Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Und immer wieder Miss Frost, 5. März 2014
Von 
Rezension bezieht sich auf: In One Person: A Novel (Taschenbuch)
Es gibt immer bestimmte Schlagwörter oder Bilder, die im Kopf hängen bleiben, die symbolisch stehen für die Themen, die John Irving in seinen Romanen behandelt. "In One Person" beginnt mit Miss Frost und hört mit ihr auf und im Grunde ist sie eine Art Schutzpatronin des gesamten Werks und des Ich-Erzählers Billy/William, auch noch, als er erkennt, dass sie ihn möglicherweise gar nicht nur schützen wollte. Sie ist schlicht eine großartige Figur.
Dieser Roman von Irving ist wie immer ausgezeichnet geschrieben, einfühlsam, niemals klischeehaft oder sentimental, überaus klug durchdacht. Dabei ist er mutig, indem er ein freimütiges, wunderbar feuriges Plädoyer für Toleranz gegenüber allen sexuellen Differenzen darstellt und dabei so unbedingt klotzt, bis den Leser nichts mehr überraschen kann - der gewollte Effekt? Ein wünschenswerter auf jeden Fall in meinen Augen, wäre er nur übertragbar auf die Realität.
Es geht um Selbstfindung, um Zu-sich-stehen, um das Erwachsenwerden als Außenseiter in einer Zeit, in der das noch sehr viel schwieriger gewesen sein muss als heute (inklusive einiger grausam tragischer Schicksale aufgrund der riesigen AIDS-Welle der 80/90er, es gibt Stellen, die lassen einen schwer schlucken), also die großen Themen, die wahrscheinlich niemals alt werden, sondern nur immer wieder neu erzählt und beleuchtet werden, angereichert mit einer Vielzahl liebenswerter, weniger liebenswerter, aber niemals bewerteter Figuren.
Ich ziehe bewundernd meinen Hut vor einem Autor, der es nach so vielen Meisterwerken immer wieder schafft, einen derart frisch motivierten und engagierten Eindruck zu machen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen A colorful story, 3. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: In One Person: A Novel (Taschenbuch)
In One Person: A Novel is an interesting story written on an interesting premise that has been very little explored. Overall it is a well-crafted story, with Irving at its best once again. It is a piece that deserves to be treated with respect. This well-observed story is replete with witty lines, a great plot, colorful setting and fast pacing. I will move on to Triple Agent, Double Cross, which is another recommendation. So far it is making me have trust in the person who recommended them.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen John Irving hält was er verspricht, 13. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: In One Person: A Novel (Taschenbuch)
Der neue John Irving hält - wie immer - was er verspricht. Auch wenn die Paperback Ausgabe in sehr kleinen Buchstaben geschrieben ist, ist sie lesbar und im Preis- Leistungsverhältnis äußerst günstig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

In One Person: A Novel
In One Person: A Novel von John Irving (Taschenbuch - 19. März 2013)
EUR 6,10
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen