holidaypacklist Hier klicken Kinderfahrzeuge BildBestseller Cloud Drive Photos TomTom-Flyout Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. April 2003
Der Film hatte mich schon im Kino begeistert - besonders die brachialen Effekte und die Musik tragen einiges zur düsteren Atmosphäre des Films bei. Allerdings ist die deutsche DVD Version wie schon angenommen der Kinoversion ebenbürtig - sie ist geschnitten. Auf der zweiten DVD finden sich zwar angeblich entfallene Szenen - jedoch scheinen diese nicht die Originalszenen zu sein, die im Hauptfilm der deutschen Zensur zum Opfer gefallen sind. Es handelt sich dabei nur um Szenen, die in allen Versionen entfallen sind - sozusagen also Szenen,
die im Schneideraum entfernt wurden - nicht aus Gründen der Zensur, sondern aus inhaltlichen Belangen.
Ärgerlich ist, dass die Verpackung der DVD den Eindruck vermittelt, es handele sich um die ungeschnittene Fassung:
"19 zusätzliche längere Szenen..."
Das diese Szene rein garnichts mit der UNCUT Fassung zu tun
haben wird natürlich verschwiegen. Ansonsten läßt sich wohl
auch nicht die FSK 6 erklären...
Mein Fazit: Wer auf die ca. 5 Minuten entfallenen Filmminuten verzichten kann, darf bedenkenlos zugreifen. Wer jedoch
lieber einmal das Original sehen möchte, sollte sich die
ungeschnittene Fassung im Ausland kaufen.
Es ist schon ärgerlich das aus Profitgründen ein Film geschnitten wird, der normalerweise eine FSK 12 bekommen hätte...damit hätten nun wirklich jeder leben können.
Aus obigen Gründe vergebe ich daher nur 3 Sterne, auch wenn der
Film eigentlich mindestens 4 Sterne verdient hätte.
Besondern negativ zu bewerten ist, dass man dem Käufer mit
der deutschen Fassung auch noch den Eindruck vermitteln
möchte, es handele sich um die ungeschnittene Fassung...
(siehe Rückseite des Papp-DVD Einlegers)
0Kommentar|67 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Januar 2003
Da es sich um die (nur in Deutschland) gekürzte Kinofassung handelt, ist von einem derzeitigen Kauf abzuraten.
Liebe Leute, Bitte, Bitte unterstützt doch nicht grundsätzlich Warner Deutschland mit diesem Betrug an den Kunden. Alle Kinder gucken sich den Film sowieso an. Da ist es völlig egal ab wieviel dieser freigegeben wird. Es ist einfach peinlich, dass nun schon auf FSK6 gekürzt werden muss. Die Gedanken des Regisseurs und des Produzenten werden doch damit nur zensiert !
Trotzdem würde ich dem Film selbst 10 Punkte geben. Er ist zwar nicht mehr so gut, wie der "Stein der Weisen", aber liegt doch sehr nah dran. Alles wieder Super: Schauspieler TOP, Umsetzung TOP, Effekte absolut TOP und so weiter. Also irgendwann, wenn die DVD "ab 12" und ungekürzt erscheint- KAUFEN.
0Kommentar|166 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
HALL OF FAMEam 24. März 2003
FSK steht für Freiwillige Selbst-Kontrolle der Filmwirtschaft. Unter anderem vergibt die FSK die Altersfreigaben für Kino- und Videofilme. Entgegen einem weit verbreiteten Missverständnis schneidet die FSK keine Filme. Diese Maßnahme obliegt alleine dem Filmverleiher. Harry Potter erhielt im Kino die Altersfreigabe "ab 6 Jahren" erst, nachdem der Verleih den Film spürbar entschärft und im Verhältnis zur Originalversion mehrere Minuten herausgeschnitten hat. Unter anderem wird Harry in der ursprünglichen Version von der peitschenden Weide richtiggehend gewürgt und muss sich später von der riesigen Schlange wesentlich Heftigeres gefallen lassen als nur ein saloppes „Ich kriege dich". Die Motive für dieses Vorgehen liegen im Dunklen, denn angesichts der verschiedenen, außerordentlich spannenden und großartig-gruseligen Szenen - man denke nur an die Verfolgungsjagd durch Riesenspinnen im Wald oder an die Schnecken in Rons Mund - lag die Kinderquote im Kino erstaunlich niedrig. Kein Wunder, ist ja auch die Buchvorlage eher für größere Kinder gemacht. Die Entscheidung des Verleihs, auch bei der DVD ausschließlich eine Version "ab 6 Jahren" auf den Markt zu bringen, ist allerdings nicht nachvollziehbar, und wir alle wissen, was spätestens in sechs Monaten passieren wird. Dann nämlich wird die längere originale Kinofassung nachgeliefert, und der Verleih bittet großzügig erneut zur Kasse. Warten wir besser solange!
33 Kommentare|174 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Januar 2003
Autsch, das war wie eine schallende Ohrfeige von Warner für mich, als ich den Film in Deutschland im Kino sah, kurz, nachdem ich ihn in England im Original gesehen hatte. Da wurden doch glatt die besten Szenen in Deutschland gekürzt. Und nicht nur sekundenweise, nein, minutenlang wurde da die Schere geschwungen.
Und nur wir Deutschen sind wieder einmal die Dummen, denn in anderen Ländern lief der Film ohne Kürzungen.
Das ist ein Faustschlag ins Gesicht eines jeden Harry Potter Fans, denn Warner geht es dabei gar nicht um den Schutz unserer Kinder, denn sonst hätten sie die Szenen im Film gelassen und ihm eine FSK 12 gegeben, nein, dabei geht es nur um den fetten Reibach - eine Unverschämtheit!
Um so schlimmer ist es jetzt, das dieses Schnippelwerk doch tatsächlich auch so auf DVD erscheinen soll.
Wo sind denn die ganzen wahren Harry Potter Fans - ist euch das wirklich egal - wollt ihr wirklich nicht den ganzen Film sehen?
Wenn nicht dann meldet euch bei Warner Home Entertainment und tut euren Unmut darüber kund, vielleicht können wir ja gemeinsam noch das Schlimmste verhindern.
Die ungekürzte Fassung hätte 10 Sterne verdient, aber diese deutsche verstümelte Fassung bekommt von mir nur einen gnädigen Stern.
Gruß
Rumpel
0Kommentar|125 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Februar 2003
Ist es mittlerweile schon soweit dass selbst Filme wie Harry Potter geschnitten werden nur damit sie eine FSK 6 - Freigabe erhalten. So wie die DVD hier in Deutschland veröffentlicht wird ist es eine Frechheit. 4:42 Minuten fehlen gegenüber jeder anderen weltweit (ausser Österreich, da dort auch Warner Deutschland die Rechte hat) erscheinenden Fassung.
Wie gut dass man per Kreditkarte auch aus der Schweiz bestellen kann, dort ist die Version nämlich uncut.
Ich hoffe die deutsche Version verstaubt bei Warner!
22 Kommentare|204 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Januar 2003
...es ist wieder einmal traurig, dass man hier in Deutschland - wie so oft - nur eine gekürzte Fassung auf DVD und VHS veröffentlicht. Warner hat nämlich kein Interesse daran, Filmfreunde zu bedienen und veröffentlicht, wie schon bei 'Cats & Dogs' geschehen, nur eine zugunsten einer FSK-6-Freigabe zurechtgeschnittene Filmversion, bei der immerhin knapp vier Filmminuten fehlen.
Nachdem im Kino ebenfalls diese zurechtgestückelte Fassung gezeigt wurde, ist dies ein doppelter Schlag ins Gesicht eines jeden Harry Potter-Fans.
Wer auf die deutschen Tonspuren verzichten kann, greift in diesem Falle auf die Import-Version aus Großbritannien zurück.
0Kommentar|144 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juli 2003
Zum Film selbst: Leider bleibt in dieser zweiten Harry Potter-Verfilmung das Gänsehautfeeling zugunsten einer Aneinanderreihung dröger Actionszenen voll auf der Strecke. Der Film ist zu laut und zu schnell. Nichts Geheimnisvolles bleibt mehr übrig. Frau Rowling hat uns doch in den Büchern gezeigt, wie es geht. Warum muß man den Film immer dem angeblichen Zeitgeist anpassen? Wollen wirklich alle Kinogänger nur dies eine?
Ich glaube das nicht. Die Bücher haben weltweit ein großes Publikum begeistert und Kinder zum Lesen gebracht, die ansonsten nur vor dem PC oder Fernseher hocken. Doch der ZAUBER ging mit der Kammer-Verfilmung endgültig baden.
Völlig enttäuscht bin ich aber speziell von dieser DVD-Version, denn sie enthält zwar irre viel Bonus-Material, der Film selbst aber ist eine an wesentlichen Stellen gekürzte und dadurch entstellte Version des Kinofilmes. Wie soll man als Käufer damit rechnen, dass man mit dieser DVD nicht die Original Kino Version kauft, wenn es unverschämter Weise nicht einmal mit angegeben ist?! Im Gegenteil: es wird ja sogar noch mit 19 zusätzlichen, angeblich unveröffentlichten Szenen geworben!! Nun: ein paar dieser Szenen waren in der Kinoversion noch vorhanden. Andere aus der Kinoversion heraus geschnittene Szenen finden sich aber auch nicht in diesem sog. "Bonus"-Teil wieder (s.u.).
Es geht auch völlig am Thema vorbei, wenn diese Zusatzszenen nicht etwa in die DVD-Version integriert werden, sondern stattdessen auf der Bonus-DVD separat angeschaut werden müssen.
Und so wird also der geneigte DVD-Zuschauer zum Narren gehalten:
ich freue mich darauf, Harry Potter II nun auch für Zuhause zu haben, lege Disc 1 ein und lehne mich mit meiner Chipstüte zurück. Das erste Mal stutze ich bei der Szene, in der Dobby eingeführt wird: war die nicht im Kino noch viel länger?!.... Das zweite Mal stutze ich, als Harry von den Weasley-Jungens im fliegenden Auto abgeholt wird: mußten da nicht noch Harrys Zauberer-Utensilien "befreit" und mitgenommen werden?!.... Das dritte Mal stutze ich, als Harry mit dem Flohpulver falsch landet - und das Gespräch zwischen Malfoy und dem Ladenbesitzer nicht stattfindet. Als nächstes habe ich die sog. Bonus-DVD eingelegt, um zu schauen, ob all' diese Szenen vielleicht hier gelandet sind. Doch es ist kein System erkennbar: ein paar der von mir vermißten Szenen sind dabei, andere aber nicht, dafür tatsächlich auch einige, die die Kinoversion nicht enthielt.
Was für ein Kuddelmuddel. Ich jedenfalls bin nur noch wütend aufgestanden, an den Rechner gegangen und schreibe jetzt diese Rezension. Ich will gar nicht mehr wissen, wo noch überall geschnitten wurde.
(Wie gut, dass es als Kontrastprogramm noch den Herrn der Ringe gibt. Da kann man jedenfalls sicher sein, dass man die vollständige Kinoversion kauft und dass sich bei der extended version die Zusatzszenen dort befinden, wo sie hingehören: im Film selbst!!!)
0Kommentar|112 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2003
Was soll ich noch groß schreiben,
es handelt sich um einen tollen Film, den ich mir allerdings
nicht kaufen werde, da er in Deutschland um einige Minuten
!!GEKÜRZT!! wurde. Sollte Warner hier nicht einlenken und
die ungekürzte Version auf DVD veröffentlichen, wie es im
Ausland ja gemacht wird,so müssen sie leider
auf mich und auf viele, viele andere Käufer verzichten,
leider.
Grüße
Martin
0Kommentar|124 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. September 2003
Wie schon der 1. Teil des Films ist auch dieser 2. Teil sehr spannend und dennoch mit viel Spass, Witz aber auch gruseligen Szenen. Das tolle bei den Harry Potter Filmen ist, dass sie sich sehr eng am Buch orientieren, wofür die Autorin selbst ja wohl auch Sorge trägt. Man muss aber die Bücher nicht gelesen haben um die Filme zu verstehen und vielleicht ist es sogar besser man hat sie nicht gelesen oder zumindest vor langer Zeit, denn das macht die Filme noch spannender und nicht so vorhersehbar.
Wieso DVD-Versionen im Vergleich zum Kinofilm derart geschnitten werden, ist mir schleierhaft, doch wohl leider nicht zu ändern. Trotz dieses kleinen Manko's kann ich auch den 2. Teil des Films wärmstens empfehlen.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. März 2003
Laut mehrerer Artikel in DVD-Fachzeitschriften, wird diese deutsche "Harry Potter und die Kammer des Schreckens" - Doppel-DVD leicht gekürzt sein. Dies war schon in der deutschen Kinoversion notwendig, damit eine FSK-Freigabe ab 6 Jahren möglich war. Die Gesamtspielzeit des Films beträgt aber auch noch mit diesen minimalen Kürzungen (ca. 2Min.) immerhin noch ca. 153 Min., was für Kids recht lange werden kann. Übrigens erscheint im deutschsprachigen Ausland wie z.B. Schweiz zeitgleich (VÖ 11.04.03) eine ungekürzte "Harry Potter und die Kammer des Schreckens" Doppel-DVD mit ca. 155 Min. Laufzeit und FSK-Freigabe ab 12 Jahren. Das Bonusmaterial usw. wird mit der deutschen Veröffentlichung 100% identisch sein. Hoffe ich konnte jemand damit helfen. Tschau.
33 Kommentare|187 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden