time.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 28. September 2014
Nir and Ryan have created a very comprehensive guide for product development. It's still no all-you-need-to-know book, as it leaves out the whole business side of a product out on purpose. But you just can't build a successful product just with hook mechanisms and a slick UI.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 30. November 2014
Aktuell eines der besten bisher zum Thema customer life time value. Hilfreich nicht nur für online finden auch offline businesses
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 28. Dezember 2013
This outstanding book by Nir puts in writing what intelligent business is all about. It's about habits and how to form them in the best way. The book explains what it takes to transform a target group's comfort zone for a product or service to be as close to the center as possible. Being a Managing Director in one of the global top-players in the field of digital business transformation, I just put Nir's book officially on the list of "must-reads" for my teams at Razorfish. And I am waiting for the next one.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Hooked: Wie Sie Produkte erschaffen, die süchtig machen
Hooked: Wie Sie Produkte erschaffen, die süchtig machen von Nir Eyal (Broschiert - 12. September 2014)
EUR 19,99

Zero to One: Notes on Start Ups, or How to Build the Future
Zero to One: Notes on Start Ups, or How to Build the Future von Blake Masters (Taschenbuch - 4. Juni 2015)
EUR 10,50