Kundenrezensionen


24 Rezensionen
5 Sterne:
 (18)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


28 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein unglaubliches Wachrütteln
Das ist mal etwas Neues. Erleuchtung und Depression. Je näher man am Abgrund steht, umso größer die Wahrscheinlichkeit, dass man fällt in etwas Unbekanntes, Wundersames, entweder mit Angst oder leichter Entspannung.

Ich habe das Buch mit dem größten Vergnügen gelesen und nein, ich habe nicht mittendrin aufgehört, so wie...
Vor 14 Monaten von Günther veröffentlicht

versus
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Interessant
In diesem Buch finden sich durchaus interessante Gedanken. Für ein offensichtlich nicht lektoriertes Ebook ist es auch stilistisch und grammatikalisch akzeptabel. Ich fand es nur etwas zu "aufgeblasen". Den Inhalt hätte man kompakter und besser auf den Punkt bringen können. Wie in vielen Ebooks, hat auch hier offenbar der Autor versucht, die...
Vor 6 Monaten von bernie_r veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

28 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein unglaubliches Wachrütteln, 9. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Super! Ich bin depressiv!: Und auch noch aufgewacht! (Nondualer Frühjahrsputz) (Taschenbuch)
Das ist mal etwas Neues. Erleuchtung und Depression. Je näher man am Abgrund steht, umso größer die Wahrscheinlichkeit, dass man fällt in etwas Unbekanntes, Wundersames, entweder mit Angst oder leichter Entspannung.

Ich habe das Buch mit dem größten Vergnügen gelesen und nein, ich habe nicht mittendrin aufgehört, so wie das Buch es mir empfohlen hat. Die süsse Leichtigkeit, die emporsteigt, obwohl da auch Traurigkeit und Verzweiflung ist, kann schnell übersehen werden. Das Buch lenkt den Blick immer wieder darauf und läßt nicht mehr locker. Irgendwann passiert es, der Blick gleitet in Richtung Leichtigkeit in den abenteuerlichen Wind des wundersamen Lebens. Je mehr ich las, umso mehr bin ich in eine Trance gekommen, die mich aus dem Alltag entführte und mich wachrüttelte.

Es gibt immer wieder eine Sehnsucht nach dem Besonderen, nach der einzigartigen Erfahrung, nach dem letztendlichen Glück. Doch ist dieses eine erneute Falle und dann wird erneut dieser Moment gesehen, der alles beinhaltet. Der all das schon ist.
Immer wieder weißt der Autor daraufhin. Er provoziert, schreit, flüstert und nimmt einen in die Arme.

Ich habe selten so klare Worte gelesen, die so ungeschminkt den Mythos der Erleuchtung und den des ewigen Leidens durchbrachen. Gerade der saloppe Stil hat mir gefallen und den Autor eher als Freund und stillen Begleiter neben mich gestellt, als ein abgehobener Schriftsteller. Danke für dieses schöne Buch, das mich begleitet und erinnert an das kostbare Leben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wirklich "erleuchtend", 14. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Super! Ich bin depressiv!: Und auch noch aufgewacht! (Nondualer Frühjahrsputz) (Taschenbuch)
Der provokante Artikel hat ebenso mein Intresse geweckt, wobei ich mich alles andere als depressiv beschreiben würde. Die Rezensionen jedoch, haben mich neugierig gemacht.

Bezüglich Nondualität habe ich auch schon so einiges gelesen. Es war stets "einleuchtend" jedoch nie "erleuchtend". Wobei ein "erwachen" auch nie zu meinen geheimsten Zielen zählte. Bisschen Persönlichkeitsentwicklung ok (wenn man es für den Alltag gebrauchen kann), Auflösung in das Nichts war aber nun wirklich nicht das, was ich anstrebte.

In praktischer Hinsicht habe ich auch nie viel unternommen um den Zustand einer Nondualität zu erreichen. Meditationen gingen bei mir eher mit dem Wunsch einher, mal hin und wieder den Verstand zu beruhigen.

Umso mehr hat es mich verwundert, dass es dieses Buch in kurzer fertig brachte, mir ordentlich das Hirn durchzublasen. Der Schreibstil wirkt tatsächlich tranceartig und bedeutet für den Verstand Schwerstarbeit.

Aber immer wieder beruhigt der Autor den Leser, dass es völlig ok ist, wenn er nichts von alledem verstanden hat. Diese Achterbahnfahrt zwischen komplexen Gedankengängen und der immer wiederkehrenden Aufforderung mal eben nicht zu denken und nur wahrzunehmen, hat bei mir vermutlich dazu geführt dass sich mein Verstand völlig ausgeklinkt hat. Für einige Minuten war ich in positver Hinsicht völlig weggetreten, aufgelöst im Nichts. Es ging so weit, dass mich anschließend die nackte Angst gepackt hat, mein "Ich" wäre nun völlig verschwunden. Ich musste es tatsächlich suchen um "mich" wieder zu finden.

So schnell sollte das gar nicht gehen... und eigentlich wollte ich gar nicht so richtig aufwachen. Jetzt habe ich aber Blut geleckt, ich werde mich definitiv nochmal näher damit auseinandersetzen.

Btw, der Autor pflegt einen frecheren und provokanteren Schreibstil, als man es für diese Thematik erwarten sollte. Womöglich bin ich genau deshalb auch so gefesselt drangeblieben.

Es holt mich ebenfalls da ab, wo ich stehe. Als Zielgruppe würde ich die jüngeren (und evtl. männlichen) Generationen bezeichnen, die von einem esoterischen "Licht und Liebe-Schreibstil" weniger angesprochen werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ich würde es meinen besten Freunden empfehlen, 11. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Super! Ich bin depressiv!: Und auch noch aufgewacht! (Nondualer Frühjahrsputz) (Taschenbuch)
Also nicht das ich von mir sagen würde das ich depressiv bin, obwohl es heutzutage schon Salonfähig ist, eine kleine Depression zu haben und sogar Bekannte und Freunde auf einmal sich als depressiv sehen, obwohl es ihnen nur mal etwas schlecher geht. Daher bin ich an das Buch geraten, ein Freund meinte, das ich dieses doch Freunden empfehlen könnte die sich mit sich selber unwohl fühlen.

Also gesagt getan, Buch gekauft und gelesen. Das Buch ködert einen mit Depression und in dem Buch wird einem immer wieder davon abgeraten es zu lesen, weil es gefährlich ist. Weil alle Schutzmechanismen in einem mobilisiert werden könnten, um nicht in Einheit/Leben (wird sehr oft verwendet, ein Synonym für das Paradies, Ungetrenntheit etc.) zu verschmelzen. Nun habe ich beim Lesen gemerkt das es nicht um Depression in dem Buch geht, sondern eigentlich um alles was gesucht wird. Jede kleinste Suche nach etwas anderem als das was man hat, ist der Nährboden für Depression oder Unzufriedenheit Jede Suche, sei es nach einem besseren Job, mehr Geld, der großen Liebe etc... beinhaltet das das was gerade ist nicht genug ist. Daraus entsteht eine Anspannung zum Leben, bei dem einen äußert sich dieses als Depression bei dem anderen als leichte Unwohlsein und nach einer Suche nach mehr Sinn. Und da muss ich sagen, hat der Autor ins schwarze getroffen.

Mein Fazit: Der Autor versucht mit provokanten Mitteln immer wieder einen anzupieksen, was einem aus der Lesetrance herausholt und wachrüttelt. Das hat mir sehr gefallen. Daher, würde ich das Buch meinem besten Freund geben. Und dabei Hoffen, das er in das Leben zurückfindet, mit allem was dazugehört."
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unkonventionell, provokant, aufrütteln, super!, 7. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Super! Ich bin depressiv!: Und auch noch aufgewacht! (Nondualer Frühjahrsputz) (Taschenbuch)
Als Psychotherapeut bin ich über diesen Titel gestolpert. Wie passt das denn, habe ich mich gefragt und das Buch bestellt. Wie das chinesische Schriftzeichen für Krise, das gleichzeitig auch Chance bedeutet, wirft der Autor einen Blick auf Depression als womöglich angemessene Empfindung in einer Welt, in der man traurig darüber ist, sich getrennt zu fühlen. Es passt hierin auf seine Art gut zu Strömungen, der modernen Psychotherapie, in denen es eher um Akzeptanz und Umgehen mit "dem, was ist" geht, als um Symptomreduktion. Das Buch ist sehr persönlich geschrieben und lässt sich flüssig lesen. Mehrfach entstand in mir ein inneres Innehalten und dadurch eine "Lücke" zwischen mir und meinen Glaubenssätzen.... Das mochte ich und ich kann das Buch jedem empfehlen, der Lust hat, aus vertrauten Bahnen des Denkens und Empfindens aufzutauchen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für mich ist das Buch ein kleiner Schatz geworden, in dem ich immer wieder lese und mich dann erinnere, was ich wirklich bin!, 14. Juni 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Super! Ich bin depressiv!: Und auch noch aufgewacht! (Nondualer Frühjahrsputz) (Taschenbuch)
Am Anfang war ich etwas skeptisch, wie dieses Buch das Thema von der Nondualität und Depression vereinen kann.
Da ich auch Anhänger von Tony Parsons und Nathan Gill bin, wurde es dem Buch nicht leicht gemacht. Doch diese humorvolle Art, von der Kindheit bis zum Drama des Erwachsenen zu gehen, hat mich positiv überrascht. Es kann ja keine Worte für die Nondualität gefunden werden, aber der Autor hat mich genau da abgeholt, wo ich stehe.

Ich bin bei vielen Lehrern gewesen. Bei vielen Treffen, um die Wahrheit und bei vielen Schweige-Retraite. Ich bin auf gut Glück auf das Buch gestoßen oder besser gesagt, es war der richtige Zeitpunkt. Schon bei dem Lesen hatte ich das Gefühl, dass ich es selber geschrieben habe und die Worte trafen mich unmittelbar. Obwohl man nichts tun kann, gab es nun Übungen.

Es geht in diesen Übungen eigentlich nur immer darum, im jetzigen Augenblick zu entspannen und das Leben sein zu lassen. So wie es gerade ist. Mit allem Suchen, mit aller Verzweiflung. Endlich, endlich ist tatsächlich Entspannung aufgetreten sogar, obwohl da Anspannung war. Das Suchen ist beendet und wenn es da ist, ist es auch ok. Warum nicht? Genau so soll es ja sein. Ein tolles Buch für alle, die Erleuchtung suchen oder das letztendliche Glück und alles ausprobiert haben und nun müde sind. Es wird genau die Menschen finden, die es brauchen. Gott sei dank, hat es mich gefunden!

Für mich ist das Buch ein kleiner Schatz geworden, in dem ich immer wieder lese und mich dann daran erinnere, was ich wirklich bin. Klare, humorvolle und aufrüttelnde Worte, die an niemandem spurlos vorbeigehen könnten.

Tolles Buch, unbedingt empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr empfehlenswert!, 16. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Seit Jahren plagen mich depressive Phasen, die letzten Jahre so schlimm dass ich über ein Jahr in Krankenstand gehen musste. Leider half bei mir nichts wirklich Pillen, Psychiater, Psychotherapie, Krankenhaus, Psycho Reha war alles mehr oder weniger ohne Wirkung, sodass ich immer wieder in tiefe Depressionen fiel.
Zum Thema las ich allerdings laufend Bücher die ich grossteils von Amazon bezog. Amazon schlug mir immer wieder Bücher zum Thema vor wie auch dieses Buch als Kindle Version das ich vor wenigen Tagen erwarb. In nur 2 Tagen hatte ich es ausgelesen!
Seither geht es mir zusehends besser sodass ich mich gesund schreiben ließ und ich wieder arbeiten kann. Ich habe mir nun auch noch das Buch Übungen zum Erwachen besorgt, welches ebenfalls ausgezeichnet ist.

Von mir eine unbedingte Kaufempfehlung für Menschen die endlich finden möchten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es gibt doch noch Überraschungen..., 24. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: Super! Ich bin depressiv!: Und auch noch aufgewacht! (Nondualer Frühjahrsputz) (Taschenbuch)
Ich bin schon seit 10 Jahren in der Szene unterwegs und hatte gedacht, dass mich nichts mehr überraschen kann... doch ich wurde eines Besseren belehrt. Ich habe alle Non-Dualen Bücher gelesen und mir Vieles angehört, doch dieses Buch sorgt für Neues. Mein Suchen wurde auf den Kopf gestellt.

Sinngemäß aus dem Buch:

Die Menschen, die eine Traurigkeit, ein Sehnen nach Lebendigkeit in sich haben, sind nicht die Suchenden, die geheilt werden müssen, sondern Menschen, die sich dem Leben öffnen. Es sind gesunde Menschen, die nur nicht gelernt haben mit dem Schmerz umzugehen, der sich da zeigt, sobald die Mauern fallen.

Wir leben in einer kalten, verpanzerten Welt, wo sich jeder Mensch isoliert und in seinem Glaskasten vergräbt. Doch einige Menschen sind so sensibel, dass sie da nicht mehr mitmachen können. Ihr Glaskasten hat einen Riss bekommen. Schmerzen erscheinen und auch andere Gefühle, die man nie für möglich gehalten hat.

Doch nun sind diese Menschen die Kranken/Suchenden und gehen zu Ärzten/Gurus, um den Schmerz zu betäuben. Doch das, was wirklich passiert, ist: das Leben zeigt sich - mit voller Wucht und seiner ganzen Kraft. Der Mensch muss nur seinen Mut nutzen, um es zu empfangen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Problem ist die Lösung, 19. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Super! Ich bin depressiv!: Und auch noch aufgewacht! (Nondualer Frühjahrsputz) (Taschenbuch)
Anfangs hab ich mich mit dem wirklich eigenartigen Schreibstil sehr schwer getan. Trotzdem oder vielleicht gerade deswegen bekommt das Buch von mir volle Punktzahl. Vielleicht ist es gerade die Art des Schreibens, die mir die Essenz des Buches nahe bringen konnte. Ich habe schon einiges an spirituellen Büchern gelesen. Dieses Buch hat bei mir irgendwie einen Schalter umgelegt. Und dafür bin ich so was von dankbar. Ich habe das Gefühl, nun zu ahnen, was mit Erleuchtung (oder wie auch immer man es nennen mag) wirklich gemeint ist. Jetzt fügen sich Aussagen anderer spiritueller Lehrer und Autoren einfach ein, mit denen ich vorher nichts anfangen konnte. Das Problem ist die Lösung - so einfach ist das. Es ist nur eine Frage der Sichtweise. Eine Riesenlast ist von mir abgefallen. Ich kann aufhören zu kämpfen, zu wollen, Widerstand zu leisten. Ich kann mich entspannen und das Leben "machen lassen". Es wird sich alles so fügen, wie es sich fügen soll. Etwas hat klick gemacht. Es ist alles gut so, wie es ist. Danke für diese Erkenntnis.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Danke für dieses Buch, 6. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Super! Ich bin depressiv!: Und auch noch aufgewacht! (Nondualer Frühjahrsputz) (Taschenbuch)
Schmerzhafte Gefühle? Wahnsinige Gedanken? Das soll alles sein? Das soll alles sein, sie zu vermeiden? Vor ihnen davon zu laufen?

Das Buch verführt einen zum Anhalten, aufzuhören mit dem Laufen. Anhalten und zu entspannen. Was bleibt übrig? Wenn nicht mehr gerannt wird? Wenn es kein Ziel mehr gibt, keine Hoffnung auf den Morgen. Kein Bedauern über das Gestern? Kein Versuch, im Augenblick zu sein. Was bleibt, in der unendlichen Möglichkeit? Nur dieser eine Punkt, dieser eine Atemzug, der niemals sterben wird. Dort fruchtet keine Depression, Unglück oder Leiden. Dort gibt es keine Triebe der Dunkelheit. Dort bin nur ich, verschmolzen mit dem Leben.

Es tut mir leid, dass ich so blumig daherrede, doch sind die Gefühle einfach da. Das Buch nahm mich an die Hand und stieß mich in das Leben. Danke für jedes einzelne Wort. Ich habe schon viel gelesen, aber dieses Buch hat mich am meisten berührt und wachgerüttelt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein"(muß-SEIN)"Geschenk für jeden feinfühligen Menschen, 1. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: Super! Ich bin depressiv!: Und auch noch aufgewacht! (Nondualer Frühjahrsputz) (Taschenbuch)
Welche Tiefe,welche Erleichterung,soviel Trost,Verstehen-endlich (auf/aus) A T M E N. Ein Segen ist dieses Buch für hochsensible,feinfühlige Menschen.Auch wenn ich schon selbst so eine Art "wandelnde Bibliothek" und ein lebendiges Sammelsurium für praktizierte und angewandte Selbsthifemöglichkeiten aller energetischen/handfesten/spirituellen "Hilfsmöglichkeiten" in meinem 60 jährigen Leben bin-dies ist das E R S T E und einzige wahrhafte S E L B S T -Hilfe/Erkenntnis
Buch,welches den ultimativen Schalter in mir aktiviert hat.Es war das zweite Buch von Raphael gewesen,welches mein Da-SEIN
grundlegend geändert hat(als erstes las ich seine Biographie).Alles was er vermittelt ist aus seiner eigenen Lebens/Seinserfahrung
und nur deshalb kann es so elementar tief einwirken. Eine "Licht-Bibel" die von meinem empfinden her ein "Herzens-Muß" für jeden sensiblen Menschen ist,bitte denkt auch an Eure Kinder und erspart ihnen unnötige Leidenswege.Das ultimative Buch für uns Alle!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Super! Ich bin depressiv!: Und auch noch aufgewacht! (Nondualer Frühjahrsputz)
Super! Ich bin depressiv!: Und auch noch aufgewacht! (Nondualer Frühjahrsputz) von Raphael Monar Laluna (Taschenbuch - 19. März 2013)
EUR 15,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen