Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:    (0)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4.0 von 5 Sternen Economic SF - Merchant Princes #4
Miriam Beckstein ist in der Parallelwelt knapp der erzwungenen Hochzeit mit dem schwachsinnigen Kronprinzen entgangen - und auch dem mörderischen Putsch von Egon dem Perversen um den Thron. Nur mit den Kleidern auf ihrem Rücken flüchtet sie in die dritte Parallelwelt nach New Britain. Während auf Gruinmarkt der mörderische Kampf mit Kettenhemd und...
Veröffentlicht am 25. Mai 2010 von javelinx

versus
2.0 von 5 Sternen naja
Wie bei vielen Romanzyklen - der erste Band ist super - der zweite in Ordnung und ab dem dritten wird die Leserei immer mühsamer.
Veröffentlicht am 12. August 2011 von Ursula Steudle-Junken


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2.0 von 5 Sternen naja, 12. August 2011
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Merchants' War (Merchant Princes) (Taschenbuch)
Wie bei vielen Romanzyklen - der erste Band ist super - der zweite in Ordnung und ab dem dritten wird die Leserei immer mühsamer.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Economic SF - Merchant Princes #4, 25. Mai 2010
Von 
javelinx - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Merchants' War (Merchant Princes) (Taschenbuch)
Miriam Beckstein ist in der Parallelwelt knapp der erzwungenen Hochzeit mit dem schwachsinnigen Kronprinzen entgangen - und auch dem mörderischen Putsch von Egon dem Perversen um den Thron. Nur mit den Kleidern auf ihrem Rücken flüchtet sie in die dritte Parallelwelt nach New Britain. Während auf Gruinmarkt der mörderische Kampf mit Kettenhemd und Maschinenpistole tobt, haben die US-Geheimdienste und die Sonderabteilung "Family Trade" entscheidende Fortschritte erzielt und sind durch die atomare Provokation auf höchster Alarmstufe...

Stross' Serie entwickelt eine ganze Reihe neuer Facetten, u.a. durch die gleichzeitige Konfrontation des Clan (der die Mafia einmal mehr wie ein Kaffekränzchen aussehen läßt), mit den Konservativen im Gruinmarkt, und den US-Geheimdiensten, die dem Clan immer mehr Rückzugspunkte abschneiden. Das Tempo ist rasant, durch wissenschaftliche Themen wird es zusätzlich spannend. Anstatt wirtschaftlicher Dominanz rückt eine Eskalation der Waffen in den Vordergrund, es gibt aber auch reichlich Intrigen und geheime Absprachen.
Miriam sitzt auf der dritten Welt fest und kann ihre wirtschaftlichen Projekte nicht weiter ausbauen, außerdem haben ihr ihre unglaublich intriganten Verwandten noch eine Überraschung beschert, von der sie nichts ahnt. Ihre Position wandelt sich durch einen Wechsel der Machtverhältnisse, die Folge 5 mit Spannung erwarten lassen.

Die einzigartige Mischung von Sliders, X-Akten und dem Paten ist durchgehend spannend, allerdings haben mir die Folgen einen Tick besser gefallen, in denen es weniger um brachialen Krieg und mehr um ausgebuffte Tricks hinter den Kulissen ging - und die Heldin ihr ganzes Potential zeigen konnte. 4 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

The Merchants' War (Merchant Princes)
The Merchants' War (Merchant Princes) von Charles Stross (Taschenbuch - 30. September 2008)
EUR 6,05
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen