Kundenrezensionen


9 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


24 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Laufen kann so einfach sein
Auf das Buch bin ich beim Stöbern nach Lesestoff in einer Buchhandlung in Boston gestossen und habe es eigentlich nur mitgenommen weil es solch enthusiastische Kritiken auf der Buchrückseite hatte.
Die Kritiken des Buchs, als auch der Ansatz des Autors ist nachvollziehbar. Im Gegensatz zu den vielen anderen Laufbüchern setzt er seinen Schwerpunkt nicht...
Veröffentlicht am 17. März 2005 von Martin Götzinger

versus
0 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Chi, right?
Could not go further than the explanation:
"... chi is the life force which is there even if you don't believe it..." or something like that.
You know, if you make a statement, you need to prove it is right. It is not right until I prove it wrong.
Basically a bunch of crap with maybe some good running form tips.
Veröffentlicht am 14. Dezember 2012 von Andi


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

24 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Laufen kann so einfach sein, 17. März 2005
Auf das Buch bin ich beim Stöbern nach Lesestoff in einer Buchhandlung in Boston gestossen und habe es eigentlich nur mitgenommen weil es solch enthusiastische Kritiken auf der Buchrückseite hatte.
Die Kritiken des Buchs, als auch der Ansatz des Autors ist nachvollziehbar. Im Gegensatz zu den vielen anderen Laufbüchern setzt er seinen Schwerpunkt nicht auf Trainingsplänen sondern darauf, daß man richtig laufen lernt. Hierzu hat er einige Ansätze:
Die Power beim Laufen kommt nicht aus den Beinen sondern aus dem Torso
Somit ist die Körperachse (Haltung, Körperwinkel)das a und o und entsprechend detailiert wird dies erklärt
Man muß lernen wie sich gutes Laufen anfühlt (body sensing)
Dünne Oberschenkelmuskulatur mit niedrigem Muskeltonus macht schnell und senkt das Verletzungsrisiko
Das Buch ist zwar stellenweise etwas langatmig und überemotional geschrieben (halt typisch amerikanisch), der Inhalt hat mich aber voll überzeugt und hat mir auch über das Laufen hinaus was gebracht
Für mich somit sehr empfehlenswert
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mir hat es tatsächlich geholfen, 20. Oktober 2009
Von 
B. Baesler (Bern, Schweiz) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: ChiRunning: A Revolutionary Approach to Effortless, Injury-Free Running (Taschenbuch)
Ich laufe inzwischen seit über zehn Jahren... eigentlich seit über 35 Jahren, aber unter Sportgesichtspunkten eben erst seit zehn. Nach einer Pause von fast einem Jahr habe ich im März diesen Jahres wieder angefangen und hatte immer Schmerzen im Schienbein. Das fing nach einigen hundert Metern an und wurde nicht mehr besser. Zum Teil habe ich mein Schienbein noch Stunden oder Tage danach gespürt.

Vor einem halben Jahr habe ich (durch eine Suche nach Tips zu Schienbeinschmerzen) von diesem Buch erfahren und hatte immer vor, es mal zu lesen. Vor vier Wochen habe ich es dann endlich gelesen und auch angefangen, die einfachsten Tips umzusetzen. Seit dem ersten Lauf mit (leicht) modifiziertem Laufstil hatte ich keine Schienbeinschmerzen mehr.

Generell ist es ein sehr guter Ansatz, möglichst verschleissfrei zu laufen. Insbesondere für mich (mit über 100 kg) ist immer ein bisschen Angst um meine Gelenke mitgelaufen. Dass die Schmerzen so schnell verschwunden sind, hat mir sehr viel Vertrauen in den neuen Laufstil und dessen Schonung meiner Gelenke gegeben.
Mit anderen Worten: Ich kann dieses Buch jedem nur empfehlen, der auch im Alter noch schmerzfrei laufen will...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super hilfreich - entspannt und verletzungsfrei laufen, 7. Mai 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Eigentlich war ich ja nie Läufer - in der Schule hab ich es gehasst und hatte Knie-, Hüft- und Rückenschmerzen - nicht zu sprechen von der Atemnot! Überhaupt hab ich viele Gelenkprobleme, obwohl ich erst Anfang 20 bin.

Doch durch einen Zufall bin ich auf dieses Buch gestoßen und es hat mich wirklich zum begeisterten Läufer gemacht! Nach den ersten Läufen war ich noch furchbar verspannt und dachte, das wird ja nie was - aber nach ca. 4 Wochen Training (ca. 12 Läufe) kann ich eine halbe Stunde ohne Atemprobleme und komplett schmerzfrei laufen (und das auf Asphalt und in billigen Schuhen)!

Zur Methode:
Die Grundidee ist simpel: Anstatt sich mit Muskelkraft fortzubewegen lässt man die Erdanziehungskraft die Arbeit machen. Wenn man sich nämlich von den Knöcheln an nach vorne lehnt, dann fällt man praktisch vorwärts und muss nur die Beine mitbewegen, um nicht umzufallen. Dabei ist die korrekte Haltung sehr wichtig. Wenn Knöchel, Hüfte und Schulter auf einer Linie sind und eine Säule bilden, dann verteilt sich das Gewicht bei jedem Auftreten auf mehrere Punkte und die Knie werden entlastet. Die Kunst ist es also, unter dem Körper, bzw. direkt am untersten Punkt der "Säule" aufzutreten und sich nicht fortzustoßen sondern die Füße ganz entspannt nach hinten hochzuheben. Dadurch sind die Bein-Muskeln beim Laufen entspannt (!) und vor Verletzungen geschützt.

Natürlich braucht das alles Übung. Das Buch ist jedoch sehr anschaulich und ausführlich geschrieben. Das Englisch ist gut verständlich - nur muss man eben die anatomischen Begriffe nachschlagen. Im Buch gibt es viele Verweise auf östliche Bewegungslehren wie dem Tai'Chi, was ich persönlich mag, aber nicht jedermanns Sache ist. Aber das ist kein Problem. Soweit ich das überblicken kann, ist die Methode wohl der "POSE-Methode" sehr ähnlich - aber das unterstreicht nur die Qualität der Tipps.

Alles in Allem ein Buch das mir persönlich unglaublich viel gebracht hat. Ich hätte nicht gedacht, dass ich noch soviel Neues über eine simple natürliche Tätigkeit wie dem Laufen lernen kann!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Interessantes Laufbuch mit esoterischem Titel, 14. September 2010
Von 
Franz Wanzenböck "Franz Wanzenböck" (Neunkirchen, Österreich) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: ChiRunning: A Revolutionary Approach to Effortless, Injury-Free Running (Taschenbuch)
Das vorliegende Werk ist ein in typisch amerikanischen Stil geschriebene Anleitung zum Erlernen eines vom Autorenpaar entwickelten Laufsystems. Das System basiert auf den Erfahrungen des Autors mit Tai Chi und soll angeblich revolutionär sein. Ich laufe nun seit ca. 30 Jahren (mit Unterbrechungen) und finde, dass es diesem Anspruch nicht gerecht werden kann. Alles schon dagewesen. Mit Chi Running meint der Autor, das die Kraft beim Laufen aus der Mitte kommen sollte, nicht aus den Beinen. Das ist nicht unbedingt was Neues, speziell wenn man schon Mittelfussläufer ist.

Trotzdem ist das Buch interessant geschrieben, und regt mich zum Nachdenken über Verbesserungen am meinem eigenen Laufstil an. Es hat Kapitel über alle Aspekte des Laufens, z.B. die Ernährung oder Ausrüstung, ist also wirklich eine umfassende Abhandlung über das Laufen. Schwarz-Weiss Fotostrecken veranschaulichen gut, was im Text beschrieben wird. Das Englisch ist gut, ich hatte keine Probleme beim Lesen. Die englischen Bezeichnungen der Muskelgruppen werden durch die Abbildung im Anhang verständlich. Soweit hätte ich fünf Sterne vergeben.

Der Autor benutzt das Buch aber auch als Werbeplattform für weitere Produkte von chirunning.com. Die dauernden Hinweise nerven ein wenig. Weiter kommt man beim Besuch der Wesite darauf, dass man für Trainingspläne bezahlen muss. Das kostet einen Stern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Tolles Buch, 25. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: ChiRunning: A Revolutionary Approach to Effortless, Injury-Free Running (Taschenbuch)
Auch nach mehrere Jahren schlage ich immer wieder in diesem Buch nach. Mittlerweile ist es auch auf Deutsch erhältlich, was ich einem Neukäufer auf jeden Fall empfehlen würde, da viele Fachbegriffe auf Englisch (auch anatomische) vorkommen. Ich würde mein Englisch also durchschnittlich bezeichnen, aber erst nach einem Semester im Ausland mit einem Anatomiekurs konnte ich das Buch flüssig lesen ohne jedes 3. Wort nachschlagen zu müssen.
Ansonsten bin ich großer Fan der vermittelten Technik, auch wenn ich nicht viel vom Chi-Ansatz halte. Es wird aber auch darauf eingegangen warum aus anatomischer Sichtweise diese Technik die Richtige ist. Die Übungen, die in diesem Buch erläutert werden sind gut ausgewählt und vermitteln einem schnell ein neues Gefühl fürs Laufen. Toll.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen interessanter Ansatz, 1. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
die Methode ist anschaulich beschreiben und wenn man sich darauf einläßt kann jeder den ein oder anderen Tipp für sein Lauftraining verwenden. Es ist sicherlich ein längerer Prozeß, aber die Methode ist es wert sich damit zu beschäftigen. Denn eigentlich will jeder verletzungsfrei laufen. Das dabei der Leistungsgedanke keine Rolle spielt, sondern sich der Erfolg spielerisch über die Zeit einstellt, ist doch für eine Freizeitbeschäftigung prima.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Spot on!, 5. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
If you're looking to learn to run for fitness and happyness, go for it! If you think you training needs to hurt, avoid it :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Hilfreiche Tipps, 30. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: ChiRunning: A Revolutionary Approach to Effortless, Injury-Free Running (Taschenbuch)
Das Buch hält größtenteils was es verspricht. Der Autor ist selber ein erfahrener Langstreckenläufer. Die Anweisungen sind leicht verständlich, obwohl in englischer Sprache geschrieben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Chi, right?, 14. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Could not go further than the explanation:
"... chi is the life force which is there even if you don't believe it..." or something like that.
You know, if you make a statement, you need to prove it is right. It is not right until I prove it wrong.
Basically a bunch of crap with maybe some good running form tips.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

ChiRunning: A Revolutionary Approach to Effortless, Injury-Free Running
ChiRunning: A Revolutionary Approach to Effortless, Injury-Free Running von Katherine Dreyer (Taschenbuch - 5. Mai 2009)
EUR 14,82
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen