Kundenrezensionen


675 Rezensionen
5 Sterne:
 (562)
4 Sterne:
 (73)
3 Sterne:
 (20)
2 Sterne:
 (12)
1 Sterne:
 (8)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen auch der zweite Teil kann überzeugen
Mondsilberzauber - das ist die Fortsetzung der spannenden Liebesgeschichte von Calum dem Shellycoat und Emma, die ein Halbling (also halb Mensch, halb Shellycoat) ist.
Calum wird von Elin gefangen gehalten und Emma ist zu ihrem eigenen Schutz auf das Internat all der unentdeckt unter den Menschen lebenden "Fabelwesen" gebracht worden. Dort lernt sie vieles über...
Veröffentlicht am 30. März 2012 von Mephista

versus
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Leichte Kost
In einfachen Sätzen wird eine seichte Geschichte erzählt, die vor allem Liebes- und weniger Fantasiegeschichte ist.
Eher für Jugendliche geeignet.
Vor 19 Monaten von Elvira Ullrich-Polland veröffentlicht


‹ Zurück | 159 60 6168 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wieder so gut wie der erste Teil !, 26. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bin wiedermal total begeistert und eingetaucht in die Welt der Fabelwesen und konnte teilweise mein Kindle nicht aus der Hand legen. Jetzt freue ich mich auf den dritten Teil - kann's kaum erwarten :-). Fazit: die Autorin sollte man sich merken ;-).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderschön !!!, 25. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Kurz und knapp: WUNDERSCHÖN !!! Ein MUSS für alle Fantasiefans. Leider viel zu schnell durchgelesen und nun wieder warten.Der 3.Teil soll im Dezember 2012 erscheinen unter dem Titel "MondSilberTraum".
Zur Geschichte brauch ich wohl nichts weiter zu schreiben,da ja hier schon berichtet wurde.
Danke Marah Woolf !!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen MondSilberZauber, 25. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Super spannend.
Der erste Teil zu Ende, Buch zu und sofort mit dem zweiten Teil anfangen und weiter mit Emma und Calum mitfiebern.
Wer den ersten zeil gelesen hat kann sich dem zweiten nicht entziehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Bücher verschlungen, 24. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: MondSilberZauber: MondLichtSaga (Taschenbuch)
Ich hab die Buchreihe regelrecht verschlungen eins nachdem andern.
Ich kann es jedem nur empfehlen der auf Fantasy steht ansonsten wird es schwierig.
Ich war einfach nur begeistert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen von 1-3 einfach super, 25. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Reihe von Marah Woolf ist einfach nur zu empfehlen. Es macht Spaß zu lesen. Ich habe mich ehrlich ,mit den Charakteren gefreut, gelacht, geweint und gezittert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Suchtgefahr !! ♥, 24. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein Traum...freu mich auf den 4ten Teil :-)!! Liebesgeschichte like Twilight und zauberhaft wie Harry Potter. Von allem was & fesselnd.. Danke Marah!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Autorin muss noch üben, 3. Februar 2013
Von 
C.H. (Bergisch Gladbach) - Alle meine Rezensionen ansehen
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der zweite Teil der Trilogie bietet etwas mehr Handlung als der erste, aber auch hier läuft's nicht richtig rund.
Diesmal beschäftigt sich nur etwa das erste Viertel mit den Befindlichkeiten der Heldin Emma. Dann geht's ab nach Hogwarts, pardon: Avallach. Die Parallelen sind nicht zu übersehen, trotzdem ist dieser Teil noch der Beste des ganzen Buches. Die Atmosphäre kommt nicht so toll rüber wie bei "Harry Potter", aber J.K. Rowling hatte ja auch Hilfe durch die Filme.
Ganz furchtbar fand ich die Geschichte mit der Befreiung von Calum (SPOILER). Im 1. Band von "Chroniken der Unterwelt" stürmt die Heldin in die Zentrale der Vampire, um ihren Freund zu retten. Es ist ihr klar, dass es sich um eine unüberlegte Spontanaktion handelt, aber sie hat wegen Zeitdruck keine andere Wahl. In "MondSilberZauber" planen Emma und ihre Freunde Calums Befreiung über Monate, aber das Ergebnis ist ungefähr das gleiche: vier Teenager schleichen ohne echten Plan in die Zentrale des skrupellosen "Tyrannen" Elin und trotz Verrat und einer Menge kampferprobter Wachen gelingt es ihnen relativ problemlos, Calum zu befreien. Erst bei der Rückkehr nach Avallach gibt's ein paar Probleme, damit Emma auch ein bisschen mitzittern darf und die übrigen Verbündeten nicht ganz unnütz herumstehen. Und durch diese Aktion wird nicht nur Calum befreit, sondern auch gleich noch Elins Herrschaft beendet. Oberflächlicher geht's doch wohl nicht! Mir fielen beim Lesen des Buches und Schreiben dieser Rezension schon drei mögliche Varianten ein, mit denen man die ganze Geschichte etwas komplexer hätte gestalten können. SPOILER ENDE
Und dann war da auch wieder die geistige Beschränktheit der Heldin. Nachdem Emma im ersten Teil endlich erfahren hatte, wer ihr Vater ist, brauchte sie nun auch noch Hilfe, um zu kapieren, dass dessen andere Kinder ihre Geschwister sind. Geht's noch???
Nachdem die Geschichte mit der Befreiung endlich überstanden war, gab's dann noch ein bisschen Gefühls-BlaBla und schließlich ein eher unerwartetes und ziemlich unrealistisches Happy End. Bleibt zu hoffen, dass der dritte Teil etwas inhaltsreicher wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannende Fortsetzung, 9. Juli 2012
Rezension bezieht sich auf: MondSilberZauber: MondLichtSaga (Taschenbuch)
Calum ist fort und Emma ist am Boden zerstört. Um sie zu schützen hat er sich Elin ausgeliefert, der unbedingt König der Shellycoats werden will. Niemand weiß, ob Calum noch lebt. Emma vegetiert nur noch dahin und erst Sophie gelingt es, sie wieder ein bisschen wachzurütteln. Dann die Erlösung: ein Brief! Calum lebt, ist aber gefangen, und irgendwie ist es ihm gelungen, einen Brief herauszuschmuggeln. Er bittet darin um Emmas Schutz, denn Elin ist nach wie vor hinter ihr her. Fortan geht Emma nirgends mehr alleine hin - bis sie es nicht mehr erträgt und sich heimlich davonstiehlt. Dabei wird sie angegriffen und kann nur im letzten Moment von Peter und Ethan gerettet werden.
Da die Familie nicht in der Lage ist, Emma vollends zu schützen, wird sie nach Avallach geschickt. Hier lebt sie in einer Art Internat und lernt gemeinsam mit verschiedenen anderen Wesen nicht nur Mathematik, sondern auch andere wichtige Dinge aus dem magischen Bereich. An diesem Ort trifft sie auch Amia, Calums versprochene Braut. Hat sie anfangs noch Berührungsängste, freunden sich die beiden jedoch nach kurzer Zeit an. Gemeinsam mit Freunden schmieden sie Pläne, wie sie Calum befreien wollen. Können Emma und Amia Calum rechtzeitig retten? Und können sie auch wirklich allen Freunden trauen?

MondSilberZauber ist der zweite Band der MondSilber-Reihe und konnte mich vollends überzeugen. Ich war so sehr gefesselt von der Geschichte, dass es mir schwerfiel, zwischendurch beim Lesen eine Pause einzulegen. Ich habe die Charaktere bereits beim ersten Band liebgewonnen und mich emotional mit ihrem Schicksal verbunden. Das führte dazu, dass ich während des Lesens auf das ein oder andere Taschentuch zurückgreifen musste, was dem Lesegenuss aber keinen Abbruch tat, ihn sogar noch vertiefte. Die Beschreibungen waren sehr bildreich und so hatte ich das Gefühl die ganze Zeit bei Emma in Avallach zu sein. Der Wunsch, Schottland einen Besuch abzustatten, wird dank der Autorin immer stärker. Ich persönlich fand es sehr gelungen, dass in diesem Band die Liebe von Emma und Calum nicht dauerpräsent war, da es den Teil des Buches, der sie thematisierte, nur intensiver gemacht hat. Ich freue mich schon auf den nächsten Band der Reihe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach toll!, 25. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Auch den zweiten Teil habe ich nun in Rekordzeit verschlungen.

Das warten auf den dritten Band wird zwar schwierig werden aber ich bin überzeugt das es sich lohnt!!
Ein großes Dankeschön an Mara Woolf!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Eher flache Fortsetzung, 3. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich verstehe wirklich nicht was los ist auf dem Büchermarkt. Nur weil es Mode ist eine Story in die Länge ziehen? Hätte nicht EIN Knüller-komprimiertes Buch gereicht? Immer das gleiche: Der erste Band ein absoluter Pageturner wie man so schön sagt, man freut sich auf Teil 2 die Steigerung der Geschichte, doch das Ganze stürzt in den Keller. Inhaltlich leider eine endlose Qual.
Die erste Hälfe ist ein abgehaktes Hin- und Her. Sollen wir es tun? Lassen wir es besser? Wie stellen wir es an? Wen weihen wir ein? Bla bla... mehr passiert in der ersten Hälfte einfach nicht. Merkt man nicht beim Schreiben, dass das zäh ist wie Kaugummi?
Leider nicht zu empfehlen... Schade die Geschichte hatte echt Potential. Und Teil Eins ist wirklich großartig und einfach gelungen! Naja vielleicht einfach Geschmackssache...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 159 60 6168 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

MondSilberZauber: MondLichtSaga
MondSilberZauber: MondLichtSaga von Marah Woolf (Taschenbuch - 16. Juni 2012)
EUR 9,50
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen