Kundenrezensionen

4
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Pfsense: The Definitive Guide
Format: TaschenbuchÄndern
Preis:39,01 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. Mai 2010
Habe mir dieses Buch gekauft da ich PfSense zum ersten Mal in einer Firma einsetze.

Ich war erstaunt darüber, dass hier nicht nur auf PfSense eingegangen wird, sondern auch die notwendigen Grundlagen erklärt werden. Etwas das man eigentlich voraussetzen könnte bei einem Buch das auf eine spezielle -in diesem Fall extrem mächtige- Firewalldistribution zugeschnitten ist.
Und diese (Netzwerk-)Grundlagen, seien es einfach nur CIDR Notation, oder die Phasen eines zustande kommenden Ipsec Tunnels, werden derart einfach und leicht verständlich erklärt, dass ich wirklich erstaunt war.
Selbst verständlich werden die erweiterten Themen über die zahlreichen Features von Pfsense, wegen derer man wahrscheinlich überhaupt daran denkt dieses Buch zu kaufen, ausführlichst und wirklich verdammt gut erklärt!
(Pfsense skaliert ja toll und lässt sich auch als einfache Firewall für zu Hause einsetzen und ist sehr schön intuitiv konfigurierbar)

Klare Kaufempfehlung für Netzwerkadministratoren und klarer Weise für alle die weiter in die Tiefen von Pfsense eintauchen möchten. Viele nützliche Informationen die online schwer oder gar nicht zu finden sind!
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. November 2010
Dieses Buch trägt völlig zurecht den Titel "The Definitive Guide". Es behandelt alle Aspekte von pfSense in exakt der richtigen Detailtiefe, jeweils beginnend mit einer kurzen Einführung in das jeweilige Thema für diejenigen die keine Fulltime-Netzwerk-Administratoren sind. Man könnte es daher auch als ein hervorragendes Handbuch (wie man es sich öfter ' auch zu nicht-Opensource Software ' wünschen würde) betrachten. Ich besitze kein einziges Buch zu einer konkreten Software, was in seiner Qualität an dieses heranreicht. Von mir gibt es deshalb keine Kaufempfehlung, sondern einen Kaufbefehl!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 30. September 2012
Mit pfSense, Freeradius, MySQL und ein paar Webseiten drumrum habe ich ein WLAN-Portal realisiert. pfSense bildet dabei das Drehkreuz zum Internet auf der Basis von BSD mit den wichtigsten Zusatzpaketen für die sichere Abgrenzung des LAN zum Internet. Dieses Buch liefert viel Netzwerk-Knowhow und eignet sich in vielen Teilen auch als Nachschlagewerk. Zu pfSense selbst findet sich von der Installation bis zu vielen Konfigurationsbeispielen und -anleitungen alles, was gut und nützlich ist. Obwohl man auch im Inet bis hin zu youtube-Anleitungen all das finden kann, ist das Buch halt Wissen zum Anfassen und Nachschlagen. Den Preis ist das Buch allemal wert, zumal pfSense selbst kostenlos ist.
Amazon hat prompt geliefert.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 7. März 2014
Das Buch ist sehr gut, dass nur pro members die aktuelle Ausgabe erhalten, ist schlechter Stil, da die anderen für das buch auch einen anständigen Preis bezahlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden