Kundenrezensionen


14 Rezensionen
5 Sterne:
 (13)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen She's back., 29. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Veronica Mars: An Original Mystery by Rob Thomas: The Thousand-Dollar Tan Line (Taschenbuch)
[spoiler free]
This took me (not even) two days to read in the middle of urgently having to write a term paper. Always a good sign for a book (and a bad sign for the term paper).

I've read that some people were a little disappointed because the focus of this book was on the case and not so much on character developement or whatever, there was hardly any LoVe, or that it was not written from her point of view... - the last one I kind of agree with, just because it feels different from the series (+ the movie) to not have her "inner dialog" and wit all the time.

But then - good news for all (even potential) VM enthusiasts everywhere - there are all the good things about this book:

1) There is more Veronica Mars.
("She's back", my backers t-shirt states. There, I'm outed.)
A brand new story, thought of by Rob Thomas himself (the author, not the musician, as Rob would make sure to clarify^^). Here's the gist of my rewiew: More VM ist always better than less VM.

2) Things happen!
Familiar faces reappear. There is actual developement in the VM world - important, new stuff happens in Neptune and in Veronica's life that will be relevant beyond this book or this particular case the book revolves around. And: All o it is officially part of the canon now and you don't want to miss it.

3) The withdrawal ends.
Veronica is now definately back in the game and mostly the same person everybody missed during the last years. Almost back to her old shape as well. There could be more jokes and epic cultural references I guess - maybe hard to translate into a book (I also really miss her occasional "look of disdain" / "over-the-moon-face"). But quite a few of the usual suspects, uhm, characters are also back in all their glory and make up for all of that if necessary.

4) There is a little about the background story and the aftermath of the characters and what happened in / since the movie. The book takes place about 2 months after the movie ends.

5) The case is actually pretty good! Not as exciting as some of the story lines in the series maybe, but thrilling at times, never slow and well told - the book was a page turner. Also: I'm hooked, again. If I was ever unhooked. I really look forward to the next book because I'm excited to see how all of this developement will turn out.

6) It's simply just a lot of fun to read. Pleasant writing.

4.5 Stars for this as a book - with a little room for improvement. Pretty good, when you take into account the high expectations I have when it comes to Rob's story telling skills. 5 Stars for the happiness it brings :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Veronica Mars setzt sich als Buchreihe fort, 1. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Veronica Mars: An Original Mystery by Rob Thomas: The Thousand-Dollar Tan Line (Taschenbuch)
Das Buch setzt an das Ende des Kinofilms an. Um also alles nachvollziehen zu können sollte man sich erst den Film ansehen.

Veronica Mars ist zurück in Neptune und arbeitet als Privatdetektivin wie ihr Vater. Neptune ist zum derzeitigen Spring Break ein beliebter Partyort. Das ändert sich als eine Studentin von einer Party verschwindet und kurz darauf eine zweite Studentin vermisst wird. Veronica Mars wird angeheuert zusätzlich zur Polizei zu ermitteln, da die Hotelbetreiber sich Sorgen um das Image von Neptune und zusätzlich durch die beiden Vermissten Einbußen im Spring Break Geschäft erleiden.

Die Buchreihe zu Veronica Mars startet nach dem ende des Kinofilms und zeigt wie Veronica als Privatdetektivin in der Agency ihres Vaters arbeitet, da dieser sich noch nicht von seinem "Unfall" erholt hat. Veronica hat ihre Freundin Mac zur Hilfe, die für sie Arbeiten rund ums hacken erledigt. Auch Wallace spielt eine Rolle, so dass man sich gleich zu Hause fühlt. Die Charaktere sind schön beschrieben und Veronicas Humor wird gut in Buchform übersetzt. Manches Mal konnte ich mir Veronicas Blick zu einem Ausspruch bildlich vorstellen. Durch die Buchform können besonders Veronicas Gedanken fast noch besser als im TV eingefangen werden.

Die Story fand ich anfangs etwas eigenartig und stellenweise auch etwas langweilig, sie entwickelte sich aber im Laufe des Buches einigermaßen, so dass auch hier mehr Spannung geboten wurde.

Logan kam leider nur am Rande vor. Veronicas Beziehung spielte also für das Buch keine Rolle, das ist allerdings durch seinen Job verständlich und in diesem Band wurde einfach der Fokus auf ihre Arbeit gelenkt. Jedoch taucht eine andere Figur aus ihrer Vergangenheit auf, mit der sie eine schwierige Beziehung verbindet und es Veronica viel Kraft kosten hier einen Lösungsweg zu finden.

Der Schreibstil ist witzig und leicht zu lesen und hat manchmal den typisch ironischen Unterton der Serie. Das liegt sicherlich daran, dass Rob Thomas hier als Co-Autor tätig ist.

Für mich war es einfach wundervoll zu lesen wie es mit Veronica weitergeht und ich bin froh, dass es diese Buchreihe gibt und warte schon sehnsüchtig auf Band 2 der Reihe.

Für alle Fans von Veronica Mars auf jeden Fall ein "Muss" dieses Buch zu lesen. Für diejenigen, die noch nichts von Veronica gehört haben sicherlich trotzdem ein interessantes Buch, aber ich glaube es würde einem einfach etwas fehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen VERONICA MARS - Einfach genial!, 10. August 2014
Vorweg:
ist das Buch nur etwas für serienkundige?? Komme ich auch so damit klar?
Gar kein Problem, bei so einem starken Krimi, einfach lesen!

Spring-Break in Neptune, Californien - Heimatstadt von VERONICA MARS
Veronica hatte kein normales Teenagerleben, sie spürt Ganoven auf, lebt die Gefahr, macht sich mehr Feinde als Freunde und ihr mutiges und schlagfertiges Auftreten begleitet von einer übergroßen Kamera, ist ihre beste Waffe.
Jahre später, Veronica ist Anwältin in N.Y. und kommt zurück nach Neptune um ihren verunfallten Vater zu unterstützen, die "Mars Agency" kann er vom Krankenhausbett aus nicht leiten, also springt Veronica ein, Mac die Hackerin und Kumpel Wallace an ihrer Seite.
Eine Studentin wird vermisst, was mitten im Spring-Break, umgeben von vielen "Multi-Rausch-Partys" nichts besonderes ist. Haley bleibt verschwunden und ihre Freundinnen sind in großer Sorge um sie, ihr muss etwas passiert sein.
Veronica nimmt den Fall an und niemand ist darüber mehr erzürnt, als ihr größter Feind, der korrupte und eitle Sheriff Lamb, der den Fall am liebsten unter den Teppich gekehrt hätte.
Eine Villa, rauschende Partys, 2 extravagante Gastgeber mit gefährlichem Ruf, Spring-Breaker außer Kontrolle und Veronica mittendrin - Action im Preis mitinbegriffen..eine abenteuerliche Suche beginnt und Veronica lässt die Spur nicht kalt werden..
Es ist nicht leicht für Veronica und ihre Freunde zu investigieren, wenn die Stadt im Ausnahmezustand ist, doch dann verschwindet auch noch ein zweites Mädchen..
---
Ein genialer Krimi, Spannung ab der ersten Seite, die sich ständig steigert, Überraschungen die zu Spekulationen auffordern, starke zwischenmenschliche Beziehungen, verpackt, in herrlicher Selbstironie, ein Genuss, der ohne viel Blut auskommt. Bitte mehr davon!
--
Auch ein Kompliment an den Verlag, cooles Cover, stabil und strapazierfähig, sieht nach dem Lesen aus wie neu!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Gelungener Start der Buchreihe, 25. Juli 2014
Als großer Fan der Serie war ich begeistert, zu erfahren, dass der Kinofilm nicht das Ende von Veronica Mars sein würde, sondern die Geschichte (auch?) in Buchform weitergeführt werden würde. Meine anfänglichen Zweifel daran, ob die Serie mit ihrem sehr spezifischen Stil und der eigenen Stimmung auch in einem anderen Medium funktionieren würde, verflogen schnell - das Buch zog mich in seinen Bann und ich fühlte mich augenblicklich "zu Hause" in der Welt von Veronica & Co. Sehr schön finde ich hierbei, dass das Buch mehr oder weniger direkt an den Film anschließt und man erfährt, wie es mit den Personen weitergeht (z.B. mit Veronicas Vater und seinen Verletzungen), auch wenn das bedeutet, dass z.B. Logan das gesamte Buch über mehr oder weniger abwesend ist. Dies empfinde ich aber nicht wirklich als Manko, denn der Film war mir fast zu sehr figurenbezogen, sodass die Kriminalhandlung meines Erachtens zu wenig Raum einnahm und nicht zur Gänze überzeugen konnte. Dies ist hier anders: Der Fall ist spannend und weist zahlreiche überraschende Wendungen auf und ermöglicht es uns, Veronica wieder einmal ganz in ihrem Element als Privatermittlerin zu erleben. Obwohl ich normalerweise kaum Kriminalromane lese, hat mich der erste Band der Veronica Mars-Buchreihe voll und ganz überzeugt und ich freue mich, dass schon im Oktober ein weiterer Roman erscheinen soll, der hoffentlich mindestens genauso gut ist wie der erste.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Empfehlenswert!, 27. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich war ein großer Fand der Serie und hab sie vor ein paar Jahren gesehen.
Als ich das Buch durch Zufall entdeckte, war ich erst verunsichert, ob ich der
Handlung folgen könnte, da ich nicht mehr wirklich viel von der Serie im Kopf hatte.
Aber diese Sorge war grundlos, denn man braucht keinerlei Vorwissen, um
die Geschichte zu verstehen.
Das Buch knüpft an den Film an, aber selbst wenn man diesen nicht gesehen hat
(so wie ich), kann man der Handlung problemlos folgen.
Der Krimi ist spannend und hat viele Wendungen, habe es nicht bereut ihn
gelesen zu haben und würde ihn jedem Krimi-Fan empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Funktioniert!, 15. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Veronica Mars: An Original Mystery by Rob Thomas: The Thousand-Dollar Tan Line (Taschenbuch)
Veronica Mars funktioniert auch in Buchform super! Die Geschichte knüpft an den Film an und erinnert in ihrer Form sehr an die Folgen der Serie. Es gibt einige spannende Wendungen in der Handlung, insgesamt ist es gut zu lesen. Es macht Spaß einer meiner Lieblingsheldinnen in dieser Form zu begegnen. Minuspunkte: Das Buch hätte ruhig länger sein können und Logan ist nicht körperlich anwesend. Schade! Fazit: Ich freu mich schon auf den nächsten Band!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Für Vernica Mars-Fans ein Muss!, 14. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Veronica Mars: An Original Mystery by Rob Thomas: The Thousand-Dollar Tan Line (Taschenbuch)
Ich hab mich ja unglaublich über den neuen Veronica Mars-Film gefreut und weil dieses Vergnügen leider nur 2h anhielt, war ich sehr froh, dass dieses Buch erschienen ist. Es handelt sich um eine Fortsetzung des Films (d.h. es schliesst zeitlich nicht an der TV-Serie an, sondern spielt ca. 10 Jahre später). Mir hat es sehr gut gefallen, da man dadurch mehr über die ganzen Entwicklungen und Hintergründe erfuhr, die der Film in 2h nicht erklären konnte. Zudem erlaubt einem das Buch nochmals etwa länger in die Veronica Mars-Welt enzutauchen. Ich denke, wer nicht schon Fan der Serie war, kann allerdings nicht viel mit dem Buch anfangen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen für Veronica Mars Fans ein Muss, für andere ein wahrliches Lesevergnügen, 7. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Roman beginnt einige Woche nach dem Film und knüpft nahtlos an die Geschehnisse an. Im Laufe des Romans werden kleine Annektoden und Verbindungen zur Serie hergestellt. Das Buch liest sich flüssig, wer die Serie bzw. den Film liebt kann sich sogar die Stimmen der Protagonisten vorstellen. Die Handlung ist spannend und man kann der Storyline gut folgen. Mir persönlich hat es sehr gut gefallen und ich freue mich schon auf die Fortsetzung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen The Story go's on., 13. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Buch ist ein echter sequel zum Film.
Die Karakter von alle bekannten Figuren der Serie/Film werden sehr gut im buch dargestellt, die Geschichte selber ist genauso spannend und überraschend wie es zu Veronica Mars gehört.

Ich denke das der Film als eine wichtige Grundlage dient und viele Situationen im Buch besser darstellen. Nur die jenige die Veronica Mars die Serie kennen werden an viele stellen die "insider" Witze verstehen.

Have Fun
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Die echte Veronica Mars, 30. März 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Für alle Veronica Mars-Fans ein schönes Sequel zum Film. Und ja, es funktioniert auch als Buch. Bei jedem Satz hat man die Darsteller vor Augen. Ein wirklich gut durchdachter Fall, der viel Freude macht. Und eine Veronica Mars in Höchstform. Ihre Befindlichkeiten und Beziehungen kommen ein wenig zu kurz. Etwas mehr Logan wäre schön gewesen. Aber dann wiederum wurde sie ja auch immer als ein Mensch dargestellt, der sich in die Arbeit stürzt und versucht wenig über ihre Probleme zu brüten.
Ich habe auf jeden Fall richtig Lust auf das nächste Buch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Veronica Mars: An Original Mystery by Rob Thomas: The Thousand-Dollar Tan Line
EUR 11,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen