Kundenrezensionen


9 Rezensionen
5 Sterne:
 (9)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Interessant und inspirierend, 19. Januar 2012
Als großer Guns n Roses-Fan hatte mich vor ein paar Jahren schon Slash's Biographie in ihren Bann gezogen und auch wenn Duff neben Persönlichkeiten wie Axl und Slash eher im Hintergrund blieb, wollte ich unbedingt mehr über ihn und seine Sichtweise zu Guns n Roses erfahren.
Wenn man etwas über die musikalischen Details der Gunner-Songs wissen möchte, dann ist man vermutlich mit Slash's Biographie besser beraten, doch das Leben und die Entwicklung der Band spielt in diesem Buch eine mindestens gleichgroße Rolle.
Ich war wirklich beeindruckt von Duffs persönlichem Werdegang, von seinen Hochs und Tiefs und wie er mit seinen Problemen umgegangen ist. Er hat verdammt viel aus sich gemacht für einen Punk aus Seattle und damit meine ich nicht einmal seine musikalische Karriere. Für mich ist dieses Buch eine Quelle der Inspiration gewesen und ich empfehle es jedem, der sich für Musik, Guns n Roses oder einfach für interessante Menschen mit einem bewegten Leben intererssiert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse !, 8. Dezember 2011
Klasse ! Einfach klasse und absolut empfehlenswert, nicht nur für Fans geeignet.
Diese Autobiographie lässt nichts aus, es zeigt den langen beschwerlichen Weg an
die Spitze des Rockolymp und die Leere die folgt wenn man alles erreicht zu haben
glaubt... nur um dann herauszufinden das der größte Erfolg im Leben das Leben selbst
ist !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der nächste Gunner erinnert sich, 2. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
So langsam kommen die großen Rockstars von damals in die Jahre. Für viele ein Grund, einmal zurück auf ihr Leben, ihre Karriere und ihr Schaffen zu blicken. Dabei kommen dann immer häufiger Autobiografien und Memoiren heraus. Nach Slash (Slash) und Steven Adler (My Appetite for Destruction: Sex & Drugs & Guns 'N' Roses) ist Duff McKagan nun schon das dritte Gründungsmitglied von Guns n’ Roses, das sein Leben in Buchform auf den Markt bringt.

Berühmt geworden als Bassist der ehemals größten Rockband des Planten, widmete sich McKagan in den vergangenen rund zwanzig Jahren verschiedenen Projekten: Neben Solo-Aufnahmen, Aufnahmen mit seinen verschiedenen Bands (wie Velvet Revolver, Loaded und den Neurotic Outsiders) bis hin zur Rolle des Session-Musikers (zum Beispiel für die Kollegen von Jane’s Addiction oder Izzy Stradlin, letzterer ebenfalls von Guns n’ Roses). Musikalisch gab es also immer etwas zu tun, und die Öffentlichkeit konnte diese Entwicklung mitverfolgen. Weniger Beachtung fand dagegen die persönliche Entwicklung, die Duff in diesen Jahren nahm. Nach den wilden Rock ’n’ roll Jahren mit Guns n’ Roses folgte der persönliche Niedergang, und dann die Wiederauferstehung als neuer Mensch. In seiner nun vorliegenden Autobiografie schildert McKagan beide Geschichten, und erlaubt dem Leser so tiefe Einblicke. Nicht nur hinter die Kulissen der Skandalband Guns n’ Roses, sondern auch in das Leben des Privatmenschen hinter der Rockstarfassade.
Schon die Biografie von Slash konnte neben der Musik mit zahllosen Drogen- und Alkoholgeschichten aufwarten. Und auch in diesem Buch war es am Ende die trockene und drogenabstinente gewandelte und gereifte Persona Slashs, die auf ihre jüngere, wilde Persona zurückblickte. Bei Duff ist es nicht anders, allerdings legt er noch größeren Wert auf seine persönliche Entwicklung als Drogen- und Alkoholabhängiger. Hier schreibt jemand, der so ziemlich alles ausprobiert hat, was ein Süchtiger ausprobieren kann. Doch hier schreibt auch jemand, der durch den Missbrauch fast ums Leben gekommen wäre, und aus dieser Erfahrung gelernt hat. Es ist eindeutig, dass Duff seine Erfahrungen auch deshalb mit anderen Teilen möchte, damit andere von ihnen lernen können, beziehungsweise gar nicht erst mit diesen Dingen anfangen (zum Beispiel seine Kinder).

So ist dieses Buch nicht nur eine Glorifizierung des Rockstarlebens, oder der Versuch eines alternden Musikers sich als „der Härteste, Coolste und Wildeste“ zu inszenieren, sondern die inspirierende Lebensgeschichte einer Person, die höchste Höhen und tiefste Tiefen erlebt hat, dabei immer etwas gelernt hat, und ihr Leben letztlich selbst in die richtigen Bahnen lenken konnte.
Man könnte sagen: Duff McKagan hat in seinem Buch mehr zu erzählen. Es geht nicht nur um eine chronologische Abhandlungen seiner Erlebnisse. Das Duff sich mit Kolumnen für SeattleWeekly und den Playboy, sowie während seines späten Studiums an der Universität von Seattle bereits als Autor versucht hat, tut dem Buch außerdem gut. Es ist sehr gut geschrieben und strukturiert, wodurch das Lesen noch mehr Spaß macht. Wer die englische Sprache einigermaßen sicher beherrscht, dürfte mit der englischen Ausgabe keine allzu großen Probleme bekommen. Und da manche Übersetzungen, gerade wenn es umgangssprachlich wird, nicht immer perfekt zu machen sind, fördert dies den Lesespaß auch noch ein wenig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Absolut empfehlenswert, 4. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: It's So Easy: and other lies (Kindle Edition)
Eine wirklich empfehlenswerte Biographie- nicht nur für Guns n Roses Fans.
Von den drei Biographien, die zur Zeit aktuell von den Gunners auf dem Markt sind, meiner Meinung nach die Beste!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Umwerfend gut!, 31. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: It's So Easy: and other lies (Taschenbuch)
Ein umwerfend gutes Buch zum Thema Sex, Drugs & Rockn Roll und über das Leben danach. Und daß es auch super ohne Drogen funktioniert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Interessant und inspirierend, 20. Januar 2012
Als großer Guns n Roses-Fan hatte mich vor ein paar Jahren schon Slash's Biographie in ihren Bann gezogen und auch wenn Duff neben Persönlichkeiten wie Axl und Slash eher im Hintergrund blieb, wollte ich unbedingt mehr über ihn und seine Sichtweise zu Guns n Roses erfahren.
Wenn man etwas über die musikalischen Details der Gunner-Songs wissen möchte, dann ist man vermutlich mit Slash's Biographie besser beraten, doch das Leben und die Entwicklung der Band spielt in diesem Buch eine mindestens gleichgroße Rolle.
Ich war wirklich beeindruckt von Duffs persönlichem Werdegang, von seinen Hochs und Tiefs und wie er mit seinen Problemen umgegangen ist. Er hat verdammt viel aus sich gemacht für einen Punk aus Seattle und damit meine ich nicht einmal seine musikalische Karriere. Für mich ist dieses Buch eine Quelle der Inspiration gewesen und ich empfehle es jedem, der sich für Musik, Guns n Roses oder einfach für interessante Menschen mit einem bewegten Leben intererssiert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Duff "Rose" McKagan, 21. Januar 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: It's So Easy: and other lies (Taschenbuch)
Leute.....das Buch muss man einfach als Gunners Fan lesen...Slash kann sich hier getrost eine Scheibe abschneiden...
Erschreckende offene Abrechnung mit seinem Leben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fan-Muss, 26. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich hab alle Bücher über Guns n Roses gelesen. Dies ist wirklich klasse, da es von Duff selbst geschrieben wurde....ein Muss!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Duff Mc Kagan, 14. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Für mich ist It's so easy and other lies die inspierirenste Biografie die ich je gelesen habe. Duff Mc Kagan erzählt mit einen kleinen Augenzwinkern und Herz ergreifend von seinen seinem Leben als Musiker im Drogen und Alkohol Rausch. Wie er dem Tod von der Klippe gesprungen ist und noch einige lustige Anekdoten von Guns n Roses. Jedenfalls sind das verdiente 5 Sterne wärmstens zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

It's So Easy (and other lies): The Autobiography
It's So Easy (and other lies): The Autobiography von Duff McKagan (Taschenbuch - 18. Oktober 2012)
EUR 12,04
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen