Kundenrezensionen


58 Rezensionen
5 Sterne:
 (30)
4 Sterne:
 (13)
3 Sterne:
 (13)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für mich gleiches Niveau wie CoFA
Ich stand einer Fortsetzung der Triology von Anfang an skeptisch entgegen und bin auch jetzt, nach dem Lesen des fünften Bandes, noch nicht ganz überzeugt davon.

Worum es in dem Buch geht, konnte man schon Monate vorher auf diversen Seiten lesen und auch, dass man Jace und Sebastian nicht trennen kann. Tötet man den einen, stirbt auch der andere...
Veröffentlicht am 29. Juli 2012 von M. Reuter

versus
27 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Hauptsächlich heiße Luft
Vielleicht hätte Cassandra Clare es doch bei einer Trilogie belassen sollen ... wobei wir dann nicht in den Genuss von CoFA gekommen wären, das mochte ich eigentlich sehr gern. Aber was CoLS angeht - leider hat es die Autorin diesmal geschafft und ich war richtig genervt von dem Buch! Zum Inhalt wurde ja bereits von anderen einiges geschrieben. Was aber...
Veröffentlicht am 16. Juni 2012 von Draco Sinister


‹ Zurück | 14 5 6 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen [...], 22. Januar 2013
Nur wenige Minuten war Jace auf dem Dach alleine, während Clary mit den anderen mit dem Fahrstuhl ins Erdgeschoss des Gebäudes hinabfuhr, um zu berichten, was sich zugetragen hat. Minuten, die ausreichten. Denn als Clary zu Jace zurückkehren will, ist dieser verschwunden - genauso wie Sebastians Leiche. Alles, was zurückbleibt sind die Reste von Liliths Ritual - und Jaces Blut. Eine fieberhafte Suche beginnt, während Clary zwei Wochen lang verhört wird, weil sie damals Jace wieder zurück ins Leben rufen ließ, als der Engel Raziel ihr einen freien Wunsch gestattete.

Über ihren Freispruch kann sie sich jedoch gar nicht recht freuen. Und als Jace plötzlich bei ihr zuhause auftaucht und sie bittet, mit ihm zu kommen, ist alles an ihm einfach nicht richtig. Dass zudem auch noch Sebastian an seiner Seite steht und beide wie Freunde, wenn nicht gar Brüder, miteinander umgehen, macht alles nur noch schlimmer. Denn als Clarys Mutter, Jocelyn verzweifelt versucht, ihren Fehler wieder gut zu machen - sie vergibt sich nicht, dass sie Sebastian nicht schon als Baby getötet hat - und ihn zu erstechen versucht, verletzt sie dabei nicht nur ihn, sondern auch Jace - an identischer Stelle. Es ist klar: die beiden haben Liliths Ritual beendet und sind nun miteinander verbunden; wenn einer stirbt, stirbt auch der andere.

Jace und Sebastian fliehen und Luke ringt, verletzt von Sebastian, mit dem Tode. Da Jace ihr vor seinem Verschwinden jedoch bezeuerte, er würde zurückkehren, reift in Clary bald ein Plan heran. Mit Simons Hilfe und der zweier magischer Elfenringe, die die gedankliche Kommunikation ermöglichen, geht sie mit Jace, als der wieder auftaucht - um herauszufinden, was Sebastian vorhat und um Jace zu retten. So gelangt sie in ein magisches Apartment, das von Stadt zu Stadt reisen kann und das nicht aufspürbar ist, weil es sich in einer Art Loch in der Zeit befindet.

Derweil gibt Alec Camilles Angebot zu einem Gespräch nach und erfährt, dass es keine Möglichkeit gibt, ihm Unsterblichkeit zu verleihen, damit er für immer bei Magnus sein kann. Jedoch existiert ein Zauber, der Magnus' die Unsterblichkeit nehmen kann. Und zum Preis dafür, dass Camille ihn für Alec ausführt, will sie, dass er Raphael, das Oberhaupt der New Yorker Vampire tötet. Alec ist hin- und hergerissen zwischen dem innigen Wunsch, Magnus nicht zu verlieren - ob nun durch seinen Tod oder aber dadurch, dass Magnus ihn irgendwann nicht mehr attraktiv finden wird - und verzweifelt fast, weil er zudem nicht nur seinen Bruder vermisst, sondern weil Jace auch sein parabatai, sein Waffenbruder ist.

In der Zwischenzeit besucht Isabelle mit Jocelyn das Fort der Eisernen Schwestern, nur um dort zu erfahren, dass es keine irdische Waffe gibt, die nur einen - Sebastian oder Jace - verletzten kann. Denn wenn sie Sebastian töten würden, würde auch Jace sterben. Es ist schließlich Magnus, der klarmacht, dass nur noch Himmel oder Hölle helfen können, genauer gesagt, eine Waffe eines Engels oder eines Dämons. Er beschwört einen von letzterer Sorte und muss dann zusehen, wie Simon ungewollt sein Apartment in Schutt und Asche legt, wobei der Preis für die Hilfe des Dämons zudem viel zu hoch ist.

Nach einigem Grübeln beschließen Simon, Magnus, Alec und Isabelle, dass Simon den Engel Raziel beschwören soll, schließlich ist er durch sein Kainsmal davor geschützt, vom Engel verbrannt zu werden. Derweil verbringt Clary ein bisschen Zeit mit ihrem Bruder und erfährt mehr über die Geschichte der Morgensterns. Als Jace dann jedoch das Liliths-Mal kurzzeitig außer Kraft setzt und wieder er selbst ist, überschlagen sich die Ereignisse ...

Nachdem ich Clockwork Prince beendet hatte, konnte ich einfach nicht anders - ich musste City of Lost Souls einfach lesen. Weil ich unbedingt mehr über Magnus lesen wollte - über ihn und seine Schwäche für schwarzes Haar und blaue Augen. Mein erstes Buch von Cassandra Clare, das ich bisher im Original gelesen habe, das muss ich zugeben. Aber auch wenn ich der Meinung war, dass mein Englisch allmählich ein wenig eingerostet ist, hat das Lesen doch so richtig gut geklappt. Gut genug, dass ich die komplette Nacht von Samstag auf Sonntag durchgelesen habe, um genau zu sein.

Was nun die Geschichte angeht, so hat sich meine leichte Genervtheit von Clary und ihrem Kopf-durch-die-Wand-Verhalten während dem Lesen von City of Bones, City of Ashes, City of Glass und City of Fallen Angels inzwischen in eine recht große Abneigung verwandelt, und es bleibt festzuhalten, dass die Beziehung zwischen ihr und Jace längst nicht mehr die ist, die mich als Leserin am meisten beschäftigt hat - einfach weil das Thema "Clary rettet Jace und geht dabei über Leichen" allmählich ein wenig langweilig geworden ist. Viel mehr habe ich mich weit mehr als einmal dabei ertappt, wie ich vorgeblättert habe, um nachzusehen, wann Clarys Sichtweise endlich wieder aufhört.

Außerdem muss ich wirklich sagen, dass mich die letzten Seiten des Buches auf höchst unangenehm ungläubige Weise aus dem Dämmerzustand beim Lesen gerissen haben. Und das, was auf besagten Seiten passiert, ist ja - ohne zu viel verraten zu wollen - weit wichtiger und trauriger und frustrierender, als Jaces neuester himmlischer Einschlag. Momentan bin ich halb wahnsinnig vom Grübeln darüber, wie es weiter gehen wird und wer zum Kuckuk noch mal letzten Endes unter der Kapuze des Bruders der Stille Zachariah steckt. Ganz abgesehen davon, dass ich nicht übel Lust hätte, einem gewissen Hexenmeister in den Hintern zu treten ...

Letzten Endes aber leider nur 3 Welten, weil ich es wirklich mehr als satt habe, dass Clary ihre dämlichen Pläne immer auf Kosten von Simon realisiert und er dann alles ausbaden darf - ganz zu schweigen von ihrer Überzeugung, dass "Nein" nicht gleich Nein heißt. Tja, und weil Magnus ...
Aber nein, lassen wir das - liest selbst! :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jace in der Gewalt Jonathans, 6. November 2012
Von 
Misato "Misato" (Regensburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
CITY OF LOST SOULS knüpft nahtlos an CITY OF FALLEN ANGELS an. Hat man im Vorgänger noch das Buch mit dem Gedanken OH NEIN JONATHAN HAT JACE geschlossen, so geht es genau mit diesem Gefühl in diesem Band weiter.

Die Clave gesteht der Suche nach Jace sehr bald nur noch eine geminderte Dringlichkeit zu, denn die Suche nach Sebastian/Jonathan hat oberste Priorität. Manche glauben, dass Jace bereits tot ist. Clary will das nicht wahr haben. Sie macht sich zusammen mit Simon, Isabell & Co. auf die Suche nach ihm. Als sie keine Spur mehr zu verfolgen wissen, wenden sie sich an die Feenkönigin. Diese verspricht Anhaltspunkte für Jace Aufenthaltsort zu liefern, wenn Clary für sie Ringe aus dem Institut stielt.

Als Clary sich daran macht in der Bibliothek des Instituts an die Ringe zu gelangen, taucht wie aus dem Nichts plötzlich Jace auf. Dicht gefolgt von Sebastian/Jonathan. Die beiden reden und verhalten sich wie alte Freunde und Clary versteckt sich und lauscht. Kurz bevor die beiden wieder verschwinden, dreht Jace den Kopf in Clarys Richtung, als könne er sie fühlen.

Magnus Bane ist indes Tag und Nacht damit beschäftigt heraus zu finden, was Lilith Fluch genau mit Jace und S/J bewirkt hat und kommt zu dem fürchterlichen Schluss, dass die beiden verbunden sind. Verletzt man einen, blutet der andere auch.

Auch das kann Clary nicht davon abhalten weiter nach Jace zu suchen. Eine Möglichkeit zu suchen ihn zu befreien. Doch wo soll sie suchen, was kann sie tun? Als Clary aus einem seltsamen Traum erwacht, ist sie nicht alleine in ihrem Bett. Jace ist gekommen um sie zu holen...

Super spannend!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen ich liebe die Bücher <3, 7. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Bücher sind spannend und gefühlvoll geschrieben, es ist unglaublich wie Cassandra Clare in ihren Büchern einen ganz neue Welt kreiert und man kann sich sofort in die Welt herein versetzten. <3
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Langatmig und langweilig, 26. November 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: City of Lost Souls (The Mortal Instruments) (Taschenbuch)
Die ersten drei Bände der Serie sind ja ganz nett, aber beim vierten geht es steil abwärts und der fünfte ist zum Haare ausraufen. Die Geschichte schleppt sich langatmig daher, die zahlreichen Beschreibungen der körperlichen Schönheit, Fitness der Jungs und der modischen Kleidung samt Accessoires der weiblichen Charaktere wirken wie aus einem schlechten Modekatalog.

Die weinerlichen Schilderungen der Teenager-Liebesdramen samt detailliert beschriebener langer, heißer Küsse, oder hysterischen Ausbrüchen sind ärger als klebriger pinkrosa Zuckerguss.

Die ganze Geschichte wirkt eher wie Fangeschreibsel als ein Original und viele Elemente/Charaktere erinnern ein wenig zu sehr an die Harry Potter-Serie. So könnte man sich bei Valentin/Sebastian durchaus an die Malfoy Vater-Sohn-Beziehung erinnert fühlen, und der immer geduldigen und hilfsbereite sanfte Werwolf Luke klingt verdächtig nach Lupin. Die rothaarige Protagonistin und ihre Mutter gemahnen an Ginny Weasley und Lily Potter und zahlreiche andere Kleinigkeiten wirken von diversen anderen Fantasy-Romanen abgekupfert.

Keine Leseempfehlung für Menschen, die Originelles und Brillantes auf dem Fantasy-Sektor suchen. Wer sogenannte "Teenage Angst" mag, könnte diese Serie vielleicht eher genießen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen For those who love Fantasy Stories it is a must have., 27. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: City of Lost Souls (The Mortal Instruments) (Taschenbuch)
It serves all the cliches and its a source of good against bad while one doesnt always know who is the bad and who is the good guy and of course there are various lovestories.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen The Mortal Instruments, 23. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: City of Lost Souls (The Mortal Instruments) (Taschenbuch)
I can't wait for the last part..It's an amazing story world full of mystery, agony and heartbreaking emotions. I♡ it.Never loved a book so much since the Twilight Saga.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Enjoyed it, 11. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
An enjoyable and entertaining series. I was sick from work and somehow managed to read all six books in one week. Time well spent!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Good, 12. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: City of Lost Souls (The Mortal Instruments) (Taschenbuch)
My son thoroughly enjoyed this book, got through it very fast and wished he had allowed himself more time to read it.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Review, 12. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: City of Lost Souls (Gebundene Ausgabe)
Thanks a lot for your service. Everything was perfect! I received my item punctually. Sorry for the late review, bye!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen I love this book., 31. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: City of Lost Souls (The Mortal Instruments) (Taschenbuch)
I can't wait for the next one which is planed for 2014.
I can't put it down until I have finished it.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 14 5 6 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

City of Lost Souls (The Mortal Instruments)
City of Lost Souls (The Mortal Instruments) von Cassandra Clare (Taschenbuch - 6. September 2012)
EUR 6,82
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen