Kundenrezensionen


1 Rezension
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr guter Bolivien-Reiseführer.., 3. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Rough Guide to Bolivia (Taschenbuch)
...zusammen mit dem Footprint Bolivia Handbook wohl der meiner Ansicht nach beste Bolivien-Führer. Hatte schon einige Bolivien Reiseführer in der Hand und habe sie auf Aktualität und Umfang hin miteinander verglichen. Darunter waren die obig genannten englischsprachigen Reiseführer ,"Bolivien....selbst entdecken" und der ebenfalls deutschsprachige "Reise Know How - Peru Bolivien". Den "Lonely Planet" hatte ich bisher noch nicht in Händen.
Von den Genannten stechen leider nur die beiden englischsprachigen Führer deutlich positiv hervor was sowohl den Umfang (in beiden Führern sehr viele Tourenvorschläge im Umland der jeweiligen Stadt/Siedlung mit Vorteil für den Footprint) als auch die Übersichtlichkeit angeht. Gerade in diesem Punkt hat der ansonsten gute "Reise Know How" seine Schwächen - der Bolivien -Teil findet sich dort erst ab Seite 600... und ist wie der gesamte Führer etwas konfus geordnet. "Bolivien...selbst entdecken" bietet von den genannten Führern meiner Ansicht nach den schlechtesten Kompromiss, bietet nämlich sowohl Umfangmäßig wie auch v.a. im logistischen Bereich deutlich weniger als die Konkurrenz. Gerade hier sticht wieder der "Footprint" deutlich hervor, knapp gefolgt vom sehr guten "Rough Guide". Beide geben Bus-u. Bahnverbindungen mit An- u. Abfahrtszeiten und nützlichen Tipps (wo u. wo startet der "Spezial-Bus" ins abgelegene Dorf xy und wann sollte man dort schon bereitstehen....etc.) auf übersichtliche Weise an, genauso wie Öffnungszeiten u. Preise bei öffentlichen Einrichtungen genannt werden.
Zum Rough Guide im Einzelnen:
Schöne Aufmachung mit einigen wenigen aber ansprechenden Fotos, gute Übersichtlichkeit mit farblichen Markierungen zu jeder Stadt, gut lesbaren Karten (alle Hotels und Restaurants, die auch kurz aber Aussagekräftig inkl. Preisen in Bolivianos u. $ beschrieben werden, sind dort eingezeichnet) und einer sehr guten u. umfangreichen Auswahl an möglichen Zielen innerorts (Museen, Kirchen, Märkte etc.) und im Umland. Zu jeder Stadt oder jeder nennenswerten Siedlung gibt es einen allgemeinen einleitenden Teil, der bei größeren Städten neben einer kurzen Übersicht der "Attraktionen" auch geschichtliche Hintergründe enthält.
Des weiteren findet sich bei allen erwähnten Orten ein übersichtlicher Info-Teil - "Arrival and Departure" , falls von dort aus möglich "Crossing the Border" (Tipps zu Unterkunft, wann man von wo kommend die Landesgrenze überschreiten darf etc. ) und natürlich "Accomodation" (häufig gibt es bei kleineren Orten sehr deutliche Aussagen wie z.B. "the best place to stay in town" und durchgehen auch relevante Angaben wie "it's not the warmest place" oder "private bath/book exchange/hot showers/bike rental...." etc.)
Insgesamt leistet sich der Rough Guide keine nennenswerte Schwäche und bietet ein sehr gutes Gesamtpaket, auch die Aktualität (2012)stimmt. Einzig der Footprint kann da im Gesamtkonzept wirklich mithalten und ist in Umfang und Logistik noch eine Spur besser ...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

The Rough Guide to Bolivia
The Rough Guide to Bolivia von Shafik Meghji (Taschenbuch - 1. Februar 2012)
EUR 19,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen