Kundenrezensionen


9 Rezensionen
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wundervolles buch, das man unbedingt lesen sollte, 6. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sempre (Forever) (Taschenbuch)
Auch, wenn es viele nicht wahrhaben wollen.. white slavery oder Menschenhandel/Sklaverei ist heutzutage immer noch Gang und Gäbe. Es sind immer noch so viele Eenschen eigentum von anderen Menschen und, um dieses Thema anzuprangern, ist dieses Buch einfach wunderbar..

Über den Inhalt

Dies ist eine Geschichte über Opferbereitschaft, Tod, Liebe. Und eine Geschichte über die Ewigkeit. Haven und Carmine hatten eine Kindheit, die sehr unterschiedlich verlaufen ist. Haven, eine Sklavin der 2. Generation, wuchs in Mitten einer einsamen Wüste auf. Ihre Tage waren voller harter Arbeit und Gewalttätigkeit. Carmine war in eine sehr reiche Mafiafamilie hinein geboren worden. Er lebte ein Leben voller Privilegien und musste für das, was er tat, nie die Verantwortung übernehmen. Beide sind nun 17 Jahre alt. Und das Wandel des Schicksals bringt ihre beiden Welten zusammen, lässt sie alles anzweifeln, was sie vorher geglaubt hatten. Verstrickt in ein Spinnennetz voller Geheimnisse und Lügen, lernen sie, dass sie, obwohl sie oberflächlich so verschieden sind, viel mehr gemein haben, als man denken würde. In einer Welt voller Chaos, in der Geld und Macht regiert, sehnen sich Haven und Carmine danach, sich zu befreien. Eine Reihe von Ereignissen, die anfingen bevor sie beide überhaupt geboren waren, droht aber sie zu zerstören. Mord und Betrug sind eine Art zu leben und nichts passiert, ohne dass es etwas kostet.-- besonders die Freiheit. Wie viel werden sie opfern müssen? Können sie ihrer Vergangenheit entfliehen? Und vor allem, was bedeutet es, frei zu sein? Nicht alles ist, wie es scheint. Und niemand kann am Ende ohne Schaden hervorkommen. Aber vielleicht, nur vielleicht, ist es das am Ende wert?!?!?

ANMERKUNG UND BITTE WAHRNEHMEN!!! Die Autorin wird einen Teil der Einnahmen dieses Buches der Organisation LOVE146 spenden.. hier ist der link

[...]

diese Organisation kämpft gegen Menschenhandel und Sklaverei!!!! Also, der Kauf dieses Buches hilft auch vielen Menschen auf der ganzen Welt!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tolle Story, 25. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieses Buch war wirklich sehr schön zu lesen. Obwohl es so dick ist, hatte ich es in sehr kurzer Zeit durch, was wohl auch an dem flüssigen Schreibstil liegt.

Die Story wird aus der Sicht von Carmine, Haven und Vincent in der dritten Person erzählt. Haven ist eine Sklavin und wird von Vincent gekauft, der ein Mitglied der Mafia ist. Carmine ist sein Sohn und beginnt sich langsam in dieses Mädchen zu verlieben. Jedoch müssen die beiden viele Hürden überwinden, sei es Haven's Versklavung oder die Geschäfte der Mafia.

Dieses Buch war wirklich sehr mitreißend. Ich habe es sehr gerne gelesen und die Liebesgeschichte zwischen Carmine und Haven hat mich berührt. Carmine ist ein Bad Boy, der nur Mist baut und gegen alles und jeden rebelliert. Er flucht sehr viel und ist sehr temperamentvoll, was zu manch einer Schlägerei führt. Jedoch hat er ein gutes Herz und ist bei Haven ganz er selbst. Ihr kann er sich öffnen und muss nicht einen auf starken Mann machen und er setzt alles daran, Haven aus der Sklaverei zu befreien.

Jedoch nicht nur für Carmine ist die Beziehung wie ein Heilungsmittel, auch für Haven bedeutet Carmine alles, da er sie nie als eine Sklavin ansieht, sondern für ein ganz normales Mädchen. Sie ist sich jedoch manchmal unsicher, ob sie seine Liebe verdient hat, da sie als Sklavin aufgewachsen ist und ihr ihr ganzes Leben eingetrichtert worden ist, wie wertlos sie doch sei.

Auch Vincent, Carmine's Vater hat mit seinem eigenen Päckchen an Problemen zu kämpfen und versucht, alles richtig zu machen, auch wenn Opfer gebracht werden müssen.

Dieses Buch ist jedoch keine Liebesgeschichte, es geht mehr um eine Familie, die an dem Druck der Mafia zerbricht und einige Hürden überwinden muss, um endlich zum Glück zu kommen.

Ich muss jedoch sagen, obwohl ich das Buch sehr gerne gelesen habe, hat es sich an einigen Stellen sehr gezogen, ich denke, ein paar Seiten weniger hätten dem Buch ganz gut getan.

Trotz allem kann ich nur eine Empfehlung aussprechen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Love it!, 5. Februar 2012
I absolutely love this book!
The Story and characters have such depth I always had the feeling to be in the middle of it all!
Darhower did such good work with her storytelling and I especially like that she doesn't focus on the sex parts all the time as other authors do in the romance department...

Great book, definitely worth the money!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Von der "einfachen" Fanfiction zum Super-Buch, 8. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: Sempre (Forever) (Taschenbuch)
J.M. Darhower's Buch Sempre ist tatsächlich einfach nur Weltklasse.
Angefangen hat diese Geschichte als im Internet veröffentlichte Fanfiction die schließlich, durch ihr großes Potential, zum Buch mit eigenen Charakteren umgeformt wurde.

Ich las damals bereits die FanFiction und als ich erfuhr, dass sie diese FF als Buch veröffentlichen wird war ich begeistert. Kurz nachdem das Buch erschien steckte ich auch schon meine Nase in die Seiten um sofort zu sehen was daraus geworden ist.
Und ich wurde nicht enttäuscht!

Es ist sowohl eine rührende Liebesgeschichte wie auch eine Geschichte die über das Leben und Leiden einer Familie erzählt die unter dem Druck der Mafia steht und noch immer den Verlust ihrer Mutter, bzw Ehefrau, verarbeitet.
Haven hat Carmine's Leben auf den Kopf gestellt und ihn aus seiner Trauer und Wut gerissen, sie hat ihm einen Sinn zum Leben gegeben. Carmine im Gegenzug hilft Haven aus ihrer Muschel herauszukommen, ihre Angst zu überwinden und ihr Leben zu Leben -zusammen mit ihm. Natürlich ist nicht alles Friede-Freude-Eierkuchen.

J.M. Darhower hat einen sehr angenehmen Schreibstil wodurch das Buch spannend ist und kaum aus der Hand gelegt werden kann. A real page-turner!

Überaus empfehlenswert.

ERGÄNZUNG 01.08.2013
Im Dezember diesen Jahres bringt J.M. Darhover eine Fortsetzung auf den Markt -unter dem Namen "Redemption".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sempre aka Emanzipazions Proklamation, 6. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sempre (Taschenbuch)
Das ist eine Fanfiktion die es verdient hat als Buch auf den Markt zu kommen.

Viele kleine Dinge haben sich geändert gegenüber der FF Vorlage dennoch bleibt die Essence die selbe. Diese Geschichte sollte man gelesen haben denn, Menschenhandel ist keine Fiktion. Die Mafia ist keine Fiktion. #

Klare kaufempfehlung obgleich ich mir wünschen würde das es auch auf Deutsch rausgebracht wird um einen größeren Publikum die möglichkeit zu geben die Geschichte zu erleben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Das Buch hält gefangen, 24. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sempre (Kindle Edition)
Dieses Buch ist der Wahnsinn. Ich kannte die Story schon aus einer fanfiction von vor Jahren und bin dann durch zufall darauf gestoßen, und habe mich wahnsinnig gefreut, dass die Geschichte von Carmine und und Haven als Buch auf den Markt kam. Ich habe mich sofort ans Lesen gemacht und wurde nicht enttäuscht. Ich war wieder gefangen in der Geschichte und habe mit den beiden mitgefiebert, mich mit gefreut und mit gelitten. Was gibt es schöneres, als in ein Buch völlig abzutauchen, mit zu weinen und und lachen und es einfach nicht mehr aus der Hand legen zu können. Definitiv 5 Sterne und meine absolute Empfehlung. Ein Must Have für jedes Bücherregal! Lesen lesen lesen! Ihr verpasst sonst etwas....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Dark, honest and beautiful story about modern-day slavery and the power of love, 16. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sempre (Kindle Edition)
"It was a life of crime, a world of violence where danger constantly forced its way in. It was a world that turned men cold and cynical as they did unspeakable things she couldn't fathom."

I'm very glad that I found this book. I would have missed out on a great reading experience otherwise. Sempre is a clash of genres combining an epic love story, high school romance, mafia crime novel and a story about a slave girl on her way to freeom.

This is a very emotional book. I was choking up numerous times throughout the first 10% of this book already. Darhower described Haven's situation with cool and simple words. The way Haven talked about her own destiny, almost detached and totally accepting. It was frightening and so very sad. But when asked once what she was most afraid of she answered it was hope. And then I understood.

When she comes to the DeMarco household, she can't believe yet that things might be better for her. But she eventually gets to know Carmine and Dominic, the sons of her new master. And let me tell you, there hasn't been a hero like Carmine before. He's hilarious, so very cynical, totally messed up, closed-off to his family and hurting inside like hell. I enjoyed the way he and Haven got close and fell in love.

There are so many great and complex characters in this book. There are hardly any truly bad guys. You might hate some first or they might scare you. But then Darhower gives you a closer look at them and few are ever how they appeared first. Carmine's father Vincent is the best example for that. The world Vincent lives in is almost indescribable. It's so dark and brutal, every false step leading to death or torture. It was depressing and shocking in many ways. This novel might be about young adults but it's certainly not for teenagers.

Sempre is a dark, honest and starkly beautiful story about modern-day slavery and the power of love. Everyone with a heart for romance novel should read this book! I'm eager to read the second one soon. I'm so glad Darhower decided to write a sequel. Because as much that I loved those characters, they're still so young and broken. There's so much they need to learn, so much healing they need to do. I'm glad the author gives them the chance to do exactly that in Sempre: Redemption.

The last question left is why I gave it only four stars if I liked this book so much. Well, it breaks my heart to say that but I was actually bored a lot of times throughout this book. It has some lenghts and there were many scenes that weren't necessary for the plot or character development which could have been cut out.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen zügig zu lesen..., 21. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sempre (Kindle Edition)
spannend , interessante Geschichte über Lebensumstände, die man sich im 20 JH gar nicht vorstellen kann , die aber doch existieren..... die Charaktere sind jede/r für sich gut mit-leb-bar....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen It' great, 9. März 2012
Rezension bezieht sich auf: Sempre (Forever) (Taschenbuch)
Hey,

the story is phantastic and i love it.
Two people who live in a world that they had not chosen. Different but equal. Both are trapped in their past. It trembles with them, they curse and curse this life. But hope is always with them.
Handkerchiefs one bulges at any time. That's great.

Eine tolle, ergreifende, wundervolle Geschichte, die nie langweilig wird und bei der man zunächst nicht weiß, was man von den Hautbeteiligten halten soll. Wer etwas besonderes, mal was anderes leben möchte und sich bewusst ist, die nächsten Tage nicht mehr aufhören zu können, ist hier richtig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Sempre (Forever)
Sempre (Forever) von J M Darhower (Taschenbuch - 29. Januar 2012)
Gebraucht & neu ab: EUR 2,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen