Kundenrezensionen

30
4,1 von 5 Sternen
How to Tell If Your Cat Is Plotting to Kill You
Format: TaschenbuchÄndern
Preis:11,88 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. Dezember 2012
Wer die Comics von Matthew Imman kennt, wir es lieben. Ein sehr hochwertig aufgemachtes Sammelsurium alle "The Oatmeal"-Comics zum Thema Katzen.

Ich weiß nicht, ob man als 50-Jähriger über die Witze lachen kann, da der Humor schon sehr stark auf die Meme-Generation zu geschnitten ist und doch enige Insider bzw. "web-affiner" Wortwitz drinstecken, für mich als Oatmeal- und Katzen-Fan mit einer Vorliebe für schrägen Humor ist das Buch perfekt.

Mit deutlich über 100 bebilderten Seiten meiner Ansicht nach für ein solches Werk recht umfangreich.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 18. September 2014
“Cats love giant beards, good for camouflage” (S.73)

Zum Inhalt: So gut wie jeder Katzen-“Besitzer” / jede Katzen-“Besitzerin” weiß es oder ahnt es in jenen lichten Momenten, in denen sich der Schleier über den unschuldig dreinblickenden tellergroßen Augen des Fellknäuels lüftet: es steckt mehr hinter den tiefgründigen, emsig im Stillen ausgeführten Tätigkeiten ihres Stubentigers… viel mehr. In typischer Oatmeal-Manier lässt der Zeichner und Karikaturist Matthew Inman nicht im Schatten was in den Abgründen der Mensch-Katze-Beziehung verborgen liegt.
Minutiös werden Verhaltensweisen der beiden Säugetiere Felis catus und Homo sapiens aus gegenseitiger Perspektive immer hart an der Grenze zur Persiflage vorgeführt. Streng nach der Regel: “How you see your cat” vs. “How your cat sees you”. Fragen wie: Kind oder Katze? Katze oder Internet? Was, wenn wir Katzen behandeln würden, wie sie es mit uns tun? bleiben nicht unbeantwortet und doch mysteriös… ganz abgesehen vom penibel arrangierten Wochenplan der “Bobcat’s”, der für sich gesehen schon Lachtränen in die Augen treibt…

Fazit: Der teils etwas krude Humor, typisch für die Werke Oatmeals, kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass den Autor eine tiefe Zuneigung zu allen Samtpfoten, Stubentigern, Heimgeparden und Fellrollen prägt. Gepaart mit der Fähigkeit zeichnerisch und verbal Situationen humorvoll auf jenen Punkt zu bringen, an dem Katzenbesitzer rund um den Globus in Selbsterkenntnis schmunzeln. Wer das Buch “Mein Hund: Das Paradoxon” genoss, wird auch hier auf seine Rechnung kommen.

Zum Buch: Das 132seitige Buch zeichnet sich durch exzellenten Druck, ausgezeichnete Bindung und hochwertiges Bedruckmaterial aus. Das beigelegte Poster “How to tell if your cat is plotting to kill you” ist ein Gadget, welches das Buch zusätzlich zu einem nachhaltigen Lesegenuss macht… v.a. aber nicht nur für Katzenbesitzer ;-) .
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 3. Februar 2013
Für Katzenbesitzer eine wirklich kurzweilige Lektüre. Englischkenntnisse sollten vorhanden sein, obwohl man durch die Comics wohl auch ohne relativ gut durchkommen sollte - die eine oder andere Pointe geht dann leider sicherlich verloren...

Besonders ansprechen dürfte es all jene, die etwas mehr mit den neuen Medien, Internet und IT zu tun haben: Viele Gags gehen in diese Richtung. Aber auch alle anderen Katzenliebhaber werden in einigen Comic-Strips "ihren" Vierbeiner erkennen und schmunzeln.

Mit einem Umfang von mehr als 100 Seiten und einem Faltposter bekommt man ein nettes Sammelsurium an Katzen-Comic-Kurzgeschichten für's Geld und ist ~2 Stunden gut unterhalten.

Einen Stern ziehe ich aus folgendem Grund ab:
Vor dem Kauf habe ich den Autor Matthew "TheOatmeal" Inman ein wenig gegoogelt und mir viele seiner Illustrationen angesehen. Zu viele scheinbar, denn beim Durchblättern des Buches erkannte ich sehr viele Passagen wieder - es ist also ein Großteil bereits im Internet erschienen und dort kostenlos verfügbar.
Wer trotzdem gerne Papier in Händen hält oder ein passendes Geschenk sucht: zugreifen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 28. November 2012
Jetzt ist es soweit, Kindle Fire sei Dank, dass man nun immer gegenprüfen muss ob ein Ebook mit dem Kindle kompatibel ist.

Die "KINDLE Edition" ist NICHT mit dem Kindle Keyboard und der Kindle Software für den PC kompatibel. Glücklicherweise habe ich noch ein Android Gerät auf dem ich es nutzen kann.

Ich bin ja selber schuld, weil es gibt ja einen Punkt ganz oben auf der Produktseite wo man sehen kann für welche Geräte ein Ebook verfügbar ist. Nur da ich dachte, dass eben ein KINDLE(!!!) Ebook auf einem Kindle nutzbar ist habe ich auf so etwas bisher nicht geachtet.

Dafür also einen Stern Abzug, da ja Autor / Verlag auf die Kompatibilität mit Ebook Readern (bzw. in diesem Fall auf die nicht vorhandene) Einfluss haben.

Ansonsten ist es toll, ich habe oft herzlich lachen müssen über die tollen Comics. Also trotzdem das Geld wert.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. August 2014
I bought this book because it seemed kinda funny and the rating looked quite good, but when I read it, it wasn't really entertaining, the mainpart is about 2 cats aka bob who are just being major dicks, not like cats more like humans. So you could say the story is more about too assholes who can get away with anything just because they're cats. And in my opinion that isn't particular funny.
Well I tried to laugh, I really did mostly because it costed me 10 bucks, but in the end this book bored me.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. Oktober 2012
Kurz gefasst: wer TheOatmeal Cartoons und Katzen gleichermaßen mag, wird seine entsprechende Freude an dem "Buch" haben. Leider ein wenig kurz, dafür 1 Stern Abzug. Angesichts des Kults wieder 1 Stern dazu ;)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 11. März 2015
Zunächst mal, ich liebe die oatmeal Comics und schaue regelmäßig auf seiner Seite vorbei. Mit dem Kauf des Buches wollte ich also zum einen den Künstler unterstützen und zum anderen eine gedruckte Form erhalten. Richtig lustig war es dann am Ende nicht, da hatte ich einfach mehr erwartet. Dies ist sicher geschmackssache. Was ich aber nicht ok finde, ist, dass das Buch quasi nach einem Mal lesen schon auseinanderfällt. Das finde ich sehr schade und mindert den Gesamteindruck doch.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 15. September 2013
Das Buch wurde von mir als Geschenk erworben. Der Beschenkte ist Katzenbesitzer und liebt den englischen Humor. Er übersetzte während der Geburtstagsfeier einige Texte. Sämtliche "Katzengeschädigte" nickten vielsagend!!!!!! Leider reicht mein Schulenglisch nicht aus, um den teilweise schrägen Humor hinter den Geschichten zu verstehen. Der Beschenkte fand das Buch super und hat nur wissend gegrinst. Also TOPP!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 22. April 2013
Dieses Buch lässt bei Katzenliebhabern kein Auge trocken. Jeder, der schon einmal eine Katze hatte oder auch jetzt noch hat wird die typischen "Alltagskatzensituationen" schnell erkennen und weiß dann auch endlich, welchen Gefahren man sich als Katzenbesitzer z.T. schon jahrelang ausgesetzt hat :o)

Klare Kaufempfehlung zum selbst lesen und verschenken an jeden der eine Katze hat!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 11. April 2013
Wenn man selbst so ein entzückendes Monstrum als Wegbegleiter und Freund hat, dann kann man von diesen Cartoons einfach nur begeistert sein. Man erkennt seine eigene Wetl wieder und ist getröstet, manchmal auch schadenfroh, dass es anderen offenbar genauso geht. Nur: trennen möchte man sich vonihnen nie und nimmer!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
What If
What If von Randall Munroe (Gebundene Ausgabe - 4. September 2014)
EUR 18,44

Woran du erkennst, dass deine Katze deinen Tod plant
Woran du erkennst, dass deine Katze deinen Tod plant von The Oatmeal (Taschenbuch - 13. Februar 2013)
EUR 12,99