Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen2
4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:27,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Wie sich Innovationen in Märkten und bei Kunden durchsetzen, versucht das Buch anhand des von Gartner favorisierten Hype-Cycle Modells zu erklären. Im Teil 1 wird der Hype-Cycle beschrieben. Das Innovative daran ist, dass die Aufmerksamkeit gegenüber der Neuerung über Emotionen und Dynamik der Massen erklärt wird. Im zweiten Teil wird der STREET Prozess vorgestellt. Damit soll es gelingen, den Hype-Cycle zu 'bezwingen'. Enttäuschend daran ist zum einen, dass man davon ausgeht, dass man lediglich Entwicklungen zu beobachten braucht und dann ggf. auf den Zug aufspringt. Die eigene Innovationskraft wird nicht mal ansatzweise betrachtet. Zum anderen ist es irritierend, dass der Hype-Cycle-mit dem man ohne Frage bestimmte technische Entwicklungen analysieren kann-zur Erklärung jeglicher Entwicklungen heran gezogen wird. Etwas gestreckt oder gestaucht und man kann fast alles damit erklären. Zur Vorhersage ist es jedoch nicht geeignet-auch wenn es die Autoren behaupten.
Bewertung: Mit dem Hype-Cycle lassen sich Entwicklungen erklären, aber es ist kein Allheilmittel. Innovativer erster Teil, enttäuschender zweiter Teil.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. April 2015
Das wohl einzige Buch, das es derzeit zum Thema Hype Cycle gibt, welches auch noch von den Erfindern dieses Modells persönlich verfasst wurde.
Deutlich im Vordergrund scheinen hier eindeutig die Beispiele zu stehen. Bereits das Vorwort besteht zum größten Teil aus einem großen und einigen kleineren Beispielen. Auch Kapitel 1, "Hype Cycle Winners ans Losers", wird mit einem umfangreichen Beispiel eröffnet und anschließend jede Theorie mit einem Beispiel untermauert. Dies schafft eine gewisse Anschaulichkeit für das doch recht komplexe Thema des Hype Cycle.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden