Kundenrezensionen


41 Rezensionen
5 Sterne:
 (17)
4 Sterne:
 (13)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Best Grisham in years
John Grisham has not been a master of suspense in recent years, but "Sycamore Row" is a real page turner and it goes right into my top Grisham books along "The Pelican Brief", "The Firm", "A time to kill", "The Runaway Jury" and "The Rainmaker".

I will not go into the plot, other reviews have done that very well, and I encourage everyone to find out for...
Vor 9 Monaten von Fredi79 veröffentlicht

versus
12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen No Winner
An sich bin ich durchaus ein Fan von John Grisham. Er ist sicher kein Meister psychologischer Figurenentwicklung. Aber er ist ein begnadeter Geschichtenerzähler. Wie er seine Akteure in haarsträubende Situationen bringt, aus denen sie sich nur mit grosser Cleverness (und Kenntnis des amerikanischen Rechts) befreien können, war bisher, auch bei seinen...
Vor 8 Monaten von littlefoot veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4.0 von 5 Sternen ja, spannend, 21. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
lässt sich ganz gut lesen, allerdings kam mir persönlich beim Prozess alles etwas zu lang gezogen vor, und dann kommt aber auch gleich ein rasches Ende, das mich nicht unbedingt überzeugt hat ( daher auch 1* Abzug, ist natürlich subjektiv und keineswegs allgemeingültig! :-)).... aber insgesamt hat es sich zu lesen gelohnt, also Empfehlung. ( habe es im E Original gelesen).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Wiedersehen mit J. Brigance und anderen Bekannten, 10. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wir treffen so manche vertraute Gestalt aus der "Jury" wieder - natürlich Jake und seine Familie, Harry Rex, Lucien und Ozzie. Die Lebensumstände sind nicht ideal für den jungen Anwalt, denn der Erfolg im Prozess drei Jahre zuvor hat ihn materiell keineswegs abgesichert. Da kommt eine komplizierte Nachlassverfügung gerade recht, der anstehende Rechtsstreit verspricht langwierig zu sein.
Grisham überzeugt wie immer - Rassenunterschiede und -konflikte werden eben nicht in schablonenhafter Manier präsentiert, sondern glaubwürdig und differenziert vorgestellt. Die Gerichtsszenen sind wie stets ein Genuss!
Fazit: alle verfügbaren Punkte!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wieder mal ein lesenswerter Grisham, 29. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wer John Grisham kennt und gern liest, findet hier keine großen Überraschungen. Dennoch eine packende Geschichte, die man am liebsten in einem Rutsch zu Ende lesen möchte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Good Grisham quality, 18. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
As usual, John Grisham delivers good and gripping reading material for a relaxing time. I can only recommend his books.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Absolutely boring, 3. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Zuerst muss ich betonen, dass ich absoluter Grisham-Fan bin und fast alle seine Bücher im Original gelesen habe.
Das letztjährige Buch (The Racketeer) ist ein 'Pageturner' mit genialer Geschichte und hoher Spannung. Aus diesem Grunde konnte ich es kaum erwarten, dass neue Buch herunter zu laden und zu lesen. Zugegebenermaßen habe ich erst 63 % des Buches gelesen, aber es ist an Langeweile kaum zu überbieten. Einfache Geschichte (ist der letzte Wille gültig oder nicht?) und eine Erzählung über die damit
verbundenen anwaltlichen und gerichtlichen Ereignisse. Keine Spannung. Kaum Handlung. Ab und zu kommt ein Ereignis dazu, dass eine Wendung der Geschichte bringen kann. Aber diese Ereignisse schrecken einen auch kaum aus dem drohenden Schlaf heraus.
Selbst wenn in den verbleibenden restlichen 37 % des Buches noch etwas Unerwartetes passiert, kann es das Gesamturteil über das Buch kaum mehr retten. Aber ich werde nach Abschluss des Buches die Rezension ergänzen.
Da freue ich mich doch schon eher auf das neue Michael Connelly oder Barry Eisler Buch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Thrilling, 1. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sycamore Row: A Novel (Taschenbuch)
As always suspense till the very end and I am biased, as i am a big fan of John Grisham !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Erbschaftsstreit, 2. Januar 2014
Von 
Gerda - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Sycamore Row (Gebundene Ausgabe)
Im Süden Amerikas in den 80ziger Jahren. Kurz bevor Seth Hubbard , ein self-made Millionär der Südstaaten Amerikas, sich erhängt, ändert er sein Testament und beauftragt den Anwalt Jake Brigance schriftlich mit der Vertretung seiner Interessen. Anstelle seiner Kinder und Enkel erbt seine schwarze Haushälterin Lettie Lang nahezu sein gesamtes Vermögen, im Süden ein no-go. Dieses letzte Testament widerspricht einem früheren, das seine Kinder zu Haupterben erklärte. Der Kampf ums Geld beginnt.
Grisham erzählt den Erbschaftsstreit um ein Millionenvermögen kurzweilig und interessant. Man lernt sehr viel über das amerikanische Rechtssystem , den amerikanischen Süden und man fiebert sicherlich mit Jake und Lettie mit Ein Krimi ist das Buch jedoch nicht. Abseits jeder Spannung halte ich diese Buch mehr für eine Sozialstudie . Der Autor schildert intensiv, den noch immer herrschenden Rassismus der 80 ziger Jahre, so wie die Gier nach Geld der amerikanischen Anwaltschaft. Ansprechend ,aber nicht mitreißend.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen der spannendste grisham seit langem, 19. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Sycamore Row ist der spannendste Grisham seit langem. Ein echter Pageturner, den man nicht aus der Hand legen will. Und wieder einmal gelingt es Grisham ein sehr realistisches Bild der amerikanischen Gesellschaft in den Südstaaten zu zeichnen.Lohnt sich als Weihnachtslektüre.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Erbschaftsstreit im US Rechtssystem gewürzt mit Rassendiskriminierung, 28. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein Reicher vererbt sein Vermögen an eine Arme und enterbt seine Familie. Ort der Handlung ist Ford County in Mississippi. Die Erbin ist schwarz, die Enterbten weiß. Und es geht um richtig viel Geld. Warum hat der Erblasser diesen letzten Willen hinterlassen ? Ist das Testament überhaupt echt ? Warum vererbt er 90 % seines Vermögens seiner Haushaltshilfe ? Wie wird ein weißer Richter, dessen Familie selbst Sklaven hatte entscheiden ?
Ein Krimileckerbissen für alle. Ein besonderes Schmankerl für Juristen oder juristisch Interessierte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen It's a Grisham!, 8. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Es ist natürlich bei Grisham irgendwie immer die gleiche Story, aber ich lese sie seit Jahrzehnten immer wieder gerne und kann es kaum abwarten, bis das nächste Buch veröffentlicht wird.

Meine Muss-Urlaubs-Lektüre, auch wenn die Geschichten sich irgendwie alle ähneln...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Sycamore Row: A Novel
Sycamore Row: A Novel von John Grisham (Taschenbuch - 3. Juli 2014)
EUR 6,00
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen