Kundenrezensionen

3
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. Dezember 2014
Nach der Hälfte des Buches denkt man, man sei auf die nächste Wunderwaffe im Kampf gegen die Depression gestoßen, nach der vollen Lektüre denkt man, man hätte jetzt auch das Rüstzeug, um selbst in Aktion zu treten, wobei gerade in der zweiten Hälfte ein großer Schwerpunkt auf den Nahrungsergänzungsmitteln liegt. Und mit einigen Monaten Abstand liegt auch hier die bittere Pille vergraben. Ein Blick auf die Website des Autors genügt, um dem Verdacht zu verfallen, hier sei man auf das schnelle Geld aus. Speziell zugeschnittene, hochwertige Nahrungsergänzungsmittelpakete im 200€ Bereich pro Monat als perfekte Ergänzung zum gesunden Lebensstil, zufälliger Weise mit genau den Mengenangaben, die im Buch als empfohlene Menge ausgewiesen sind. Mark Hyman, eine Marrionette der Supplement-Industry? Ein revolutionärer Wissenschaftler? Ein guter Geschäftsmann? Wie auch immer man diese Fragen beantwortet, liegt es an einem selbst die wichtigen Botschaften des Buches richtig zu verstehen. Unsere Ernährung ist die Basis aller körperlichen Funktionen, auch des Denkens. Du bist was du isst, so schreibt auch Hyman treffend. Ob man dann auch wirklich jedes seiner Worte auf die Goldschale legen sollte entscheidet jeder für sich. Eine lange, interessante Einleitung, nur um gegen Mitte des Buches zum Schluss zu kommen, die biologische Ernährung reiche oft nicht aus und der Griff nach Ergänzungen sei nötig, ist die falsche Botschaft und vielleicht der nicht ganz objektive Blick eines sonst sehr inspirierenden Hyman.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. Dezember 2013
Someone needs to put Dr Mark Hyman in charge of redefining and completely overhauling the health-care systems of the world!

I get the impression that the best doctors in the world have almost always gone through debilitating suffering themselves. When confronted with standard conventional medicine they reject most of it (as a broken paradigm) and find another path, as pioneers, first for themselves and then for their patients, seeking deeper truth and understanding

This is a profoundly optimistic book in terms of what can be achieved by Functional Medicine that looks at root causes, systems and patterns.

Only through having this deep understanding of what it takes to break through the current 'system' do such doctors write the medicine of the future, today. I shall be reading all his other books, based on this. MH is duly added to my list of health heroes

If only it were practical to visit his practice for 3 months! The gap between this approach to curing the mind via the body - and the shameful and misguided reality of drug-doomed psychiatrists is shocking. On to the next Hyman book then!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 14. April 2015
If you are just interested in having an "Ultra-Mind" as the title suggests it is an ok Book - If you Actually have a Lot of mental Problems i Think it's Great.
The reason i Think ist Is only ok for Those who want to achieve high Energy throughout the day with Great Focus is not because it doesn't work, but because it is too restrictive for Someone like that. I Think Very very few people Actually want to live like that and some restrictions have very Little benefits. I mean f.e. Completly restricing Gluten f.e. - If you have completle Gluten intolerance you probably know by now already and really small doses like in oats are not going to change anything - yet the Book recommends to restrict it as well, even toothpaste.

So basically I think it definetly works If you want to achieve an Ultra-Mind, but the Book is way too paranoid in My opinion - Sacrificing Big differences in Lifestyle Quality for very very Minor, almost negligible differences in Overall Health for most people - of Course this only Applies to some Parts of the diet changes, not all of them.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen