Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen8
4,4 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. April 2012
Ich habe noch NIE einen derart perfekten Reiseführer in der Hand gehabt. Gustav Verderber schreibt nicht nur anschaulich und informativ, sondern benennt auch klar, welche Spots sich am meisten lohnen und bei welchen man als "Normaltourist" mit beschränktem Zeitkontigent eher die Finger von lassen sollte. Die Tipps für Fotographen machen das Buch natürlich besonders wertvoll, aber selbst wenn man nicht nach der Suche nach dem perfekten Foto ist, ist das Buch ein hervorragender REiseführer, der aber zugegebenermaßen einen normalen Reiseführer nicht ganz ersetzen kann, werden doch nur die Sehenswürdigkeiten selbst behandelt, Informationen über Hotels, Restaurants usw. sucht man vergeblich. Aber das schmälert den herausragenden Eindruck überhaupt nicht.

Die Tipps wann man wo sein sollte, um das beste Licht für Fotos zu haben, sind schlicht super. Das ist nicht nur für Fotografen wichtig, sondern natürlich auch für "normale" Touristen, in schönem Licht es auch ohne Kamera alles schöner. Den Fotografen speziell freuen die Hinweise, was man auf eine Wanderung zu einem jeweiligen "Spot" an Ausrüstung mitnehmen sollte, weil man sich die SChlepperei unnötigen Equiments spart.

Daher: JEDER, der in den Yellowstone NP reist, sollte sich das Buch kaufen.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 1. September 2012
Beim ersten Durchblättern war ich zugegebenermaßen schon enttäuscht - ich erwartete spektakuläre Profi-Fotos, die Abbildungen waren jedoch - bis auf wenige Ausnahmen, nicht so spektakulär sondern schon recht 08/15 und zig-Mal ähnlich gesehen.
Sehr merkwürdig fand ich auch die Anmerkung, dass man immer viel Hintergrund zu Tieraufnahmen wählen sollte, damit später die Betrachter nicht denken, man hätte die Aufnahmen in einem Zoo gemacht ....

Jedoch handelt es sich bei Mr. Verderber um einen profunden Kenner des Parks - es gibt viele Details über die diversen Eingänge, über die Highlights des Parks, kürzeste Wege, vernachlässigbare Ziele und wann diese Plätze/Tiere am besten fotografiert werden sollten (morgens wegen des Lichtes, oder besser mittags oder doch abends). Auch zur Ausrüstung gibt es wertvolle Tipps und für jedes der abgebildeten Fotos gibt es eine Aufstellung, welche Kamera mit welchen Einstellungen verwendet wurde).

Da es sich ja um einen Nationalparks mit riesigen Abmessungen (über 8900 km2) handelt, sind solche Tipps natürlich Gold wert.
Jedoch kann man dieses Büchlein nach meiner Meinung nur in Kombination mit einem ausführlichen weiteren Reiseführer verwenden - nach unserer Erfahrung hat jeder Reisejournalist seine "Lieblingsplätze" - und da lohnt es sich definitiv, mehrere Bücher zu wälzen und die für einen selbst interessantesten Punkte zu notieren.

Ein Aktualisierung dieser Rezension werde ich dann in zwei Monaten durchführen - dann kann ich definitiv beurteilen, wie nützlich dieser Ratgeber tatsächlich war.

Fazit: Zur Planung eines Yellowstone-Besuchs sollte man diesen Reiseführer unbedingt zu Rate ziehen. Empfehlenswert.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Oktober 2014
I had the good fortune of spending a week at Yellowstone National Park this year. As an amateur photographer, I found the tips in this book very helpful to plan the holiday, and get to the perfect photo spots at the perfect time.
In particular, the recommended hike up a hill to photograph the awesome Grand Prismatic Spring led to some of the most memorable pictures of my entire trip.
Highly recommended.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. März 2014
Zuerst war ich etwas skeptisch angesichts des altbachenen Layouts. Die enthaltenen Infos zur Planung eines Besuches im Yellowstone unter Berücksichtigung, dass man vordergründig fotografieren möchte, geben einem Erstbesucher aber gute Anhaltspunkte und haben mir sehr geholfen. Außergewöhnlich gutes Preis/Leistungsverhältnis. Wer einen Bildband erwartet, wird ganz sicher enttäuscht.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Oktober 2012
Als ich mir diesen Reiseführer gekauft habe, war ich etwas skeptisch, was mich erwarten würde. Auch nach einem ersten Durchblättern zu Hause war ich mir nicht sicher (wobei Reiseführer in diesem Zusammenhang vermutlich etwas übertrieben ist).
Vor Ort im Yellowstone Nationalpark hat sich das Buch allerdings als hervorragender Begleiter entpuppt! Viele Stops, die wir ohne ihn ausgelassen hätten, konnten wir so mitnehmen. Ob es dabei um eine kleine Wanderung, einen besonderen Photospot oder einfach eine schöne Aussicht ging, wir haben keinen einzigen Halt bereut. Zusätzlich gibt es zu vielen Bilder im Buch noch eine kleine Geschichte des Autors, was das Lesen deutlich anschaulicher macht. Die Tipps zur Ausrüstung haben durchweg gepasst.
Ein kleiner Wermutstropfen muss allerdings noch erwähnt werden. Beim Yellowstone National Park handelt es sich um ein sehr aktives Gebiet vulkanischen Ursprungs, daher ist es uns an etwa einer Handvoll Orten passiert, dass die Örtlichkeiten anders aussagen, als im Buch beschrieben, einfach weil sich die Landschaft verändert hatte.
Insgesamt, und da es sich nur ein paar wenige Orte gehandelt hat, ist es ein sehr empfehlenswertes Buch für jeden, der im Yellowstone Nationalpark schöne Bilder machen möchte oder einfach nur die Landschaft genießen möchte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Februar 2012
Das Buch behandelt alle "Locations", an dem die besten Fotos gelingen können. Zudem sind die besten Jahres- und Uhrzeiten für das perfekte Foto angegeben.
Für mich der bessere Reiseführer!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Mai 2013
Sehr schones Buch mit guter beschreibung wo man sein muss und wie man da am einfachsten ein schones Foto macht. Gefallt mir sehr.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. März 2014
Im Gegensatz zu anderen Bücher der Reihe werden hier wenig Tipps zu Fotopositionen, Tageszeit etc gegeben. Vielmehr werden die Sehenswürdigkeiten des Parks abgeführt. Dafür kauft manaber keinen Photoguide...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden