Kundenrezensionen


5 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen erneut gut und unterhaltsam, 4. November 2004
Von 
Rezension bezieht sich auf: Eagle and the Wolves (Taschenbuch)
Macro und der frisch beförderte Cato erholen sich noch von den beim letzten Abenteuer erlittenen Verletzungen und erhalten deshalb einen einfachen Auftrag. Macro kommandiert die römische Garnison der Stadt Calleva, Hauptstadt des mit den Römern verbündeten Königs Verica von den Atrebaten, und gemeinsam sollen sie einige Untertanen Vericas in der römischen Kampfkunst ausbilden. Einfach? Nicht ganz, denn nicht alle Atrebaten fühlen sich glücklich unter römischer Herrschaft, und vor den Toren der Stadt lauern die feindlichen Durotrigen.
In diesem Buch kommt das Zusammenspiel der beiden sehr unterschiedlichen Helden wieder besonders schön zur Geltung. Man sieht, daß die beiden einander ergänzen, statt die klassischen Rollen von Held und treuer Gefährte zu übernehmen.
Gut dargestellt ist auch die schwierige Situation der Atrebaten, die zwischen Rom und dem keltischen Kriegsherrn Caratacus stehen, und sich für eine Seite entscheiden müssen, aber eigentlich nur verlieren können. Das spiegelt sich vor allem in zwei sehr interessanten atrebatischen Charakteren wider.
Die Auftritte von Legat Vespasian sind auch hier, wie schon in den vorangegangenen Büchern, stets ein Höhepunkt. Daß er mich mehr und mehr an Cornwells Version von Wellington erinnert, mag subjektiv sein, ist aber nicht unbedingt ein Problem, ganz im Gegenteil.
Wieder ein gut gelungenes, spannendes und unterhaltsames Abenteuer mit unseren römischen Freunden. Ich freue mich schon sehr auf das nächste.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen ICH HABE DAS BUCH BEENDET. VIER STERNE., 7. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
WIE IMMER EIN SCHLACHTENGETÜMEL. ICH LESE DIE RÖMISCHEN ROMANE NICHT HINTEREINANDER,DA SICH DIE ROMANE OFT GLEICHEN.WER DIE RÖMISCHE GESCHICHTE LIEBT,WIRD ABER IMMER DANACH GREIFEN.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Schöne neue Geschichte der beiden römischen Helden, 16. Juni 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Eagle and the Wolves (Taschenbuch)
Juhu unsere Helden wurden befördert und bekommen ein neues Kommando. Intrigen und unfähige Vorgesetzte machen ihnen aber das Leben schwer. Sehr schön und spannend geschrieben, wem die Vorgänger gefallen, der wird auch diesen Teil mögen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Cato und Macro again, 19. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Eagle and the Wolves (Taschenbuch)
Ein neues, spannendes Abenteuer für die zwei Helden. Eine ordentliche Fortsetzung der Serie, aber keine Geschichte die einen an das Buch fesselt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Ein neues Kommando - eine weitere Geschichte um Macro und Cato, 12. September 2012
Rezension bezieht sich auf: Eagle and the Wolves (Taschenbuch)
Nach der mehr oder weniger gelungenen Mission müssen sich die beiden Protagonisten im Militärhospital von Calleva erholen.
Macro bekommt den Oberbefehl über das römische Depot dort und Cato wird zum Zenturio befördert. Aufgrund der äußert heiklen Lage bekommen beide den Auftrag zwei Kohorten Hilfstruppen auszubilden und zu befehligen.
Neben trainingsresistenten britischen Hilfstruppen bekommen es Macro und Cato auch noch mit den feindlichen Truppen Caratacus zu tun. Zu allem Überdruss schickt ihnen auch noch einen Karriere bewussten Tribunen auf den Hals und im Gefolge des Königs der Atrebaten gärt es auch...

Scarrow besinnt sich nach "When the Eagle hunts" wieder auf "alte Werte" und rückt den Fokus wieder auf das "Soldatenleben" und die Schlachten, in denen Macro und Cato teilhaben.
Den Rahmen bildet immer noch der Britannienfeldzug des Imperators Claudius. Den eher martialischen Plot unterstützt Scarrow mit einer fein gewobenen Intrige, die für den Leser nicht allzu leicht zu durchschauen ist.

Scarrow setzt seinen Standard aus dem dritten Band fort und bietet nettes und spannendes Popcornkino ohne viel Tiefgang und viel "Soldatenalltag". Unterhaltsam ist es aber alle Mal.

Das Englisch ist nicht sehr anspruchsvoll.

Fazit:
Unterhaltsames, nettes Popcornkino für Zwischendurch, ohne zu viel Tiefgang, aber trotzdem spaßig...

Der Nachfolger ist: Eagle's Prey
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Eagle and the Wolves
Eagle and the Wolves von Simon Scarrow (Taschenbuch - 13. November 2008)
EUR 10,72
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen