Kundenrezensionen


6 Rezensionen
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unicornös!!, 19. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Raising Unicorns: Your Step-by-Step Guide to Starting and Running a Successful - and Magical! - Unicorn Farm (Taschenbuch)
Ich habe heute dieses Buch erhalten. Ich bin sehr glücklich darüber, da ich mir in Kürze meine erste Einhornfarm aufbauen möchte. Handfeste Businesstipps in Verbindung mit neuesten Erkenntnissen modernen Einhornfarmens machen dieses Buch zu etwas besonderem.
Neben einem Test, der einem hilft, den persönlichen Einhornfarmertypus zu bestimmen, gibt das Buch wertvolle Einblicke in das geheime leben der Einhörner: ihre täglichen Routinen, ihr Liebesleben, ihre Magie...und natürlich das Einrichten eines Einhorngeheges einschliesslich Seepferdchen, regenbögen und smaragdgrünen (nicht blattgrünen!!!) Weideflächen.
Auch die unterschiedlichen Einhornrassen werden beschrieben.
Zusätzlich gibt es Hinweise für das Finden geeigneter Mitarbeiter. Wichtig ist hierbei, dass alle jungfräulich sein müssen. Es kann gar nicht oft genug darauf hingewiesen werden, dass Einhörner nur auf Jungfrauen positiv reagieren (zum Glück gibt es ja Jungfrauendienste, mit denen man aufgebrachte Einhornherden schnell beruhigen kann).
Auch auf die Vermarktung der magischen Teile eines Einhorns wird eingegangen. Bekanntermassen sind das Hufe, Mähne, Horn und Speichel.
Dieses wird auch ausreichend abgehandelt und besonderer Wert wird auf vermakrtungstrategien angelegt, gerade auf die aktuelle recht erfolgreiche Einhorntherapie, die ja weit weniger nass und angenehmer ist als die Delphintherapie, die ja-seien wir ehrlich- sich eher als Schwimmen mit übergroßen Gummitieren herausgestellt hat. So eine Enttäuschung kann einem mit einem Einhorn natürlich nicht passieren.
Überhaupt nicht erwähnt wird die Nutzung von Einhornfleisch und -Schlachtung. Gerade bei einem so magischen Tier ist diese natürlich mit hohen Risiken verbunden und könnte ganze Enzyklopädien füllen, allerdings würde sich der künfitge Einhornfarmer durchaus auf ein kurzes Kapitel dieses schwierigen, aber sehr sehr lukrativen Geschäfts freuen. Jahrhundertelange Forschung von hochkarätigen Unicornologen konnte zwar beweisen, dass Einhornfleisch weder jung noch schön macht und auch die männliche Potenz nicht unbegrenzt gesteigert wird (sondern nur die ersten zehn Jahre, in der Folge von Vergiftungserscheinungen) aber dass es nahezu unsterblich macht (sieht man von extremen Praktiken ab), ist unbestritten, sind ja die führenden Unicornologen fast alle bereits mehrere hundert Jahre alt in Folge vom regelmässigen Einhornverzehr.
Insgesamt ist "Raising Unicorns" dennoch eines der nützlichsten Bücher in der bibliothek des künftigen Einhornfarmers, sieht man von der dreissigbändigen Einhörnologia brittanica und der Unicornus antiquus von Galen einmal ab.Durch die Kürze und die Fülle an wichtigen Hinweisen ist das buch auch interessierten Laien zu empfehlen. Ein kurzer Hinweis: wer gerne einen Bildband zu Einhörnern hätte oder auf gute Fotos hofft, ist hier falsch beraten. Wie viele magische Wesen, wie Vampire oder Blaufußtölpel, bildet sich auch das Einhorn nicht auf digitalen Medien ab. Die illustrationen müssen zwangsläufig einen sehr zurückhaltenden Eindruck von der silbern-schimmernd-glitzernden Pracht eines reinrassigen Einhorns geben. Wer sich unsicher ist, ob Einhörner wirklich grundstockder ersten eigenen Firma sind, sollte einen Besuch der nächsten Einhornfarm in seiner Nähe erwägen (bei nicht mehr jugfräulichem Zustand ist hier natürlich die nötige Vorsicht geboten!!)oder sich auf die Suche nach Avalon begeben, wo gerüchteweise die letzte freilebende Herde weissblütiger Glitzermähneneinhörner traditionellerweise ihre Fohlen großzieht. Das Betreten der Insel ist aber nur für Jungfrauen gefahrlos möglich, darauf kann gar nicht oft genug hingewiesen werden, schliesslich kann das Einhorn bei entsprechenden Störungen durch seine magie auch sehr gefährlich werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Buch, 22. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Raising Unicorns: Your Step-by-Step Guide to Starting and Running a Successful - and Magical! - Unicorn Farm (Taschenbuch)
Ich habe dieses Buch verschenkt, aber selbst kurz einmal reingeblättert und es ist wirklich sehr witzig! Einige lustige Zeichungen verdeutlichen das Ganze und warnen z.B. davor, Einhörner von einem Mexikaner mit Bart und Sombrero zu kaufen.
Die Einhornzucht wird dabei wirklich und ernsthaft erklärt und zeigt außerdem viele äußere Faktoren auf, die man beim Aufbau einer Zucht beachten muss.
Ich kann dieses Buch nur empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Witziges Buch, 13. Januar 2015
Von 
Leseratte (Pfalz) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Raising Unicorns: Your Step-by-Step Guide to Starting and Running a Successful - and Magical! - Unicorn Farm (Taschenbuch)
Habe dieses Buch meiner Tochter geschenkt - die hat staendig genervt, wir sollen ihr ein Einhorn schenken ;) Da soll sie sich doch erstmal ueber die Pflege und Aufzucht dieser Tiere informieren!! Wie auch immer: Ein lustiges Buch, man erfaehrt tatsaechlich alles ueber Pflege und Aufzucht von Einhoernern. Sehr amuesant, nicht nur fuer Einhornfans.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen War ein Geschenk, 8. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Raising Unicorns: Your Step-by-Step Guide to Starting and Running a Successful - and Magical! - Unicorn Farm (Taschenbuch)
Da ich jemanden in meinen Bekanntenkreis habe, der sich für dieses Thema Interessiert, habe ich es nach Absprache meiner Freundin gekauft. Artikel war super verpackt und kam sehr schnell an!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolutes Muss, 21. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Raising Unicorns: Your Step-by-Step Guide to Starting and Running a Successful - and Magical! - Unicorn Farm (Taschenbuch)
... für alle, die sich der Zucht von Einhörnern widmen möchten. Wichtiges Basis-Wissen wird ebenso vermittelt wie auch ausgefallene Fragen beantwortet (so z.B., wann das Fleisch eines Einhorns genießbar ist und wann nicht).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend!, 30. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Raising Unicorns: Your Step-by-Step Guide to Starting and Running a Successful - and Magical! - Unicorn Farm (Taschenbuch)
Ich fand die Idee des Buches so lustig, das ich unbedingt mehr wissen musste.
Ich liebe Einhörner.
Das Buch ist lustig geschrieben und man lernt einiges dazu.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Raising Unicorns: Your Step-by-Step Guide to Starting and Running a Successful - and Magical! - Unicorn Farm
EUR 11,49
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen