Kundenrezensionen


85 Rezensionen
5 Sterne:
 (52)
4 Sterne:
 (12)
3 Sterne:
 (9)
2 Sterne:
 (8)
1 Sterne:
 (4)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen J.K. Rowling hoch drei
Joanne K. Rowling trumpft gleich dreifach auf: sie übersetzt als Hermione Granger, schreibt durch Albus Dumbledore Anmerkungen und erklärt magisches Insiderwissen Muggle gerecht als JKR.

Die fünf Kurzmärchen sind allesamt sehr lehrreich, ohne pädagogisch belehrend zu wirken. Rowlings typisch britischer Witz macht die Moral der...
Veröffentlicht am 25. Dezember 2008 von the_clairevoyant

versus
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wish I'd bought the standard version, if anything
I bought this used and now I know why the seller wanted to unload it.
The publisher's breathless marketing text for this package is a massive, self-serving exaggeration. I now regret paying so much money for only 5 (five!?) short fairy tales, transparently stretched with "commentary" by Albus Dumbledore and (sorry, Ms. R.) sub-standard sketches. (Full disclosure --...
Veröffentlicht am 3. Februar 2009 von B. Jones


‹ Zurück | 1 29 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen J.K. Rowling hoch drei, 25. Dezember 2008
Rezension bezieht sich auf: The Tales of Beedle the Bard (Standardausgabe) (Gebundene Ausgabe)
Joanne K. Rowling trumpft gleich dreifach auf: sie übersetzt als Hermione Granger, schreibt durch Albus Dumbledore Anmerkungen und erklärt magisches Insiderwissen Muggle gerecht als JKR.

Die fünf Kurzmärchen sind allesamt sehr lehrreich, ohne pädagogisch belehrend zu wirken. Rowlings typisch britischer Witz macht die Moral der Geschichten genießbar, ja, sogar zu Gustostückchen. Es sind bedtime stories für kleine Hexen- und Zauberlehrlinge, aber auch die älteren Semester werden in JKRs Bann gezogen.

Die Originalversion zu lesen lohnt sich allemal. Obwohl das deutsche Pendant sehr gut übersetzt ist, kommt JKRs Wortwitz halt doch im Englischen am besten zur Geltung. Nur darin gibt es Wortschöpfungen wie "nincompoop" (was so viel wie "Einfaltspinsel" bedeutet) und gar garstige Schmähwörter wie "mudswallower" (für die Dunklen unter der Leserschaft). Ganz nebenbei wird klar, was einen "warlock" von einem normalen "wizard" unterscheidet.

Stichwort: "The Warlock's Hairy Heart" ist die vielleicht beste der fünf Geschichten. Aber auch "The Fountain of Fair Fortune" und die drei restlichen Parabeln halten Interessantes bereit.

Hoffentlich taucht Mrs Rowling ihre Feder noch sehr, sehr oft ins Potter-Universum ein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


32 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 5 Märchen aus der Zauberwelt, 6. Dezember 2008
Von 
Dodo (Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 50 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Tales of Beedle the Bard (Standardausgabe) (Gebundene Ausgabe)
Die Geschichten Der Zauberer und der hüpfende Topf" (engl. The Wizard and the Hopping Pot), Der Brunnen des wahren Glücks" (The Fountain of Fair Fortune), Des Hexers haariges Herz" (The Warlock's Hairy Heart), Babbitty Rabbitty und der gackernde Baumstumpf" (Babbitty Rabbitty and her Cackling Stump) sowie Das Märchen von den drei Brüdern" (The Tale of the Three Brothers) sind inhaltlich und stilistisch abwechslungsreich, mal humorvoll, mal dramatisch, mal etwas traurig und ich war immer auf das Ende gespannt.

Rowling entwirft die Geschichten im klassischen Märchenstil: eine Grundsituation wird kurz erläutert, dann treten die Hauptfiguren auf und der Leser begleitet sie auf ihren Weg zu einer persönlichen Herausforderung, einem Abenteuer, das ihr Leben auf immer verändern und manchmal auch beenden wird.

Die erste Geschichte Der Zauberer und der hüpfende Topf" ist eine typische Scherzgeschichte mit einer erzieherischen Moral - der Leser kann herzlich lachen und am Ende ist der Protagonist ein besserer Mensch.
Der Brunnen des wahren Glücks" gleicht einem Abenteuermärchen, in dem die Helden eine gemeinsame Aufgabe bewältigen müssen und daran wachsen.
Des Hexers haariges Herz" ist ein Beispiel für ein Gruselmärchen, in dem ein Mann sein menschliches Herz aus Egoismus opfert, ähnlich dem alten Märchen Das kalte Herz".
Babbitty Rabbitty und der gackernde Baumstumpf" handelt von der Faszination der Magie auf Menschen im Guten und Bösen. Zugleich wird angedeutet, dass es auch menschlich ist, eher auf Scharlatane hereinzufallen, die einem eine einfache Lösung versprechen, anstatt sich mit der Wirklichkeit abzufinden.
Das Märchen von den drei Brüdern" , bekannt schon aus dem letzten Harry-Potter-Buch ist ein traditionelles pädagogisches Märchen, das die Fallstricke menschlicher Gier nach Macht darstellt und zeigt, dass der am glücklichsten ist, der pragmatisch denkt.

Alle Märchen werden von Kommentaren von "Professor Dumbledore" begleitet. Diese sind vor allem für Harry-Potter-Fans sehr interessant und oft auch amüsant (z.B. Dumbledores briefliche Auseinandersetzung mit Lucius Malfoy über ein Bücherverbot)

Stilistisch erinnern die Geschichten an die Anfänge der Harry-Potter-Reihe: sehr zügig und mit einem kleinen Augenzwinkern neben Spannung und Drama verbindet Rowling den Ton einer Märchentante mit der Sprache eines modernen Kinderbuches.

Zur Erinnerung: auch Harry Potter begann einst wie ein Märchen. "An dem trüben und grauen Dienstag, an dem unsere Geschichte beginnt" spricht die Erzählstimme ein einziges Mal in Band 1 auf der zweiten Seite den Leser an.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Exklusive Sammlerausgabe: The Tales of Beedle the Bard, 4. März 2011
Von 
Ka "Happy-End-Buecher.de" (Wiesendorf) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich gestehe: Hier standen nicht die Geschichten von Beedle dem Barden im Vordergrund, sondern die Aufmachung dieser exklusiven Sammlerausgabe der Harry Potter-Autorin Joanne K. Rowling. Obwohl ich die übersetzte Standardversion auch mein Eigen nennen darf. Dieses ehrwürdige Sammlerexemplar besticht jedoch dadurch, dass es wie ein Lehrbuch aus der Bibliothek von Hogwarts wirkt.

Ein kleines, aber exklusives Buch, welches die handgeschriebenen 5 Märchen ( englische Originalfassung ) von Beedle dem Barden enthält, ist Teil dieser Ausgabe. Versehen mit Metall-Totenschädel, Metallecken- Haken, Replik-Edelsteinen und einem Zierband steckt es wohlbehalten in einem samtenen Säckchen, welches mit der Unterschrift von J. K. Rowling bestickt ist. Das Papier, welches für die Geschichten verwendet wurde hat gerissene Kanten und erscheint von der Anmutung her ähnlich wie Büttenpapier, sehr griffig.

Dieses kleine Buch wiederum findet Platz in einem großen "Wälzer", fast wie ein Geheimversteck, welcher, wie bereits oben erwähnt, aus der Bibliothek von Hogwarts stammen könnte. Versehen mit einer Prägung auf der Titelseite und erhabenen Bünden am Buchrücken, ist es ein echter Hingucker. 10 Drucke, die von der Autorin gestaltet wurden, sind als willkommenes "Zuckerstück" beigefügt. Um den Inhalt zu schützen, steckt das große Buch in einem Schuber.

Ich vergebe für dieses Werk, das mich von der gestalterischen Umsetzung her begeistert hat, 5 volle Punkte. Es macht einfach Spaß, es immer wieder aus dem Schrank zu holen und mit "großen" Augen zu betrachten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Neue Geschichten, altertümlich verpackt, 4. März 2010
Die Geschichten sind super, aber der Einband und die Aufmachung des ganzen Buches sind nicht zu vergessen. Einfach wunderschön eingebunden und herrlich altertümlich verpackt macht das lesen noch mehr Spaß. Auch im Bücherregal ein wahrer Hingucker.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wish I'd bought the standard version, if anything, 3. Februar 2009
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
I bought this used and now I know why the seller wanted to unload it.
The publisher's breathless marketing text for this package is a massive, self-serving exaggeration. I now regret paying so much money for only 5 (five!?) short fairy tales, transparently stretched with "commentary" by Albus Dumbledore and (sorry, Ms. R.) sub-standard sketches. (Full disclosure -- but I'll keep it, cuz I ultimately bought it for my nieces and nephews).

I was unfortunately not clear on the fact that the short "example" tales comprise the entire book. It took me 30 minutes to read it s-l-o-w-ly and the cover looks cheap-chintzy (yep, clearly made in China) and the raggedy-soft pages shown in the product photos exist only in those photos. The huge, encasing "tome" should NOT have been made of plastic -- ' a thick, soft cover of pressed recycled paper would have been tons "greener" and could have given the thing a softer, leathery feel, instead of wham-bam-plastic.

While I love & own all the Potter books and think these short fairy tales are (only) charming, Be Aware that you are paying for a LARGE donation and tack-eee production values.

If you're OK with that -- enjoy.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Just for real Fans..., 23. Juli 2010
Rezension bezieht sich auf: The Tales of Beedle the Bard (Standardausgabe) (Gebundene Ausgabe)
It's nice, but nothing more... a bit short. I would recommend it for real fans tzo complete their collection, but someone who just likes to read harry potter will be disappointed.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ganz nett, aber meiner Meinung nach kein "Must have"., 28. September 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Tales of Beedle the Bard (Standardausgabe) (Gebundene Ausgabe)
Die Märchen sind nett, aber sie haben in meinen Augen nichts vom Zauber der Harry Potter Bücher. Ich kann das nicht literarisch begründen, empfehle jedoch allen die das Buch nicht zwingend aus Sammelgründen ihr eigen nennen müssen, es sich irgendwo zu leihen, ist ja vom Umfang her schnell gelesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jeden Cent wert, 22. August 2009
Dieses Buch enthält viele Extras, is super verarbeitet und sieht definitiv einfach lecker aus. Wie frisch aus der Hogwarts-Bücherei entführt. hier rentiert sich jeder Cent. Für Potterfans ein Muss!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen nett, aber mehr auch nicht, 5. Februar 2009
Von 
Rezension bezieht sich auf: The Tales of Beedle the Bard (Standardausgabe) (Gebundene Ausgabe)
Ich hatte mich sehr auf das Buch gefreut, da ich die Harry-Potter-Bücher mit großem Spaß gelesen habe.

Das Buch war überraschend kurz (ich hatte mehr als 5 Märchen erwartet), die Märchen selbst sind nett, aber wenig anregend - weder besonders tiefgründig noch spaßig. Falls sie an Kinder richten, ist das vielleicht auch nicht weiter schlimm.

Was aber schlimm ist, sind die Dumbledore-Kommentare: Der sonst als weise und hintergründig dargestellte Über-Zauberer kommt als oberflächlicher Wichtigtuer an, die Kommentierung bietet in den wenigsten Fällen neue Einsichten zu den Märchen, sondern dreht sich in erster Linie darum, dass D. es besser weiß als andere.

Alles in allem: eine Enttäuschung. Wer das Buch denn unbedingt zur Vervollständigung der Sammlung haben muß: Märchen lesen, Kommentare überschlagen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wunderschön, 6. Januar 2009
Ich war ganz aus dem Häuschen als ich das Paket bekam, hab natürlich gleich ausgepackt und bin dann ganz ehrfürchtig vor der Buchhülle gesessen. Die äußere Verpackung (also das große Pseudobuch) sieht wunderschön aus, mit den schwarzen Prägungen auf dem Deckblatt und der goldenen Schrift an der Seite.

Wenn man den Buchdeckel öffnet, findet man im Inneren das rote Samtsäckchen mit dem goldenen JKR-Schriftzug, das eigentlich Buch und Drucke von ein paar Bildern, die sich im Buch befinden.

Das Buch selbst ist wunderschön, mit den silbernen Beschlägen und dem Totenkopf mit Steinaugen. Es ist klein aber doch überraschend schwer. Die Einführung von JKR ist, wenn man sich an ihre Handschrift gewöhnt hat, leicht zu lesen. Die Bilder sind hübsch, die Geschichten genial (v.a. The Warlock's Hairy Heart und The Tale of the Three Brothers) und die Anmerkungen von Dumbledore sehr amüsant.

Also alles in allem volle fünf Punkte wert - wenn es da nicht ein kleines Manko gäbe: Tippfehler. Da steht "Tnd" für "And" und Worte werden doppelt geschrieben. Das find ich einfach nur sehr schade, v.a. weil es ja nicht so arg viel Text ist und ein Korrekturlesen innerhalb weniger Stunden gemacht werden hätte können, v.a. weil der Preis ja doch ziemlich stattlich war (und anscheinend, wenn ich mir die Angebote anschau, noch stattlicher wird).

Also: Vier Sterne, obwohl ich gerne fünf gegeben hätte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 29 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

The Tales of Beedle the Bard (Standardausgabe)
The Tales of Beedle the Bard (Standardausgabe) von Joanne K. Rowling (Gebundene Ausgabe - 4. Dezember 2008)
EUR 7,70
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen