Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen43
4,6 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. August 2011
Echt super. Einige meiner Lieblingsgerichte habe ich aus diesem Buch!
Ich wohne schon länger in einer Wg, habe das Buch seit einem Jahr und muss sagen, dass ich ziemlich vieles davon sehr, sehr gerne koche.
Bei allen Rezepten sind Zeichen dabei, die verraten, ob es schnell zu kochen, günstig, vegetarisch oder gehoben usw ist.
Gegliedert ist das Buch in die Kapitel "Frühstück", "Snacks", "gehobene" also extravagante Gerichte usw, was die Auswahl auch sehr erleichtert.
Alle Gerichte sind bebildert, damit man schauen kann obs auch wirklich so ausschaun soll ;)
Nett ist auch die Einleitung bzw. die letzten Seiten, weil das Buch verrät was alles so in einer Küche vorhanden sein sollte (Grundnahrungsmittel, Kochutensilien, usw.)
Es wird auch verraten wie man ohne Küchenwaage auskommt (das hat mich schon ein paar mal gerettet) und außerdem gibt es viele weitere nützliche Tipps.

Fazit: Preis-Leistungsverhältnis ist echt spitze und es gibt sehr viele leckere Gerichte die schnell und einfach zubereitet sind.
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. September 2014
Ich habe nie gerne gekocht, mehr als Nudeln oder Reis war bei mir meistens nicht drin. In letzter Zeit bekam ich dann Lust, mal ein bisschen meinen Horizont zu erweitern und habe mir dieses Buch gekauft.
Ich als Student habe jetzt eine eher geteilte Meinung. Die Rezepte sind alle an sich nicht unmöglich, also das Niveau ist angemessen. Die Einteilung in verschiedene Themen wie "Frühstück" oder "zum Mitnehmen" ist auch sehr sinnvoll. Zudem ist der ganze Schreibstil und die "Aufmache" eindeutig für Studenten gedacht und alles soweit stimmig. Zudem gibt es viele hilfreiche Worterklärungen und Tipps.

Soweit, so gut.

Was für mich einen faden Beigeschmack hat ist, dass die Rezepte selbst nicht unbedingt auf Studenten abgestimmt sind. Klar, viele Gerichte treffen den Geschmack der jungen Leute, aber lassen sich nicht wirklich umsetzen. Das fängt bei Küchenutensilien, die in der durchschnittlichen Studentenküche niemals vorhanden sind, an, geht weiter mit exotischen Zutaten, die nur sehr umständlich zu beschaffen sind und endet bei Zutaten oder Soßen, die man dann nur für dieses eine Gericht in kleinen Mengen und danach nie wieder braucht. Hilfreich wären außerdem präzisere Zeiteinschätzungen, denn wenn ich erst beim Zubereiten feststelle, dass mein Frühstücksgericht 40 Minuten dauert, vergeht einem schon wieder die Lust. Das klingt jetzt alles vielleicht ein wenig dramatischer, als es tatsächlich ist, aber vor allem die Kleinstportionen, die ich von einigen Zutaten brauche, sind sehr ärgerlich, da haben es sich die Autoren etwas einfach gemacht.

Mir persönlich fehlt auch ein wenig die "gute Deutsche Küche" und eben solche Gerichte, die man von Zuhause kennt und jetzt in der eigenen Küche auch mal ausprobieren will. Aber das ist sicherlich Geschmackssache.

Also Kochbuch ja, aber viele Gerichte sind nur bedingt auf Studenten abgestimmt und teils sehr exotisch.

Trotzdem macht man bei dem Preis sicher nichts verkehrt und für knappe vier Euro bekommt man schon eine ganz nette Auswahl, weshalb ich noch vier Sterne vergebe.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. April 2011
Ich hab das Buch bei meinem Bruder auf dem Tisch gesehen, durchgeblättert, und 2 Tage später selbst bestellt. Der Preis war echt Klasse, und die Rezepte nur zum Dahinschmelzen. Es sind sehr einfache drin, die schnell zuzubereiten sind, und nicht 1000 Zutaten brauchen. Ich hab bereits einige Lieblingsrezepte, die sich sehr gut für Abende in Gesellschaft eignen.
Kurz und knapp: Super Rezepte, super Preis, perfekt nicht nur für Studenten, nur zu empfehlen!
11 Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2013
Dieses Buch hat tolle und schnelle und einfache Rezepte zu bieten!

Keine seltsamen Zutaten und alles lecker.

Viele Gerichte brauchen Unmengen an Eiern, aber alles wird mit leckeren Sachen kombiniert und macht definitiv satt.

Es gibt verschiedene Kapitel, in denen werden Snacks, Mittagessen und Desserts (und vieles mehr) behandelt. Die Anleitungen sind präzise.

Am Anfang werden auch nützliche Tips gegeben.

Empfehlenswert.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. April 2012
Für 3,99€ macht man hier garantiert nichts falsch. Ein tolles Kochbuch mit vielen leckeren und auch einfachen Rezepten für fast jede Gelegenheit, z. B. zum Mitnehmen in die Uni, zum Eindruck schinden...
Wer auf deutsche Hausmannskost steht, braucht sich dieses Buch jedoch nicht kaufen, da die Rezepte ziemlich "international" sind (z. B. Boston Baked Beans, Boeuf Bourgignon, Wraps, Hummus, Eier Benedict...). Auch habe ich als Single den Eindruck, dass das Buch besser als WG- Kochbuch geeignet ist. Das sind aber Haarspaltereien, schließlich sind die Rezepte super lecker, es ist alles toll erklärt und an Studentenbedürfnisse angepasst (Waage? Umrechentabelle im Buch! Wok? Nimm stattdessen eine Pfanne, rät das Buch).
Einen Stern Abzug vergebe ich für einige Rezepte, für die man so viele Zutaten in kleiner Menge benötigt. Wenn man nur für ein Gericht eine ganze Dose Kokosmilch oder eine Flasche Sesamöl kaufen muss, obwohl man doch nur 1 EL benötigt, ist das eher unpraktisch.
Fazit: Tolles Kochbuch mit leckeren Rezepten (auch für den schmalen Geldbeutel) und mit einem unschlagbaren Preis!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2014
Tolles Kochbuch . Ich habe dieses Buch meiner Tochter zum Studienanfang geschenkt und sie hat ihre Mama mild belächelt, aber schon bald schmeckte es in der Mensa nicht mehr und so kommt dieses Kochbuch immer mehr zum Einsatz. Selbst meiner Tochter , die noch so gut wie keine Kocherfahrung hat, gelingen jetzt tolle einfache Sachen und es wird oft auch noch günstiger als in der Mensa . Na bitte - tolles Buch für wenig Geld.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. September 2013
Das Kochbuch hab ich einer Freundin geschenkt, die jetzt gemeinsam mit mir das Studium anfängt. Wir sind beide total begeistert von dem Buch. Es sind super tolle und leckere Rezepte drin, die sich auch für Studenten super gut eignen. Manchmal sind die Zutaten etwas komisch (z.B. Kokosmilch) und nicht wirklich einem Studenten zuzutrauen, aber trotzdem sollte man dieses Buch in der Küche stehen haben.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Mai 2014
Ich hab das Kochbuch für einen Freund von mir besorgt und die Rezepte vorher mal durchgeguckt. Wirklich super Sachen sind dabei, das einzige was ich zu bemängeln wüsste, ist, dass die meisten Studenten nicht grundsätzlich für 4 Personen kochen. Die Angaben für eine Person wären besser.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Januar 2014
Ich habe dieses Buch meinem Freund geschenkt, da er ständig nur 2 Minuten Terrinen oder Toastbrot gegessen hat.
Sicher war ich mir natürlich nicht, ob er es nun wirklich nutzen wird oder es in der Ecke Staub sammeln wird.
Doch tatsächlich, durch die leichten Rezepte und die nützlichen Kategorien (wie z.B.: Nur ein Topf, Resteverwertung, Billig oder Schnell), wurde es zu einem Retter in der Not für seine Ernährung als Student!
Und als Beweis das er es nutzt bekomme ich immer ein Foto, wenn er etwas neues ausprobiert hat. :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. September 2014
In unserer Männer-Wg sind die einen etwas mehr begabt im kochen, die anderen etwas weniger.
Ich habe das Buch bestellt und wollte mal sehen, was da so drin steht. Dachte eher an Sachen wie Ravioli Auflauf oder Würstchengulasch.

Aber ich muss sagen, da sind sehr leckere, gesunde und abwechslungsreiche Gerichte enthalten. Dazu gut beschrieben, in Kategorien eingeteilt und sogar mit Bild. Wer also durchaus vernünftiges Essen kochen möchte dem kann ich dieses Buch sehr empfehlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden