weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More madamet hama Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen3
4,0 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:22,15 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. Juni 2009
Es sind irre viele Bilder drin - alle sw - also auch mit geringen Englischkenntnissen ein tolles Buch zum blättern und staunen.
Es werden verschiedenste Möglichkeiten aus aller Welt - aus alter und neuer Zeit, teuer und billig, aber meist billig, alternativ und konventionell, aber meist unkonventionell - gezeigt, wie man wohnen und bauen kann! Ich lernte gerade Zimmermann, als ich das Werk zum ersten Mal in die Hände bekam - ein Original aus den 70ern - ich war begeistert! Der Reprint hat das gleiche idiotische Format, aber was solls! Die Seitengröße hat auch was für sich. Man bekommt mehr Überblick dadurch, daß mehr auf eine Seite paßt.
Ich habe die Strohballenhäuser zuerst in Findhorn (Schottland) wiedergetroffen und später auch in Deutschland. Auch die whirling logs und das Nebraska soddy oder Bauen mit Autoreifen sind mir vertraut geworden. So konnte ich später oft sagen: "Ja, kenn ich schon!"
Richtig angetan hatten es mir aber sofort die Domes - geodätische Kuppeln! Zuerst gebaut (natürlich) in Deutschland ("Das Wunder von Jena"), dann aber in USA duch Buckminster Fuller richtig berühmt gemacht. Das war was für den progressiven Hippie! Schön, daß in dem Buch auch nicht die Schattenseiten verschwiegen werden. Es sind Berichte von Zeitzeugen bzw. Interviews drin von Leuten, die sowas gebaut und/oder darin gewohnt haben. Im Internet fand ich später einen Dome-calcuator als Javascript, mit dessen Hilfe ich zwei Stück gebaut habe.

Man lernt hier ökologisches Denken - wer's noch nicht vorher konnte - also: Verwende die Baumaterialien, die du vor Ort vorfindest. Verwende gebrauchte Dinge. Lehm und Holz sind tolle Baustoffe! Silikon ist zwar eine tolle Sache, aber ohne ist es vielleicht besser; man muß ggf. etwas anders konstruieren. Leben, Bauen und Wohnen sollte naturverbunden sein. Permakultur.

Jeder, der irgendwann mal irgendein Haus oder eine Hütte baut, sollte dies Buch wenigstens durchgeblättert haben!
22 Kommentare|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juli 2011
Ich stimme dem Vorschreiber "Baumeister unter den Hippies" vollkommen zu. Dennoch vergebe ich nur 4*, da dieses Buch wirklich sehr unhandlich ist. Es ist wahnsinnig groß. Man kommt sich vor als würde man eine Zeitung in Buchdicke lesen. Also nicht als Bettlektüre geeignet. Trotzdem ein sehr informatives Buch.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. März 2013
Für eine Zeitreise in die Zeit der Alternativen geeignet. Die kleinen Abbildungen und stark gerasterten Photos sind leider schade. Der Überblick ist subjektiv. Wer Informationen zu alternativen Bauten der Westküste USAs sucht findet etliches zu alternativen Bauweisen und Konstruktionen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen