Kundenrezensionen


34 Rezensionen
5 Sterne:
 (27)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Then I saw her face, Now I'm a believer" Neil Diamond
Someone once described "His Dark Materials" by Philip Pullman as she gets caught, she escapes, she gets caught again, she escapes again, then she gets caught, then she escapes. This may be true but the real substance of the epic is the how and why.

It is the "how" that holds the story together. We are intrigued with Lyra's ability to plan and lie her way out of...
Veröffentlicht am 15. Januar 2008 von bernie

versus
6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen sehr gut - mittelmäßig - nicht gut
Die Fan-Gemeinde dieser Bücher ist recht groß und begeistert. Wie auch z.B. in der Musik, ist selbstverständlich die Meinung der Fans wichtig und notwendig, denn sie kennen sich oft am besten mit dem Künstler und seinem Werk aus. Doch manchmal, glaube ich, kann auch die Meinung eines vergleichsweise unvoreingenommenen nicht-Fans (wie in diesem Fall...
Veröffentlicht am 10. Oktober 2010 von cachai


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Then I saw her face, Now I'm a believer" Neil Diamond, 15. Januar 2008
Rezension bezieht sich auf: His Dark Materials: "Northern Lights", "The Subtle Knife", "The Amber Spyglass": His Dark Materials 3 Bände (Taschenbuch)
Someone once described "His Dark Materials" by Philip Pullman as she gets caught, she escapes, she gets caught again, she escapes again, then she gets caught, then she escapes. This may be true but the real substance of the epic is the how and why.

It is the "how" that holds the story together. We are intrigued with Lyra's ability to plan and lie her way out of trouble. Eventually it is the truth that sets her free.

The "why" she is being sought and the "why" she must go on brings us many conundrums that we not only face in the tale but also in our real life.

Lyra must fulfill a prophecy; however if she becomes aware of her destiny, that destiny may never happen. For those readers who have read Josef Campbell you will recognize the classic Hero's Journey where a person coming of age must sacrifice the apron strings and face the challenge of adulthood. This includes going into a dark place and confronting an unknown which usually is ones own fears and ego. From there they are reborn to become a fully functional person in society.

Oh, did I forget to tell you that this is a fun read.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr gutes preisleistungsverhältnis und wunderschöne geschichte, 25. September 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
ich bin durch zufall auf die pullman-triologie gestoßen und war begeistert.
man muss sagen, dass das erste buch sehr losgelöst von den anderen beiden ist. es schildert eine fast abgeschlossene geschichte, die wunderbar fantastisch und mitreißend ist.
(auf den inhalt möchte ich nicht zu sehr eingehen, das machen die anderen rezessionen schon!)

es wird die geschichte von lyra und ihrem dämon erzählt. der dämon ist ihre andere hälfte und die beziehung der beiden wird so eindrücklich geschildert, dass man fast traurig ist, dass wir in unserer welt ohne dämonen auskommen müssen. es ist die yin-yang-geschichte: die zwei seiten einer person, die aber untrennbar sind!
das buch ist unheimlich fantasievoll, zeichnet eine ganz neue welt, die aber zur abwechslung mal ohne orks oder ähnliches auskommt und gerade deshalb für fantasy-fans sehr erfrischend ist!

das zweite und dritte buch gehören zusammen (hätte auch nur eins sein können) und erzählt die geschichte von lyra und will. will ist aus unserer welt, und gerät durch zufall an ein messer, mit dem er zusammen mit lyra durch die verschiedenen welten (dimensionen) reisen kann. die beiden geraten mitten in einen krieg gegen die große autorität und es werden die fragen gestellt: was ist religion? was ist glaube? was ist sünde?
das ist es, was ich an dieser reihe besonders toll finde: die bücher sind wunderbar tiefgründig! ich bin nicht gläubig, aber hier ist das thema so wunderbar abgehandelt, dass es eine wahre freude ist!

diese ausgabe ist zudem sehr schön gestaltet und unglaublich preisgünstig!!!

Kaufen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Exciting, quick read, 11. Januar 2008
Rezension bezieht sich auf: His Dark Materials: "Northern Lights", "The Subtle Knife", "The Amber Spyglass": His Dark Materials 3 Bände (Taschenbuch)
I don't read much fantasy or sci-fi anymore but was intrigued when I saw the movie poster recently. I thought perhaps I could read it with my son but quickly realized the child-snatching plot in the first book is too fearful for kids under 10 or 12. The second book sets up the great conflict that is resolved in the third, final book. I enjoyed this trilogy very much. I did find some of the character dialog a little stiff (for my tastes) and the two protagonists, Lyra and Will, mature beyond belief. The closing chapters devoted to tying up the loose ends got too maudlin for me. Overall, though, this was a ripping good yarn.

Many other reviewers have pointed out Pullman's anti-religion basis for this story. I would also warn off anyone for whom belief in God, original Sin, heaven-and-hell as the Afterlife, etc. is essential to their spirituality. This story negates all of that. There is no doubt that the Church antagonist is the Catholic church. But Pullman also devotes as much to the idea that Love is the greatest power, that Knowledge can be used as much to help people as it is used to keep people in fear and want. Add to that the themes of heroism and sacrifice and I have to say that there is much more to these books than being anti-religion.

Other recommend titles: Ich auch empfehle Tino Georgiou's topseller--The Fates--wenn Sie vermißten es. Dank
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zehn Sterne, 11. April 2002
Rezension bezieht sich auf: His Dark Materials, 3 Vols. (Taschenbuch)
Um es kurz zu sagen: die Trilogie 'His Dark Materials' ist die einzige fantastische Erzählung, die zu Recht Tolkiens Erbe genannt werden kann.
Die Geschichte besitzt den Witz und die leichte Sprache von Harry Potter, ebenso wie das Gefühl, vollkommen in der Geschichte aufzugehen. Die Tiefe entstammt eher dem Urvater der Fantasy, dem Herrn der Ringe. Besonder Stärke gewinnt die Erzählung sicher durch die sympatische Heldin Lyra, die einfach jeder in sein Herz schließen muß.
Während einer Revolte gegen die höchste Autorität, Gott selbst, muß dieses kleine Mädchen schrecklichen Gefahren trotzen, die sie ohne die Hilfe wertvoller Freunde wie Will oder Iorek, dem Panzerbären, nicht bestehen könnte.
Ist schon die Story ansich umwerfend, so ist das Finale gradios. Die Auflösung läßt einen, ob man es will oder nicht, tagelang nachdem man das Buch beendet hat nicht los.
Dabei ist es nicht einmal unerwartet. Ein aufmerksamer Leser kann durchaus schon vorher auf einige der unausweichlichen finalen Begebenheiten schließen, aber bis zuletzt kann man nicht recht glauben, daß der Autor eine solche Wendung wirklich zuläßt. Was dann jedoch zuerst wie die schlimmste aller möglichen Alternativen aussieht und einem durch seine Tragik den Atem nimmt entpuppt sich auf der letzten Seite als der Beginn einer neuen grandiosen Geschichte die sich im Kopf eines jeden Lesers weiterspinnt...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


31 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tolle Geschichte - aber nicht die amerikanisch Ausgabe kaufen ;-), 4. Oktober 2007
Von 
_LIA - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir die Trilogie im Schuber zugelegt und wollte die Bände natürlich am liebsten auf englisch lesen.
Leider habe ich dabei die "Laurel-Leaf" Version erwischt. Wie sich rausstellte, die amerikanische Ausgabe! Tolle Geschichte! Aber wenn ihr dran interessiert seid, kauft euch lieber das englische (GB) Original. Amerikanische Bücher sind sehr leserunfreundlich gebunden, außerdem passt das american-english natürlich nicht zur Geschichte, die ja teilweise in Oxford spielt... Deshalb ein Stern Abzug für diese Ausgabe!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Grandioser erster Akt, furioser zweiter Akt, entäuschender dritter Akt, 8. August 2007
Von 
Die 3 Bücher sind sicher empfehlenswert, durch den für mich deutlich abfallenden dritten Band jedoch nur 4 Sterne.

The Golden Compass taucht uns in eine fremde Welt die unserer jedoch sehr ähnlich sieht. Der Autor zeichnet die Welt und ihre Besonderheiten auf geniale Art und Weise langsam auf, die Dämonen, die Hexen, der geheimnisvolle "Dust". Die Heldin Lyra schließt man sofort ins Herz. Das letzte Kapitel erschien mir ziemlich chaotisch, als hätte der Autor es durch Zeitdruck oder andere Gründe nicht so sorgfältig überarbeitet wie den Rest des Buchs. Die Welt die Pullmann aufbaut ist äußerst originell und spannend.

The Subtle Knife ist für mich das beste Buch der Trilogie, mit Will Parry wird der zweite Hauptdarsteller der Trilogie eingeführt, auf subtile Weise werden wir durch die verschiedensten Welten geführt und der bevorstehende Kampf zwischen 2 Mächten von denen man sich nie wirklich sicher ist wer gut oder böse ist hängt drohend über Lyra und Will. Es ist wirklich unglaublich wie der Autor die faszinierende Welt des ersten Bandes in ein größeres komplexes Gesamtbild langsam einfügt, zwischen Fantasy, Science Fiction und "realer" Welt hin und her surft, es immer wieder fertig bringt die Spannung zu erhöhen und weitere Fragen auf zu werfen, wirklich der absolute Höhepunkt der Trilogie.

The Amber Spyglass kann diesen Standard anfangs mithalten, fällt jedoch vor allem in den letzten Kapiteln deutlich gegenüber der hohen Qualität der ersten beiden Bücher ab. Zu viele Fragen bleiben entweder unbeantwortet oder die Erklärung ist einfach unlogisch. Vielleicht wollte der Autor Hintertürchen für ein weiteres Buch offen lassen? Mir scheint es fast als hätte er durch Zeitdruck oder ähnliche Umstände das Buch nicht so sorgfältig aufbauen können wie die ersten beiden.

Trotzdem ist die Trilogie wohl ein Muss für alle Leseratten die nach Lord of the rings und Harry Potter nach Lektüre suchen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbar wunderbar wunderbar!, 4. Juni 2010
Von 
'His Dark Materials' ist definitiv mit das Beste, das ich jemals aus dem Fantasy-Genre gelesen habe. Seit Harry Potter hat mich nichts mehr dermaßen gefesselt. Selbst die (wirklich exzellente!) Barthimaeus-Trilogie kann nicht mithalten. Schade, dass man nicht mehr als 5 Sterne vergeben kann - die Bücher hätten mindestens 10 verdient!

Alles an dem Werk ist toll: Die Sprache ist wunderschön, die Charaktere sind sehr stark (sowohl die Guten, als auch die Bösen) und trotz aller Fantasy-Elemente irgendwie lebensecht.

Die Geschichte ist komplex, ungewöhnlich, immens spannend und voller toller Einfälle. Allein die Idee, dass jeder Mensch von Geburt bis zum Tod von einem Dämon - sichtbar und in Tiergestalt - begleitet wird, der ein Spiegelbild seiner Seele ist, ist einfach großartig. Anders als bei anderen Fantasy-Büchern hatte ich sofort einen Zugang zu der Welt (bzw. den Welten), die Pullman beschreibt. Selbst ein sprechender Eisbär in einer Rüstung erschien mir nicht absurd, sondern absolut passend und notwendig für die Geschichte.

Einige haben kritisiert, Buch 3 sei schlechter als die ersten beiden. Ich finde das nicht. Es ist zwar insgesamt nicht so spannungsreich, da zwischen verschiedenen Handlungssträngen und Schauplätzen gewechselt wird. Es ist nachdenklicher und noch etwas philosophischer als die Vorgänger, aber nicht weniger unterhaltsam und faszinierend. Für mich ein absolut würdiger und gelungener Abschluss.

Ich war total deprimiert, als ich das Ende von Band 3 erreicht hatte und beneide jeden, der die Lektüre noch vor sich hat. Ein umwerfendes Leseerlebnis!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mehr als ein Kinderbuch?, 23. August 2011
Ein Freund erzählte mir von der "His dark materials"-Trilogie und ich schnupperte zuerst ein wenig in die deutsche Version hinein. Da es sehr einfach geschrieben war (vom Vokabular her), beschloss ich mich an die englische Version zu wagen.
Normalerweise hatte ich meinen Übersetzer immer bei mir beim Lesen englischer Bücher. Hier jedoch erklärten sich auch solche Vokabeln, die ich nicht kannte, meist sofort von selbst.
Die Trilogie kann als echter Page-Turner beschrieben werden, bin kaum noch weggekommen vom Lesen über die Welt der Lyra Lionheart und ihrer Weggefährten.
Ich denke "His dark materials" ist ähnlich wie "Harry Potter" nicht nur ein Buch für Heranwachsende, sondern kann auch Erwachsene, die gerne nochmal in diese Welt eintauchen, begeistern. Speziell solche, die noch nicht sonderlich geübt sind im Lesen englischer Bücher.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wonderful, terrific and spectacular, 11. Januar 2008
Rezension bezieht sich auf: His Dark Materials: "Northern Lights", "The Subtle Knife", "The Amber Spyglass": His Dark Materials 3 Bände (Taschenbuch)
Definately a group of books for people to read (if they haven't already) as they await the fifth Harry Potter book. Philip Pullman's series is beautiful. It takes place both in our world and in a world like ours, but not. The first book, The Golden Compass, takes place in this alternate world. The second book, The Subtle Knife takes place in both, but connects these two worlds. The final book, The Amber Spyglass, takes place in both, plus others. It sounds confusing, but it is great. Beware, though, that the end of the series is not like any other book that you'll ever read... I'd also recommend reading Tino Georgiou's topselling novel--The Fates--if you missed it!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 'Loving it!', 6. September 2012
Since I am about to become a teacher for the English language I am constantly looking for possible reading material for school. This book even hooked me and is wounderful material. I strongly recommend everyone to read it, as Phillip Pullman really pictures a wounderful story with so many different things that there is something for everyones liking. I have borrowed the book to many people (other students studying literary studies, friends with regular jobs, etc.) and never god any negative feedback.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

His Dark Materials: "Northern Lights", "The Subtle Knife", "The Amber Spyglass": His Dark Materials 3 Bände
Gebraucht & neu ab: EUR 2,98
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen