Kundenrezensionen


12 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Warten auf TrueBlood bei HBO
Der achte Band der Sookie Stackhouse / Southern Vampire Mysteries Serie hat mir wieder besser gefallen als die letzten beiden Bände; für mich war der Ton der Serie zu sehr ins tragisch-unglückliche abgerutscht. Was zum ansonsten witzig-flapsigen Tonfall so gar nicht mehr passte.

Hier werden ein paar lose Enden aufgesammelt; vor allem fängt...
Veröffentlicht am 12. Juni 2008 von LucyWeston

versus
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ziemlich seicht
Ich war leider etwas enttäuscht von diesem Band meiner Lieblings-Vampirbuchreihe.

Alles war da, aber irgendwie nur angeschnitten: Ein bisschen Romantik, ein bisschen Kampf, ein bisschen Vampir- und Werwolf-Politik... Irgendwie nichts halbes und nichts ganzes.

Mir fehlte auch die knisternde Erotik - wie sie sonst in jedem Band zu finden war...
Veröffentlicht am 19. April 2009 von Sanna


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Warten auf TrueBlood bei HBO, 12. Juni 2008
Von 
LucyWeston (Deekelsen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Der achte Band der Sookie Stackhouse / Southern Vampire Mysteries Serie hat mir wieder besser gefallen als die letzten beiden Bände; für mich war der Ton der Serie zu sehr ins tragisch-unglückliche abgerutscht. Was zum ansonsten witzig-flapsigen Tonfall so gar nicht mehr passte.

Hier werden ein paar lose Enden aufgesammelt; vor allem fängt Sookie endlich mal an, in ihrem Liebesleben aufzuräumen. Chaotisch genug ging es da ja zu; einer ihrer vielen Exe betrauert den Tod seiner aktuellen Flamme, ein neuer Ex gesellt sich hinzu, einer schwört ewige Treue, wird aber nicht erhört; und einer erlangt plötzlich die Erinnerung zurück.
Unverständlich? Es geht um die Herren Bill, Eric, Quinn und Alcide. Aber ich verrate nicht, wen welches Schicksal ereilt;-)

Auffällig ist auch noch, daß die Geschichte in zwei sehr unterschiedliche Teile zerfällt; zunächst befinden wir uns noch in den wirren der Vampirpolitik nach Hurricane Katrina und in den Werwolfscharmützeln der in zwei Rudel zerfallene Gemeinde von Shreveport. Kaum sind diese beiden Punkte erledigt (und zwar beide sehr endgültig) - drängt sich mir der Gedanke auf, daß sie ab dieser Stelle angefangen hat, den Roman in Hinblick auf die Fernsehserie zu optimieren.

Mir ist durchaus aufgefallen, daß in diesem Buch kein erstes Kapitel eines Folgebandes abgedruckt ist, aber es überrascht mich dennoch, daß dies der letzte Band sein soll - ich finde, ab hier könnte man die Serie prima neustarten...

Edit: Mit dieser Schlußfolgerung war ich wohl im Irrtum - Mrs Harris hat sehr wohl bereits ein weiteres Buch in der Pipeline, welches im Frühjahr 2009 erscheinen soll. Und zwar dieses hier: Dead and Gone
Die TV-Serie ist übrigens grandios!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ziemlich seicht, 19. April 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich war leider etwas enttäuscht von diesem Band meiner Lieblings-Vampirbuchreihe.

Alles war da, aber irgendwie nur angeschnitten: Ein bisschen Romantik, ein bisschen Kampf, ein bisschen Vampir- und Werwolf-Politik... Irgendwie nichts halbes und nichts ganzes.

Mir fehlte auch die knisternde Erotik - wie sie sonst in jedem Band zu finden war.

Für Fans der Serie natürlich ein Muss, aber meiner Meinung nach einer der schlechteren Bände von Harris Serie.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen "This was definitely an 'Oh Shit!' moment.", 24. April 2010
Von 
Beaches (DE) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
tja, dieses buch lässt mich leider etwas enttäuscht zurück. es passiert zwar viel bzw. es gibt mehrere handlungsstränge aber am ende (was immerhin überraschend war) hat man das gefühl, es sei doch nicht viel in diesem buch passiert. als würde man eine neue lange "sookie stackhouse short story" von charlaine harris lesen, welche als vorbereitung für einen neuen teil dient. hier ist leider lückenfüller wohl eine passendere bezeichnung.

auf jeden fall ist es ein "netter" lückenfüller aber irgendwie habe ich mir mehr entwicklung oder ein wenig mehr spannung erhofft. auch fehlten mir die lustigen momente, besonders sookies humor. erst mit dem auftritt des neuen charakters/vampirs felipe de casto hatte ich das gefühl, einen sookie stackhouse roman zu lesen, doch leider setzt diese handlung erst auf den letzten 40 seiten ein.

was wirklich positiv ist, dass sookie nun endlich ihr liebesleben (welches in diesem roman kaum vorkommt) sortiert hat und nicht mehr zwischen mehreren männern schwankt. ohne zu viel zu verraten habe ich die leise hoffnung, dass frau harris tatsächlich ein großteil der sookie fans erhören wird oder aber sie leitet uns total auf die falsche fährte.

ein weitere postiver aspekt ist, dass wir hier nun mehr über sookies abstammung erfahren und da ich den 9. teil schon hier liegen habe, denke ich, dass dieses wissen wohl wichtig sein wird - zumindest dem buchrückentext zu folge.

im großen und ganzen finde ich es sehr schade, dass ich nun zum ersten mal nur drei sterne für einen sookie roman vergeben kann aber hier ist nun mal ein deutlicher unterschied zu den ersten 7 teilen zu spüren und man stellt sich beim zuschlagen schon die frage "das war's?", daher fand ich sookies oh shit moment doch recht passend. schade!

ps: wer die möglichkeit hat, sollte hiernach die kurzgeschichte "gift wrap" aus A Touch of Dead: A Sookie Stackhouse Collection lesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Lesevergnügen!, 18. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Sookie Stackhouse-Bücher sind vergnüglich und unterhaltsam. Ich mag sowohl die Serie als auch die Bücher gern und gönne mir immer mal wieder ein neues Buch aus der Reihe. Bisher bin ich nie enttäuscht worden. Die einzige Kritik, die ich habe, ist, dass die Autorin auf den ersten Seiten immer noch einmal ausgiebig erklärt, wer wer ist und warum usw. ... ich denke, niemand fängt die Serie mittendrin an, also sollten die Zusammenhänge allmählich klar sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Aufgeräumt..., 10. August 2011
Von 
Ira W. - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 1000 REZENSENT)   
Insgesamt gefiel mir das Buch durchaus, die Handlung war gewohnt dramatisch und spannungsreich, aber ich hatte zwischendurch schon auch das Gefühl, dass Charlaine Harris recht intensiv versucht hat, einige Knoten zu entwirren, bzw auch die Reihen der Hauptdarsteller ein wenig zu lichten und etwas Ordnung zu schaffen.
So entschwanden einige altbekannte Figuren dann im Laufe des Buches wenig feierlich ins Jenseits, Beziehungen wurden geklärt, inzwischen überflüssige Elemente teilweise recht aktionsreich "entsorgt". Mir kam es streckenweise etwas zu sehr wie Ausmisten und Aufräumen vor, aber Charlaine Harris wäre ja nicht Charlaine Harris und Sookie nicht Sookie, wenn sich nicht schon wieder neue Komplikationen und neue Figuren ankündigen würden.
Ich freue mich schon sehr auf den nächsten Band, hoffe aber, dass der insgesamt doch noch wieder etwas stimmiger wird, weil dieser sich zwar gut weglas, es Spaß brachte, ihn zu lesen, aber irgendwie war ich dank einiger Entwicklungen doch etwas unzufrieden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Neue Twists, gute Rahmenstoryfortsetzung, 19. November 2009
Von 
Ivan Lazarov (Baden) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ganz ehrlich: ich musste mich jetzt anstrengen um mich zu erinnern welche Teile aus diesem Buch waren und welche aus dem letzten.
Man liest sie doch in großer Geschwindigkeit durch.
Harris lässt sich erneut plot-twists einfallen, eben Niall; während die Story um Eric und die unumgängliche und bevorstehende Preisgebung der Weres und Shifter in eine befriedigende Richtung weitergesponnen wird.

Wer so weit gelesen hat, will weiterlesen. Das wird der Hauptkaufgrund sein.

Was mir gefällt ist dass Harris keine wichtigen Charaktere sterben lässt und man von unangenehmen Charakteren weniger zu lesen bekommt. Die Storylines entwickeln sich so wie man es sich als Leser wünscht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Die Serie wird immer besser!, 4. Juli 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Inhaltlich kann man eigentlich kaum etwas schreiben ohne zu viel zu verraten, aber gesagt sei: Es wird rassant! Nach dem Beenden des Buches musste ich mich erst einmal zurücklehnen um zu rekapitulieren was denn jetzt alles passiert war, so schnell und vielschichtig ist die Handlung des Buches.

An alle Interessierten: Lest diese Serie!
(Und fangt bei Band 1 an, sonst kapiert man gar nix. Die ersten 3 sind ganz OK, aber ab Bad 4 werden die Bücher richtiggehend süchtigmachend gut).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen From Dead to Worse?, 12. Dezember 2008
Von 
M. Günther (Hamburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
... passender Titel für dieses Buch!

Ich bin über die Sookie Stackhouse Serie eher zufällig gestolpert und war vom ersten Buch an begeistert. Teilweise so begeistert, dass ich die ersten Bände erst spät nachts weggelegt habe. Doch dieser Band ist eine Zumutung. Ich war verleitet diesen Band als gebundende Ausgabe zu kaufen, da es in den vorhergehenden Rezesionen hieß, dass Eric, der Vampier, der durch Blutaustausch an Sookie gebunden ist und in einem vorherigen Band seine Erinnerung an eine spezielle Zeit verloren hat, eben diese wiedererlangt. Ich bin enttäuscht davon, wie Mrs. Harris damit umgeht. Noch mehr aber bin ich enttäuscht von den Handlungsaneinanderreihungen, aus denen dieses Buch besteht.

Erst der "Werwolfkrieg", dann die Übernahme der Herrschaft von Louisiana durch Vampieren aus Nevada und zum Schluss werden ein paar vorhergegangene Geschichten noch ein Ende angebastelt. Es kam mir so vor, als hätte die Autorin dieses Buch nur veröffentlich um eine Einführung in das kommende zu haben. Wenn das so sein sollte, hätte sie es sich sparen können und die Machtübernahme als Thema des Buches wählen können. Das wäre nicht nur spannender, sondern würde eher einem der ersten Bücher der Sookie Stackhouse Reihe gleichkommen.

Jedem, der dieses Buch unbedingt lesen möchte, rate ich auf die Taschenbuchausgabe zu warten, da es auf jeden Fall nicht mehr wert ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Und weiter?, 10. Juni 2008
Wie meine Vorgängerin will auch ich nicht zu viel verraten, aber irgendwie fühle ich mich unbefriedigt.
Dieser Band lässt mehr Fragen offen als jeder voran gegangene und laut C. Harris Internetseite ist bis 2009 keine weitere Veröffentlichung geplant. Ja ok, sie scheint wirklich busy zu sein mit ihren weiteren Serien aber für Sookie Fans doch etwas ärgerlich. Muss ich jetzt mal so sagen.
Ich würde gerne den 5ten Stern vergeben, denn dieser Band ist wie die anderen der Serie, spannend, flüssig zu lesen und nicht aus der Hand zu legen.
Aber wie gesagt, das Ende ist absolut unbefriedigend und es wäre zumindest schön in etwa einen Zeitraum zu wissen, wann der neunte Band erscheint.
Naja, deshalb meine Empfehlung, wartet vielleicht noch etwas bevor ihr diesen Teil lest, dann ist es nicht so schlimm, weil ihr dann vielleicht nicht ganz so lange warten müsst...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Politik, Vampire & Werwölfe ...+ etwas Liebe?, 1. Juni 2008
Eigentlich hätte Sookie nach den aufregenden Ereignissen des letzten Bandes ein wenig Ruhe verdient. Mit ihrer Mitbewohnerin Amelia sucht sie nach Wegen, Bob rückzuverwandeln. Leider läßt sie die große Politik (Wer- und Vampir-) nicht in Ruhe. In Louisiana welchselt der Machthaber (nein, nicht demokratisch) und eine Mordserie heizt die Machtkämpfe des Werwolfrudels an. Und da ist noch die Sache mit Quinn und einer mysteriösen männlichen Fee und ihrem Bruder Jason, der mal wwieder in Schwierigkeiten steckt.
Ich möchte in der Rezension nicht zu viel des Inhalts verraten, aber man kann vielleicht anhand der genannten Punkte schon sehen, daß Frau Harris jede Menge Handlung in die Geschichte gepackt hat, und daß auch der ernstere Ton des letzten Bandes fortgeführt wird. Eigentlich schade, daß ein bißchen der unbeschwerten Stimmung der ersten Bände nicht mehr da ist, dafür aber erfährt man immer mehr über die übernatürlichen Einwohner der USA.
Natürlich für Fans eine ganz klare Empfehlung!!
Wo bleibt der nächste Band????
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

From Dead to Worse (Sookie Stackhouse Novels)
From Dead to Worse (Sookie Stackhouse Novels) von Charlaine Harris (Audio CD - 6. Mai 2008)
EUR 28,53
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen