Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 7. April 2013
Ich hatte gehofft, dass die vorab veröffentlichten "Auszüge" lediglich kleine Teaser waren - leider waren das bereits die informativen Highlights dieses "Buches" (man mag es kaum so nennen - ist es doch eher ein Heftchen mit festem Einband).

Die als "atemberaubend" beschriebene 3D-Tour ist eigentlich keine solche! Es gibt 6 Räume, die man besuchen kann (Brücke, Krankenstation, Hauptmaschinenraum, Transporterraum, Korridor und Frachtraum).
In einigen Räumen kann man immerhin mehr als 1 Position auswählen, von der aus man den jeweiligen Raum betrachten kann. Insofern ist das zumindest das nett gemacht. Um zwischendurch mal kurz auf die Enterprise-D zu gehen (um sich zum Beispiel auf einen TNG-Blu ray Abend einzustimmen) ist das sicherlich ausreichend.
Von der Interaktion her war vor fast 20 Jahren die CD-Rom "Captain's Chair' schon _deutlich_ weiter! (Dort konnte man sich das Schiff auch von Aussen ansehen und mit der Maus drehen um es aus allen möglichen Blickwinkeln anzusehen. Ausserdem boten viele der LCARS-Anzeigen interaktive Elemente an. Mehr Interaktion als sich auf der jeweils gewählten Position umzusehen und etwas rein und raus zoomen wird hier nicht geboten!)

Leider haben sich nicht nur im Buch einige ziemliche Fehler eingeschlichen.
So steht auf dem Hauptstatusdisplay im Maschinenraum z.B. die Registrierungsnummer "NCC 1801-D" - so einen Tippfehler hätte man auf jeden Fall bemerken sollen.
Ausserdem wird im Buch der Hauptsensor-Streifen an der Untertassensektion wiederholt als Phaserbank bezeichnet.

Trotzdem muss ich (von der peinlichen Panne mit NCC 1801-D mal abgesehen) sagen, dass Tobias Richter mit den CGI-Elementen einen tollen Job abgeliefert hat. Ich hätte allerdings nicht unbedingt 16,- Euro für die 3D-Tour ausgegeben, wenn ich vorher gewusst hätte, was ich vom restlichen Buch zu erwarten habe.
Es hätte zumindest nur ein hübsches Bilderbuch sein können (die Bilder sind tatsächlich ganz nett) - aber dafür ist es eigentlich zu dünn (tatsächlich nur 16 Doppelseiten und 2 ausklappbare Panoramasheets).
Die Fehler in diesem Buch veranlassen mich dennoch immer wieder zu einem Kopfschütteln.
Immerhin hat Mike Okuda zusammen mit Rick Sternbach seinerzeit das "Technical Manual" der Enterprise-D verfasst - da kann man doch jetzt nicht die Sensorphalanx mit einer Phaserbank verwechseln!!

Die Informationshäppchen zu den Abbildungen sind _extrem_ mager - davon sollte man im Prinzip _nichts_ erwarten!

Schade!
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 6. Juli 2013
Also hier zeigt sich, mach aus nichts Geld. Das Buch bietet einige Infos und ein paar schöne Bilder. Den Rest kann man getrost vergessen.
Zur CD/DVD: Die Tour beschränkt sich auf wenige Bereiche des Schiffes. Natürlich wurde alles Computergeneriert und sieht auch nicht wirklich real aus. Man kann sich drehen und zoomen, aber die die meisten Konsolen kann man sich nur schlecht oder gar nicht ansehen.
Alles in allem ein Fehlkauf.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 16. Juli 2013
Entgegen der bisherigen Rezensionen bin ich mit dem Buch und der darin enthaltenen CD sehr zufrieden.

Es geht um die USS Enterprise D und das Buch ist mit vielen hochwertig gedruckten Fotos bebildert. Es ist ein Hardcover-Buch und wirkt insgesamt nicht wie ein günstig auf den Markt geworfener Fan-Artikel, der zu überteuerten Preisen Abnehmer sucht sondern eben wie ein hochwertiges Buch. Dabei ist auch der UVP Preis meines Erachtens nach absolut angemessen.

Die beigelegte CD beinhaltet virtuelle Kameras von verschiedenen Räumen der Enterprise. So gibt es nicht nur die Brücke zu sehen, sondern beispielsweise auch Blicke aus dem Büro von Dr. Crusher auf der Krankenstation.

Die meisten bisherigen Rezensionen scheinen sich darauf zu beziehen, dass ja "nur" virtuell eine Tour durch einige Räume der Enterprise angeboten wird und das Buch lediglich mit Bildern ausgestattet ist: Ja, gut, in ein Buch kann man ja auch nur Bilder und Text drucken. Das wir keine neuen Geheimnisse mitgeteilt bekommen, das sollte zumindest dem "Fan" bekannt sein, denn die Enterprise D wurde vor ca. 20 Jahren "erfunden". In über 170 Serien-Episoden und zahlreichen Kinofilmen, in tausenden Seiten Literatur und in Dutzenden Software-Programmen wurden quasi alle Bereiche der Enterprise enthüllt. Was allerdings neu ist, dass z.B. die virtuellen Rundgänge in HD-Qualität enthalten sind. Das ist sehr wohl neu. Derartige virtuelle Rundgänge gab es zwar bereits - in der Software "Interactive Technical Manual" sowie im "Captain's Chair", jedoch damals in einem Mini-Fenster mit einer Auflösung von geschätzen 180x280 Pixeln. Nun enthalten ist eine sehr große, klare, hochaufgelöste virtuelle Tour mit Kamerastandorten, die man nicht zuvor kannte. Alles läuft flüssig und ist nun einmal dem Stand der heutigen Technik angepasst.

Verglichen mit anderen Fan-Artikeln verschiedenster Serien wird hier sehr viel für's Geld geboten. Das Buch, alleine schon der hochwertige Druck und das Hardcover, ein Sondergrößen-Format, das alles ist auch herstellungstechnisch gesehen kein Billig-Produkt. Verdienen wird der Publisher selbstverständlich, wie jeder Hersteller von allen Produkten.

Für einen Star Trek Interessierten kann es überraschend erfreulich sein, sich einmal auf der Enterprise umzuschauen. Und für den Fan werden Aufnahmen und virtuelle Filme angeboten, die einfach von der Qualität her bislang für STAR TREK The Next Generation nicht verfügbar waren.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 9. August 2014
Es ist ein tolles Beiwerk für die Star Trek Sammlung, aber mehr dann auch nicht. Alles, was beschrieben und gezeigt wird, hat man irgendwo so schon mal gesehen. Sicherlich sind die gerenderten Bilder schön anzusehen und der Autor hat die Möglichkeit gehabt einen gänzlich anderen Winkel im Bild einnehmen zu können, leider bleibt es dann aber auch dabei.

Das Buch ist für Star Trek TNG Neulinge zu empfehlen, denn diese werden mit großer Wahrscheinlichkeit ein Technical Manual nicht ihr Eigen nennen. Wo wir dann auch schon beim Punkt sind: Das Technical Manual bringt hier mehr Details, hat aber ein Manko: Es ist schwarz/weiss!

Zu der Beiliegenden CD sei zu sagen: es handelt sich hier bei um eine Flash-Anwendung, die lediglich einen 360° Turn in einigen Räumen ermöglicht. Es ist also nicht so, dass man sich frei auf dem Schiff bewegen kann. Am besten ist das mit dem aus den 90er stammenden Interactive Technical Manual zu vergleichen. Mit dem Unterschied, dass das Interactive Technical Manual detailreicher ist und man zusammen mit der Rike (zumindest die Stimme von ihm) das Schiff erkunden kann.

Ich würde das Buch nicht erneut kaufen, kann es aber für TNG-Neulinge und für jene, die schlicht Star Trek Sammler sind empfehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Star Trek: The Next Generation 365 (Star Trek 365)
Star Trek: The Next Generation 365 (Star Trek 365) von Paula M. Block (Gebundene Ausgabe - 1. Oktober 2012)
EUR 21,95

Star Trek: Ships of the Line
Star Trek: Ships of the Line von Doug Drexler (Gebundene Ausgabe - 2. Dezember 2014)
EUR 23,24

Star Trek - Die visuelle Enzyklopädie: Die ganze Welt von Raumschiff Enterprise
Star Trek - Die visuelle Enzyklopädie: Die ganze Welt von Raumschiff Enterprise von Paul Ruditis (Gebundene Ausgabe - 2. April 2013)
EUR 14,95