Kundenrezensionen

8
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Prinzen der Nacht
Format: TaschenbuchÄndern
Preis:8,98 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
TOP 500 REZENSENTam 10. November 2012
Wie toll ist das denn? Band 2 ist nicht aus Leias Sicht und nicht in der Ich-Form geschrieben wie Band 1, sondern erzählt die gleiche Geschichte aus Sicht von außen. Dabei wird es nicht langweilig, denn der Leser erfährt vieles von dem, was in Teil 1 nicht auf den ersten Blick ersichtlich war. Spannend und genial zugleich! Ich hätte nicht gedacht, dass es möglich ist, diese Art der Erzählweise zu verwenden, ohne den Leser zumindest in Teilen zu langweilen! Lilly M. Love setzt sogar noch eines drauf: man hat beim Lesen eine Reihe Aha-Momente und damit so viel Spaß am Lesen, dass man nicht aufhören kann! Es liest sich herrlich flüssig, ist locker-leicht und jung und bezaubert einfach.

Leia muss man einfach mögen, auch wenn man sie manchmal nicht ganz versteht und vielleicht anders als sie handeln würde. Sie hat so viele Eigenschaften, die sie sympathisch machen und die man gern selbst annehmen können würde. Ihr Leben ist interessant, sie lebt völlig unkonventionell und nimmt sich Freiheiten, die viele ein ganzes Leben lang nicht haben. Trotzdem überspannt sie es nicht. Auch die anderen Protagonisten wie Christine und Jenna werden von der Autorin so gut beschrieben (und das, ohne ausschweifend zu werden), dass man sie bildlich vor sich hat und meint, sie alle zu kennen.

Auch Band 2 klärt nicht alles auf, aber er beantwortet viele Fragen, lässt Zusammenhänge klar werden und macht vor allem neugierig auf Band 3. Mir hat das Lesen wieder sehr, sehr viel Spaß gemacht, auch wenn es anfangs etwas dauerte, bis ich mich an den neuen Erzählstil gewöhnt hatte (ich bevorzuge die Ich-Erzählung). Für mich darf es gern so weitergehen - ganz, ganz viele Bände lang! Wie schon bei Band 1 in meiner Rezension steht: was mich bei "Desperate Housewives" jede Woche zum Einschalten gebracht hat (und ich sehe sehr wenig TV), bringt mich bei Lilly M. Love erstrecht zum nächsten Band und ich genieße es!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 29. Januar 2013
Habe das Buch im englischen Original gelesen - Nachdem Band I der Reihe mich bereits restlos begeistert hatte, musste binnen Minuten Band II her - Kindle sei Dank kein Problem! Das spannende Ende des ersten Bandes ließ mich nicht ruhig schlafen. Band II erzählt diesmal aus der Sicht des Titelhelden Morris. Dabei schafft es Lilly M. Love, sein Erleben der Ereignisse aus dem ersten Band so zu erzählen, dass keinerlei Langeweile aufkommt. Zudem erfährt man als Leser Einiges, was sich in Band I "hinter den Kulissen" abgespielt hat. Das Verhältnis von Antworten und neuen Fragen bleibt dabei derart ausgewogen, dass man zum einen zufrieden ist, es zum anderen aber auch kaum abwarten kann, in Band III der Geschichte um Leia und Morris weiter zu folgen. Wie auch Band I war dieser Band rasch verschlungen und ließ Hunger nach mehr zurück. :)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 23. Juni 2013
Wer den ersten Teil der Reihe, "Lockruf der Nacht", gelesen hat, wird bei "Prinzen der Nacht" das Gefühl eines Deja vus haben. Denn dieser Teil erzählt quasi die gleiche Geschichte, allerdings aus der Sicht von Morris.

Während man bei "Lockruf der Nacht" noch den Eindruck gewinnen konnte, es handle sich um eine sehr düstere Liebesgeschichte, wird bei "Prinzen der Nacht" deutlich, dass Morris alles andere als ein romantischer Held ist. Er ist fast so skrupellos wie sein Bruder Payton und ist nicht weit davon entfernt, über Leichen zu gehen.

Fast alles, was in "Lockruf der Nacht" verwirrend war, wird in "Prinzen der Nacht" aufgeklärt. Das Gesamtbild wirkt noch verstörender.

"Prinzen der Nacht" ist düster und verstörend. Wer Paranormal Romance erwartet, wird enttäuscht.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 1. Februar 2013
Mit dem Prinzen der Nacht ist so einiges klar geworden. Ganz toll finde ich den Perspektivenwechsel und dass es nicht einmal langweilig wird. Im Gegenteil. Ich hatte meine Aha-Erlebnisse und bin inzwischen gierig weiterzulesen. Habe mich manchmal gefragt, ob die Autorin die ersten beiden Bücher hätte verbinden können. Bin mir aber nicht sicher, ob dann diese Mystik im ersten gewesen wäre. Gelungen finde ich den Charakter von Payton Eltringham, böser Bub. Auf zum 3. Teil und bitte Ms Love hören sie nicht auf zu schreiben.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 16. Mai 2013
Dieses Buch ist von Morris aussicht geschrieben. Jetzt erfahren wir was Morris gefüllt hat und was dazwischen passiert ist. Das Buch ist sehr gut geschrieben und hat mir gut gefallen. Ich hoffe das im dritten Teil von Traumdämonen Leia und Morris endlich zusammen sein können.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 13. Juni 2013
Ich war im ersten Moment etwas überrascht da das Buch im Prinzip die selbe Geschichte wie Teil 1 aber aus der Sicht von Morris beinhaltet. Jedoch muss ich gestehen das es seinen eigenen Reiz hat auch mal die andere Seite einer Geschichte zu erfahren..
Sehr zu empfehlen
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 2. Februar 2013
Wie der erste aber auch der dritte und vierte Teil verspricht Prinzen der Nacht den Lesern nicht zu viel...
Lilly M Love verbindet die Traumwelt wunderbar mit dem wahren Leben...
Für allen die Fantasy Lieben ein muss!!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 26. Januar 2013
Das Buch war sehr spannend, nie langweilig und gut gemacht. Es ging gut zu lesen, weil es sehr interesant war.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden