Kundenrezensionen


14 Rezensionen
5 Sterne:
 (9)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut empfehlenswert
Als Fachübersetzerin arbeite ich seit Jahren mit Praktikanten und unterstütze Berufsanfänger. Von diesem Buch bin ich rundherum begeistert. Es ist ansprechend geschrieben, klar strukturiert und die Autorin scheint an alles gedacht zu haben - jedenfalls hatte ich nicht den Eindruck, dass sie irgend ein wesentliches Thema ausgelassen hat. Sie kommt...
Veröffentlicht am 16. August 2012 von Gabriele François

versus
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Für Berufseinsteiger
Ein ausgezeichnetes, gut strukturiertes Basis-Kompendium für die praktischen Belange von Berufseinsteigern, insbesondere wenn diese keine Ahnung von Marketing haben und noch nie in irgendwelche Wirtschafts- oder Industriestrukturen eingebunden waren. Sehr gute Tipps - auch für Erfahrene - in Bezug auf Netzwerke, Internetpräsenz und EDV im Allgemeinen...
Vor 23 Monaten von Manon veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Für Berufseinsteiger, 12. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Überleben als Übersetzer: Das Handbuch für freiberufliche Übersetzerinnen (Taschenbuch)
Ein ausgezeichnetes, gut strukturiertes Basis-Kompendium für die praktischen Belange von Berufseinsteigern, insbesondere wenn diese keine Ahnung von Marketing haben und noch nie in irgendwelche Wirtschafts- oder Industriestrukturen eingebunden waren. Sehr gute Tipps - auch für Erfahrene - in Bezug auf Netzwerke, Internetpräsenz und EDV im Allgemeinen. Leider fehlen in dem Buch ein paar wichtige Themen, die zum "Überleben" unabdingbar sind, was dazu führt, dass der Inhalt dem Buchtitel nicht gerecht wird: Kundenaquise, Preisgestaltung, Marktsituation und Möglichkeiten zur Marktbeobachtung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut empfehlenswert, 16. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Überleben als Übersetzer: Das Handbuch für freiberufliche Übersetzerinnen (Taschenbuch)
Als Fachübersetzerin arbeite ich seit Jahren mit Praktikanten und unterstütze Berufsanfänger. Von diesem Buch bin ich rundherum begeistert. Es ist ansprechend geschrieben, klar strukturiert und die Autorin scheint an alles gedacht zu haben - jedenfalls hatte ich nicht den Eindruck, dass sie irgend ein wesentliches Thema ausgelassen hat. Sie kommt schnörkellos auf den Punkt und begründet ihre Tipps stichhaltig und nachvollziehbar. Als Leitfaden für Einsteiger absolut empfehlenswert, aber auch alte Hasen können hier noch was lernen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr informativ, 13. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wirlich sehr informatives Buch, gerade für Berufseinsteiger oder jene, die sich nach Festanstellung selbständig machen wollen.
Viele interessante Tipps was die Erstellung der eigenen Homepage angeht. Die Autorin geht auch auf Kundenakquise ein, wie man Angebote und Rechnungen erstellt. Werde ich bestimmt noch oft in den Händen halten um nachzuschlagen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Straff im Inhalt - lasch im Titel, 8. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Man findet sehr nützliche Tipps, die sorgfältig zusammengetragen sind. Das Buch ist auf jeden Fall Einsteigern zu empfehlen und außerdem jedem, der sein geschäftliches Potenzial überprüfen und für das weitere Getümmel in der Branche optimieren möchte.
Der Buchtitel ist nach meinem Geschmack allerdings etwas fade. Nicht gerade spritzig und belebend. Schließlich will ein Übersetzer ja nicht nur "überleben". Er will gut leben von dem, was er schafft. Und in diesem Buch erfährt man, wie man mit Trick 17 und dem richtigen Know how ein erfolgreicher Übersetzer wird. Der Titel hätte also dafür auch etwas mehr Kreativität oder Esprit oder Pepp, wie auch immer man es nennen möchte, verdient.
In diesem Sinne - gutes Gelingen!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Praxisnaher Ratgeber, 16. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Überleben als Übersetzer: Das Handbuch für freiberufliche Übersetzerinnen (Taschenbuch)
Ich bin seit fast 4 Jahren als freiberufliche Übersetzerin tätig und befinde mich gerade an einem Punkt, an dem alles ein wenig stagniert: Ich kann zwar als Übersetzerin "überleben", aber noch nicht wirklich GUT davon leben.
Der Ratgeber hat mir neue Ideen und Perspektiven aufgezeigt, die auch umsetzbar sind.
Zudem schreibt Miriam Neidhart wirklich toll, sodass die Lektüre - ganz im Gegensatz zu vielen anderen Branchenratgebern - auch noch Spaß macht.
Absolut empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr empfehlenswert!, 21. August 2012
Rezension bezieht sich auf: Überleben als Übersetzer: Das Handbuch für freiberufliche Übersetzerinnen (Taschenbuch)
Ich habe mir dieses Buch gekauft, um neue Impulse für mein Marketing zu bekommen und wurde nicht enttäuscht. Sehr hilfreich fand ich auch die Tipps zur Nutzung der modernen Technik und verschiedenen Netzwerke. Auch wird Hilfestellung zum Umgang mit Kunden (Neukundengewinnung, Kundenbindung, Zahlungsunwilligkeit), Kollegen (wie funktioniert eine gute Zusammenarbeit) und Agenturen (Probeübersetzungen)gegeben. Aus meiner Sicht ist dieses Buch ein absoluter Gewinn!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Auf einen Kaffee mit Frau Neidhardt, 27. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: Überleben als Übersetzer: Das Handbuch für freiberufliche Übersetzerinnen (Taschenbuch)
Kann man ein professionelles Auftreten lernen? Frau Neidhardt gibt mit ihrem Buch ein klares JA dazu ab und geht bereits in der Einleitung auf die Frage "Was ist Professionalität?" ein. Ihr "Handbuch für freiberufliche Übersetzerinnen" ist hervorragend geeignet für alle Frauen (und auch Männer), die als Übersetzer von ihrer Arbeit leben möchten und nach Tipps aus der Praxis für die Praxis suchen.

Den Stil der Autorin empfand ich als sehr angenehm – sie schreibt klar, aber auch sehr subjektiv von ihren Erfahrungen und hält mit ihrer Meinung nicht hinter den Berg. Ich hatte beim Lesen immer wieder das Gefühl, dass Frau Neidhard mir dasselbe so auch bei einer Tasse Kaffee erzählt hätte. Diese Subjektivität ist die große Stärke des Ratgebers, gleichzeitig aber auch ein Schwachpunkt. Zwar bemüht sich die Autorin darum, möglichst viele Themen abzudecken, die für Berufsanfänger und -profis gleichermaßen interessant sind (und größtenteils gelingt ihr das auch). Doch an manchen Stellen hätte etwas weniger Meinung auch nicht geschadet. Ihre Ansichten zur Kleinunternehmerregelung, zur Telefonakquise und den "Hobbyübersetzern" teile ich zum Beispiel nicht – eine Mischform mehrerer Berufe, die gleichzeitig ausgeübt werden, scheint es für sie nicht zu geben. Zwischen den Zeilen klingt auch an, dass die Autorin eher nicht der Sparte Literaturübersetzer zugeordnet werden kann, sodass auf diesen Bereich nicht konkreter eingegangen wird. Vermisst habe ich außerdem einen Hinweis auf die Korrektur-Software "Dudenkorrektor" und die Künstlersozialkasse bzw. Krankenversicherungen etc. Wer also auf der Suche nach einem umfassenderen, aber auch allgemeineren Ratgeber ist, dem sei "Treffpunkt Text. Das Handbuch für Freie in den Medienberufen" empfohlen (leider ganz schön teuer).

Trotzdem ist das "Überleben als Übersetzer" – ob in gedruckter oder in der günstigen Ebook-Form – absolut sein Geld wert. Es eignet sich hervorragend für Berufseinsteiger und -anfängerinnen, da sehr viel Grundlegendes zur Sprache kommt. Doch auch Übersetzer, die schon einige Jahre lang in ihrem Beruf arbeiten, werden mit Sicherheit davon profitieren. Besonders Frauen kann ich das Buch wirklich wärmstens ans Herz legen, da die Autorin umfassend auf die Themen Werbung und Marketing eingeht (und Werbung in eigener Sache liegt uns Frauen ja oft nicht so). Ich persönlich habe von der Lektüre sehr profitiert, mir Vieles für die sofortige oder spätere Umsetzung markiert und dieses Handbuch schon mehrfach weiterempfohlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Höchst empfehlenswert!!!, 23. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Überleben als Übersetzer: Das Handbuch für freiberufliche Übersetzerinnen (Taschenbuch)
Dieses Buch ist angenehm geschrieben, deckt alle Aspekte der Übersetzertätigkeit ab, das Preis-Leistungsverhältnis stimmt absolut. Vielen Dank für diesen tollen Ratgeber!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Ratschläge, hilfreich für Einsteiger, 17. Januar 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Überleben als Übersetzer: Das Handbuch für freiberufliche Übersetzerinnen (Taschenbuch)
Wer nebenberuflich als Übersetzer tätig ist, wird leider als nicht professionell dargestellt. Die Autorin wirkt dadurch manchmal etwas arrogant. Wer darüber hinwegsehen kann, erhält aber gute Ratschläge und eine übersichtliche Einführung in die Arbeit als Freiberufler.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut empfehlenswert!, 27. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Überleben als Übersetzer: Das Handbuch für freiberufliche Übersetzerinnen (Taschenbuch)
Das Buch von Miriam Neidhardt habe ich gekauft, um Hilfestellung beim Schritt in die Selbstständigkeit als Übersetzer zu bekommen. Mit ihrem Buch habe ich einen sehr praxisnah, anschaulich und lebendig geschriebenen sowie äußerst fundierten Ratgeber gefunden, der sämtliche Themen und Punkte behandelt, die ein Übersetzer beachten und wissen sollte. Vom Aufbau der eigenen Website über Steuer-und Versicherungsfragen, Auftragserledigung, Rechnungsstellung bis hin zum Marketing – an alles ist gedacht! Auch Nichtübersetzer werden von diesem Werk in vielerlei Hinsicht profitieren können. Ich kann diesen Ratgeber nur wärmstens weiterempfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Überleben als Übersetzer: Das Handbuch für freiberufliche Übersetzerinnen
Gebraucht & neu ab: EUR 9,00
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen